Ablehnung von Artikeln aufgrund von Richtlinienverstößen

Wir möchten unseren Kunden bei Google die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit bieten. Den Onlinekunden sollen nur sichere und den rechtlichen Bedingungen entsprechende Werbeanzeigen präsentiert werden. Daher verlangen wir von allen Händlern, dass sie die Richtlinien für Shopping-Anzeigen in jeder Hinsicht einhalten. Wenn wir feststellen, dass von Ihnen eingereichte Artikel gegen unsere Richtlinien verstoßen, lehnen wir einzelne Artikel ab oder sperren Ihr Merchant Center-Konto – je nach Schweregrad und Häufigkeit des Verstoßes.

Hinweis: Wir ermitteln mithilfe automatischer Systeme Artikel, die möglicherweise gegen unsere Richtlinien verstoßen. Auf diese Art prüfen wir sämtliche Artikel von allen Händlern. Wird ein Artikel abgelehnt, kann er nicht in Shopping-Anzeigen präsentiert werden.

Um abgelehnte Artikel anzusehen, klicken Sie im Abschnitt "Diagnose" auf Artikelprobleme. Unter dem Problem Verstoß gegen die Richtlinien für Shopping-Anzeigen wird eine Auswahl der betroffenen Artikel angezeigt.

In der Ansicht Artikelprobleme können Sie auch eine Liste (.csv) aller Artikel herunterladen, bei denen dieses Problem auftritt. Suchen Sie dazu in der Spalte "Problem" nach dem Problem und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen am Ende der Zeile.

Anleitung zum Beantragen einer manuellen Überprüfung

In manchen Fällen können Sie eine manuelle Überprüfung für Artikel beantragen, die zuvor bei der automatischen Prüfung aufgrund eines Richtlinienverstoßes abgelehnt wurden. Die entsprechende Option wird dann in Ihrem Konto angezeigt.

  1. Klicken Sie auf der Seite Produkte im Abschnitt "Liste" auf den Titel des Artikels, um die Seite mit den Produktdetails aufzurufen.
  2. Klicken Sie unter "Artikelstatus" auf Überprüfung beantragen.
  3. Lesen Sie sich die Richtlinien durch, die für den abgelehnten Artikel gelten, und klicken Sie anschließend auf das Kästchen, um zu bestätigen, dass Sie diese Informationen zur Kenntnis genommen haben.
  4. Wählen Sie Manuelle Überprüfung beantragen aus.
Hinweis: Die Möglichkeit einer manuellen Überprüfung besteht nur bei bestimmten Richtlinienverstößen.

Die manuelle Überprüfung kann bis zu drei Werktage dauern. Artikel, die eine Freigabe erhalten, können innerhalb von 24 Stunden in Shopping-Anzeigen präsentiert werden. Wenn wir bei der manuellen Überprüfung feststellen, dass die Ablehnung gerechtfertigt war, können Sie in den folgenden sieben Tagen keine weitere manuelle Überprüfung von Artikeln in Ihrem Konto anfordern.

Kontosperrung

In schwerwiegenden Fällen sperren wir Ihr Merchant Center-Konto wegen Richtlinienverstößen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Kontosperrungen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben