Reservierungen in Google Maps vornehmen

In den USA lassen sich Buchungen und Reservierungen über die Plattform Mit Google reservieren vornehmen.

Über "Mit Google reservieren" können Sie direkt bei Google nach lokalen Unternehmen suchen, Termine und Tickets buchen und für diese zahlen. Das gewünschte Unternehmen finden Sie ganz einfach mit der Google-Suche, Maps oder Google Assistant. Dank Google Pay ist der Bezahlvorgang unkompliziert.

Hinweis: "Mit Google reservieren" ist nur in bestimmten Ländern und für Unternehmen verfügbar, die mit einem unterstützten Anbieter von Planungssoftware zusammenarbeiten.

Reservieren oder buchen

Buchungen und Reservierungen bei lokalen Unternehmen und Dienstleistern sind über die Google-Suche, Maps oder Google Assistant möglich.

Buchungen verwalten

Nachdem Sie eine Buchung vorgenommen haben, können Sie sich ihre Details ansehen, die Buchung ändern oder sie stornieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Wartelisteneintrag zu löschen.

Stornierungen und Änderungen unterliegen den Stornierungsrichtlinien des jeweiligen Unternehmens. Sie finden diese in der Buchungsbeschreibung, beim Bezahlvorgang und in der Buchungsbestätigung. Für die Stornierungs- oder Rückerstattungsrichtlinien der Unternehmen ist Google nicht verantwortlich.

Buchungsdetails ansehen

Die Einzelheiten zu Ihrer Buchung finden Sie hier:

  • In der E-Mail zur Buchungsbestätigung

  • Unter Buchungen auf der Website "Mit Google reservieren"

Buchung ändern

Bei einigen Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, eine Buchung nachträglich zu ändern.

So bearbeiten Sie die Buchung:

  1. Rufen Sie die Website Mit Google reservieren auf.

  2. Klicken Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü.

  3. Klicken Sie auf "Buchungen" und dann "Anstehende Termine".

  4. Suchen Sie nach der Buchung, die Sie ändern möchten.

  5. Klicken Sie auf "Ändern".

Bitte berücksichtigen Sie Folgendes, wenn Sie eine Buchung ändern:

  • Falls der Termin in den nächsten ein bis zwei Tagen stattfindet, rufen Sie das Unternehmen am besten direkt an, um die Buchung zu ändern.

  • Manchmal müssen Sie Ihren Termin stornieren und dann mit den gewünschten Änderungen neu buchen.

E-Mail-Adresse der Buchung ändern

Buchungen werden dem Google-Konto zugeordnet, über das Sie die Buchung vorgenommen haben. Die E-Mail-Adresse kann daher nicht nachträglich geändert werden.

Buchung stornieren

Stornierungen oder Rückerstattungen sind nicht bei allen Buchungen möglich. Entsprechende Informationen finden Sie in der Bestätigungs-E-Mail oder in den Buchungsdetails auf der Website "Mit Google reservieren".

Falls Sie Ihre Buchung stornieren können, haben Sie dazu zwei Möglichkeiten:

  • Folgen Sie der Anleitung, die Sie in der E-Mail zur Buchungsbestätigung finden.

  • Klicken Sie auf der Website Mit Google reservieren neben der Buchung auf Stornieren.
    Hinweis: Stornierungen unterliegen den Stornierungsrichtlinien des jeweiligen Unternehmens.

Lässt sich die Buchung so nicht stornieren, wenden Sie sich direkt an das Unternehmen.

Wer kann "Mit Google reservieren" nutzen?

"Mit Google reservieren" ist nur in bestimmten Ländern und für Unternehmen verfügbar, die mit einem unterstützten Anbieter von Planungssoftware zusammenarbeiten. Nutzer müssen ein Google-Konto haben, um die Funktion zu nutzen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?