360°-Kameras einrichten und verbinden

Mit einer kompatiblen 360°-Kamera können Sie eigene 360°-Bilder veröffentlichen. Wählen Sie eine der unten aufgeführten Kameras aus, um sie einzurichten und mit der Street View App zu verbinden. Eine passende „Street View ready“-Kamera finden.

Ricoh Theta S

Tipp: Das Smartphone sollte vollständig geladen sein.

  1. Halten Sie zum Einschalten der Kamera die Ein-/Aus-Taste an der Seite gedrückt.
  2. Prüfen Sie, ob die Kamera vollständig geladen ist.
    • Wenn die Ein-/Aus-Taste blau blinkt, ist der Akkustand niedrig.
  3. Drücken Sie die WLAN-Taste an der Seite der Kamera, um die Funktion zu aktivieren.
    • Im aktivierten Zustand ist auf der Vorderseite der Kamera ein blaues WLAN-Symbol zu sehen.
  4. Wählen Sie den Fotomodus aus.
    • Wenn statt des blauen Fotoapparatsymbols ein blaues Videokamerasymbol angezeigt wird, drücken Sie die Taste an der Seite der Kamera, um in den Fotomodus zu wechseln.
  5. Öffnen Sie auf dem Smartphone die Einstellungen.
  6. Verbinden Sie das Smartphone mit dem WLAN der Kamera.
    • Der Netzwerkname endet auf „OSC“.
    • Das Standardpasswort finden Sie auf der Unterseite der Kamera. Es sind die acht Ziffern nach „XS“.
  7. Öffnen Sie die Google Street View App Street View.
  8. Wählen Sie auf dem Tab „Erstellen“ den Eintrag Mit 360°-Kamera verbinden aus.

Weitere Informationen

YI 360 VR-Kamera

Tipp: Das Smartphone sollte vollständig geladen sein.

  1. Halten Sie zum Einschalten der Kamera die Ein-/Aus-Taste an der Seite gedrückt.
  2. Prüfen Sie, ob die Kamera vollständig geladen ist.
    • Der Akkustand ist rechts oben auf der LED-Anzeige zu sehen.
  3. Wählen Sie im Kameramenü die WLAN-Einstellung aus. Drücken Sie die Taste an der Seite der Kamera, um die WLAN-Funktion zu aktivieren.
    • Im aktivierten Zustand ist rechts oben in der LED-Anzeige das WLAN-Symbol zu sehen.
  4. Wählen Sie im Kameramenü den Fotomodus aus.
  5. Öffnen Sie auf dem Smartphone die Einstellungen.
  6. Verbinden Sie das Smartphone mit dem WLAN der Kamera. Der Netzwerkname endet auf „OSC“.
  7. Öffnen Sie die Google Street View App Street View.
  8. Wählen Sie auf dem Tab „Erstellen“ den Eintrag Mit 360°-Kamera verbinden aus.
Ricoh Theta V

Wichtig: Auf der Theta V muss die Firmware-Version 1.10.1 oder höher installiert sein. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, folgen Sie der Anleitung des Herstellers, um die Firmware Ihrer Kamera zu aktualisieren.

Tipp: Das Smartphone sollte vollständig geladen sein.

  1. Drücken Sie zum Einschalten der Kamera die Ein-/Aus-Taste.
  2. Prüfen Sie, ob die Kamera vollständig geladen ist.
  3. Drücken Sie die WLAN-Taste an der Seite der Kamera, um die Funktion zu aktivieren.
    • Im aktivierten Zustand ist an der Vorderseite der Kamera ein blaues WLAN-Symbol zu sehen.
  4. Öffnen Sie auf dem Smartphone die Einstellungen.
  5. Verbinden Sie das Smartphone mit dem WLAN der 360°-Kamera. Der Netzwerkname endet auf „OSC“.
    • Das Standardpasswort ist die vollständige Ziffernfolge, die im Netzwerknamen auf die Großbuchstaben folgt.
  6. Öffnen Sie die Google Street View App Street View.
  7. Wählen Sie auf dem Tab „Erstellen“ den Eintrag Mit 360°-Kamera verbinden aus.
    • Ist die Verbindung erfolgreich, wird ein blaues Kamerasymbol Street View-Kamera angezeigt.

Andere Kameras

Einige Kamerahersteller nutzen für Street View unternehmenseigene Apps. Weitere Informationen zu Street View-ready-Kameras, die oben nicht aufgeführt sind, finden Sie auf der Website des jeweiligen Herstellers.
Insta360 Pro 360fly Insta360 ONE Insta360 Pro2
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
76697
false
false