Probleme mit Maps-Abstürzen beheben

Wenn die Google Maps App auf Ihrem Smartphone oder Tablet abstürzt oder andere Probleme damit auftreten, versuchen Sie Folgendes:

  • Aktualisieren Sie Google Maps.
  • Geben Sie über die Einstellungen Ihres Geräts Speicherplatz frei.

Google Maps aktualisieren

Wenn Sie die neuesten App-Funktionen nutzen möchten, laden Sie die aktuelle Version der Google Maps App herunter.

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, , können Sie die Google Maps App direkt über den Play Store aktualisieren.

Google Maps aktualisieren

Wenn Sie nicht in Ihrem Google-Konto angemeldet sind:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App im Play Store.
  2. Tippen Sie auf In Play Store App öffnen.
    • Tippen Sie nicht auf "Installieren", da Sie sonst zu einem Anmeldebildschirm weitergeleitet werden, auf dem das Überspringen nicht möglich ist.
  3. Sie werden aufgefordert, sich anzumelden.
  4. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Aktualisieren.
  5. Suchen Sie unter "Karte" nach "Navigieren & erkunden" und tippen Sie auf Aktualisieren.

App-Cache leeren und App-Daten löschen

Beginnen Sie hier und schließen Sie den Vorgang dann auf Ihrem Gerät ab.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen App "Einstellungen" auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf Ihrem Gerät, um die Google Maps App zu finden.
  4. Wählen Sie die App aus. Sie sollten nun die Optionen für Speicherinhalte und Cache sehen.
  • Cache leeren: Temporäre Daten werden gelöscht.
  • Daten löschen: Alle App-Daten werden endgültig gelöscht.

 

Gerätespezifische Schritte

Der Cache und die Daten einer App lassen sich in der Regel über die Einstellungen Ihres Smartphones leeren bzw. löschen. Im Folgenden sind einige Beispiele für spezifische Geräte aufgeführt. Die genaue Anleitung kann je nach Modell variieren.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Hersteller Ihres Geräts.

Samsung-Smartphones

  1. Rufen Sie auf Ihrem Gerät "Einstellungen" und dann "Apps" auf.
  2. Wählen Sie die Google Maps App aus.
  3. Tippen Sie auf Speicher und dann Daten löschen.

LG-Smartphones

  1. Rufen Sie "Einstellungen" und dann "Apps" auf.
  2. Wählen Sie die Google Maps App aus.
  3. Tippen Sie auf Speicher und dann Daten löschen.

Huawei-Smartphones

  1. Rufen Sie auf Ihrem Gerät "Einstellungen" und dann "Apps" auf.
  2. Tippen Sie noch einmal auf "Apps".
  3. Wählen Sie die Google Maps App aus.
  4. Tippen Sie auf Speicher und dann Daten löschen.

Oppo-Smartphones

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät "Einstellungen" und dann "App-Verwaltung".
  2. Tippen Sie auf Systemprozesse anzeigen.
  3. Wählen Sie die Google Maps App aus.
  4. Tippen Sie auf Speicher und dann Daten löschen.

Xiaom-Smartphones

  1. Rufen Sie auf Ihrem Gerät "Einstellungen" und dann "Apps" auf.
  2. Öffnen Sie den Tab "Apps verwalten".
  3. Wählen Sie die Google Maps App aus.
  4. Tippen Sie auf Speicher und dann Daten löschen.

Vivo-Smartphones

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät "Einstellungen" und dann "Anwendungsmanager".
  2. Wählen Sie im Tab-Menü "Alle" und dann die Maps App aus.
  3. Tippen Sie auf Daten löschen.

Pixel-Smartphones

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät "Einstellungen" und dann "Apps & Benachrichtigungen".
  2. Tippen Sie auf Alle Apps ansehen und dann Maps und dann Speicher und Cache und dann Cache leeren.

Feedback geben

Sollte das Problem weiterhin auftreten, geben Sie uns Feedback.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?