Unterstützte Sprachen und Währungen

Beim Einreichen Ihrer Produktdaten in das Google Merchant Center müssen Sie eine Währung verwenden, die in Bezug auf das Absatzland unterstützt wird. Außerdem sollten Sie überlegen, welche Sprache Sie für Ihren Feed verwenden. Sie können Ihre Produkte auf jeder unterstützten Sprache hochladen und in allen Ländern anzeigen lassen, in denen Shopping-Anzeigen und kostenlose Produkteinträge verfügbar sind.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anzeigen auf eine bestimmte Sprachgruppe innerhalb eines Landes auszurichten, selbst wenn es sich dabei nicht um eine der Standardsprachen des Landes handelt. Beachten Sie jedoch, dass Sie nicht mit allen Sprachen in allen Ländern hohe Zugriffszahlen erzielen können.

In diesem Artikel werden die Anforderungen an Sprache und Währung erläutert, denen Ihre Produktdaten und Ihre Landingpages für Ihr Heimatland und international entsprechen müssen, damit Sie die betreffenden Produkte in Shopping-Anzeigen und unbezahlten Einträgen bewerben können.

Produkte in Ihrem Heimatland bewerben

Um Produkte in Ihrem Heimatland zu präsentieren, müssen Sie die Anforderungen für dieses Land erfüllen. Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, welche Währungen für das jeweilige Land verfügbar sind. Sie können einen Feed auf jeder unterstützten Sprache hochladen.

Produkte grenzüberschreitend bewerben

Wenn Sie Produkte außerhalb Ihres Heimatlandes anzeigen lassen möchten, gibt es drei mögliche Szenarien in Bezug auf Sprache und Währung.

Währung und Sprache des Absatzlandes

Damit Sie internationalen Nutzern eine positive Erfahrung bieten können, sollten Sie Sprache, Preis, Steuerangaben und Währung lokalisieren.

  • Übersetzen Sie Landingpages und den Bezahlvorgang in mindestens eine Sprache des Absatzlandes.
  • Laden Sie die übersetzten Produktdaten als neuen Feed hoch. In diesem Feed sollten die Informationen für die Nutzer in einer lokalen Sprache verfasst sein und sollten die Preise in der Währung des Absatzlandes angegeben sein. Beachten Sie die Anforderungen an Produktpreise und Steuern in den jeweiligen Ländern.
  • Reichen Sie die Versandinformationen für das Absatzland in derselben Währung ein, die Sie für Ihre Produktpreise verwenden.
  • Zeigen Sie alle Kosteninformationen auf Ihrer Landingpage und der Website in der Währung des Absatzlandes an.
  • Erstellen Sie eine Shopping-Kampagne für das Absatzland.

Ihre Anzeigen und unbezahlten Einträge erscheinen so:

  • In der Sprache des Absatzlandes
  • In der Währung des Absatzlandes

Währung des Absatzlandes, unterstützte Sprache

Während die meisten Nutzer die Hauptsprache(n) eines Landes sprechen, gibt es viele Nutzer, die darüber hinaus mehrere Sprachen sprechen oder andere Sprachen bevorzugen. In allen Ländern, in denen Shopping-Anzeigen und kostenlose Einträge verfügbar sind, können Sie beim Einreichen von Produkten und Durchführen von Kampagnen jede Sprache verwenden, die im Merchant Center unterstützt wird. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die entsprechenden Steuer- und Versandeinstellungen festgelegt und eine Shopping-Kampagne für das Absatzland erstellt haben.

  • Prüfen Sie, welche der Länder, in denen Shopping-Anzeigen und kostenlose Einträge verfügbar sind, für die Sprachen, die Ihre Produktdaten und Ihre Website bereits unterstützen, infrage kommen.
  • Wenn Sie bereits einen Feed in der unterstützten Sprache haben, fügen Sie das gewünschte Land hinzu, indem Sie die Option „Mehrere Länder hinzufügen“ verwenden. Andernfalls laden Sie Ihre Produktdaten als neuen Feed auf einer unterstützten Sprache mit Preisen in der jeweiligen Währung hoch.
  • Reichen Sie die Versandinformationen für das Absatzland in derselben Währung ein, die Sie für Ihre Produktpreise verwenden.
  • Zeigen Sie alle Kosteninformationen auf Ihrer Landingpage und der Website in der Währung des Absatzlandes an.
  • Erstellen Sie eine Shopping-Kampagne für das Absatzland in Google Ads.

Ihre Produkte erscheinen so:

  • In einer Sprache Ihrer Wahl
  • In der Währung des Absatzlandes

Google richtet die Werbeanzeigen auf Nutzer aus, die Ihre ausgewählte Sprache verwenden. Viele Nutzer sprechen allerdings mehr als eine Sprache. Um mehrsprachige Nutzer zu erreichen, sollten Sie in mehreren Sprachen Kampagnen schalten und Produkte einreichen.

Währung, die nicht der eigentlichen Währung des Absatzlandes entspricht, lokale oder unterstützte Sprache

Zum Umrechnen Ihrer Preise in die jeweilige Landeswährung können Sie die Funktion "Währungsumrechnung" verwenden.

  • Laden Sie Ihre Produktdaten als neuen Feed in einer unterstützten Sprache und mit den Preisen in Ihrer bevorzugten Währung hoch. Berücksichtigen Sie die Preis- und Steueranforderungen für die eigentliche Währung des Landes.
  • Reichen Sie die Versandinformationen für das Absatzland in derselben Währung ein, die Sie für Ihre Produktpreise verwenden.
  • Führen Sie den Artikelpreis auf der Landingpage und der Website in der Währung auf, die Sie in Ihren Produktdaten hochgeladen haben.
  • Erstellen Sie eine Shopping-Kampagne für das Absatzland.

Ihre Produkte erscheinen so:

  • In einer Sprache Ihrer Wahl
  • Sowohl in der Währung Ihrer Wahl als auch in der Währung des Absatzlandes (nach automatischer Umrechnung durch Google)

Google richtet die Werbeanzeigen auf Nutzer aus, die Ihre ausgewählte Sprache verwenden. Viele Nutzer sprechen allerdings mehr als eine Sprache. Um mehrsprachige Nutzer in den ausgewählten Ländern zu erreichen, sollten Sie in mehreren Sprachen Kampagnen schalten und Produkte einreichen.

Unterstützte Sprachen und Länder

Sie können einen Feed auf jeder Sprache hochladen, die für Shopping-Anzeigen und kostenlose Einträge unterstützt wird. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mithilfe dieses Feeds Produkte in allen Ländern zu präsentieren, in denen Shopping-Anzeigen und kostenlose Einträge verfügbar sind. Sie können auch bestimmte Sprachgruppen innerhalb eines Landes ansprechen. Wenn Sie beispielsweise einen französischen Feed haben und erfahren, dass es viele französischsprachige Nutzer in einem anderen Land gibt, auf das Sie Ihre Anzeigen bereits ausgerichtet haben, können Sie dieses Land Ihrem französischen Feed als Absatzland hinzufügen. Nicht mit allen Sprachen lassen sich in allen Ländern hohe Zugriffszahlen erreichen.

Beachten Sie auch, dass Ihre Produkt-Landingpages dieselbe Sprache haben müssen wie Ihre Produktdaten. Wenn Sie beispielsweise Ihre Produktdaten auf Französisch hochladen, müssen Sie auch auf französischsprachige Landingpages verlinken.

Shopping-Anzeigen und kostenlose Einträge werden auf den folgenden Sprachen und in den folgenden Ländern unterstützt:

Sprachen: Deutsch, Arabisch, Portugiesisch (Brasilien), Chinesisch*, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Neugriechisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Chinesisch (traditionell), Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch

* Google identifiziert das Skript als "vereinfacht" oder "traditionell", was die Zugriffe auf Ihre Produkte beeinflusst.

Unterstützte Länder und Währungen

Absatzland Unterstützte Währungen (wenn die Währungsumrechnung verwendet wird, werden möglicherweise auch andere Währungen unterstützt)
Algerien** Algerischer Dinar (DZD)
Angola** Angolanischer Kwanza (AOA)

Argentinien

Argentinischer Peso (ARS)

Australien

Australischer Dollar (AUD)

Österreich

Euro (EUR)
Bahrain Bahrain-Dinar (BHD)
Bangladesch** Bangladeschischer Taka (BDT)
Weißrussland Weißrussischer Rubel (BYN)
Belgien Euro (EUR)

Brasilien

Brasilianischer Real (BRL)
Kambodscha** Kambodschanischer Riel (KHR)
Kamerun** CFA-Franc BEAC (XAF)
Kanada Kanadischer Dollar (CAD)

Chile

Chilenischer Peso (CLP)

Kolumbien

Kolumbianischer Peso (COP)
Costa Rica** Costa-Rica-Colón (CRC)
Côte d'Ivoire** CFA-Franc BCEAO (XOF)

Tschechien

Tschechische Krone (CZK)
Dänemark Dänische Krone (DKK)
Dominikanische Republik** Dominikanischer Peso (DOP)
Ecuador US-Dollar (USD)
Ägypten Ägyptisches Pfund (EGP)
El Salvador** US-Dollar (USD)
Äthiopien** Äthiopischer Birr (ETB)
Finnland Euro (EUR)

Frankreich****

Euro (EUR)
Georgien Georgischer Lari (GEL)

Deutschland

Euro (EUR)
Ghana** Ghanaischer Cedi (GHS)
Griechenland Euro (EUR)
Guatemala** Guatemaltekischer Quetzal (GTQ)
Hongkong Hongkong-Dollar (HKD)
Ungarn Ungarischer Forint (HUF)

Indien

Indische Rupie (INR)
Indonesien Indonesische Rupiah (IDR)

Irland

Euro (EUR)
Israel Neuer israelischer Schekel (ILS)

Italien

Euro (EUR)

Japan

Japanischer Yen (JPY)
Jordanien Jordanischer Dinar (JOD)
Kasachstan Kasachischer Tenge (KZT)
Kenia** Kenia-Schilling (KES)
Kuwait Kuwait-Dinar (KWD)
Libanon Libanesisches Pfund (LBP)
Madagaskar** Madagassischer Ariary (MGA)

Malaysia

Malaysischer Ringgit (MYR)
Mauritius** Mauritius-Rupie (MUR)
Mexiko

Mexikanischer Peso (MXN)

Marokko** Marokkanischer Dirham (MAD)
Mosambik** Mosambikanischer Metical (MZN)
Myanmar** Kyat (MMK)
Nepal** Nepalesische Rupie (NPR)

Niederlande

Euro (EUR)

Neuseeland

Neuseeland-Dollar (NZD)
Nicaragua** Córdoba Oro (NIO)
Nigeria** Nigerianischer Naira (NGN)

Norwegen

Norwegische Krone (NOK)
Oman Omanischer Rial (OMR)
Pakistan** Pakistanische Rupie (PKR)
Panama** Panamaischer Balboa (PAB)
Paraguay Paraguayischer Guaraní (PYG)
Peru Peruanischer Sol (PEN)
Philippinen Philippinischer Peso (PHP)

Polen

Polnischer Złoty (PLN)

Portugal

Euro (EUR)
Puerto Rico** US-Dollar (USD)
Rumänien Rumänischer Leu (RON)

Russland

Russischer Rubel (RUB)
Saudi-Arabien** Saudi-Rial (SAR)
Senegal** CFA-Franc BCEAO (XOF)

Singapur

Singapur-Dollar (SGD)
Slowakei Euro (EUR)

Südafrika

Südafrikanischer Rand (ZAR)
Südkorea*** Südkoreanischer Won (KRW)

Spanien

Euro (EUR)
Sri Lanka** Sri-Lanka-Rupie (LKR)
Schweden Schwedische Krone (SEK)
Schweiz Schweizer Franken (CHF)
Taiwan Neuer Taiwan-Dollar (TWD)
Tansania** Tansania-Schilling (TZS)
Thailand**

Thailändischer Baht (THB)

Tunesien** Tunesischer Dinar (TND)
Türkei Türkische Lira (TRY)
Uganda** Uganda-Schilling (UGX)
Ukraine** Ukrainische Hryvnia (UAH)
Vereinigte Arabische Emirate Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate (AED)

Vereinigtes Königreich

Britisches Pfund (GBP)

USA

US-Dollar (USD)
Uruguay Uruguayischer Peso (UYU)
Usbekistan Usbekischer So'm (UZS)
Venezuela** Venezolanischer Bolivar (VEF)
Vietnam** Vietnamesischer Dong (VND)
Sambia** Sambischer Kwacha (ZMW)
Simbabwe** US-Dollar (USD)

** Absatzland, das zum Betaprogramm gehört

*** Wenn Ihre Anzeigen Nutzern an diesem Standort gezeigt werden sollen, muss für Ihr Konto eine Steuernummer hinterlegt sein. Weitere Informationen zum Hinzufügen der Steuernummer für Ihr Unternehmen

**** Shopping for France ist nur in Metropolitan-Frankreich verfügbar – in französischen Überseegebieten jedoch nicht.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben