Fehlende Gmail-Nachrichten

Auf dieser Seite erhalten Sie Hilfe bei der Suche nach fehlenden E-Mails, wenn

  • bestimmte E-Mails fehlen,
  • E-Mails nicht an Ihren Posteingang gesendet werden und
  • Ihr Posteingang leer ist und alle E-Mails verschwunden sind.

Wenn Sie Ihre E-Mails immer noch nicht finden können, nachdem Sie es mit den oben genannten Schritten probiert haben, wurden sie möglicherweise gelöscht oder an den Spamordner gesendet.

Maßnahmen, durch die das Problem häufig behoben werden kann

Führen Sie diese Schritte am besten auf einem Computer aus, da nicht alle über die Gmail App verfügbar sind.

Überprüfen Sie, ob die E-Mail archiviert, gelöscht oder als Spam markiert wurde

E-Mails werden nicht an Ihren Posteingang gesendet, wenn sie aus Versehen archiviert, gelöscht oder als Spam markiert wurden.

Folgen Sie diesen Schritten, um in allen Ihren E-Mails zu suchen, auch in denen, die sich nicht im Posteingang befinden:

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie im Suchfeld auf den Pfeil nach unten Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü Alle Nachrichten und wählen Sie E-Mail + Spam + Papierkorb aus.
  4. Geben Sie Informationen aus der fehlenden E-Mail ein. Wenn Sie den exakten Wortlaut oder die Details nicht kennen, lassen Sie die Felder leer.
  5. Klicken Sie unten im Feld auf das Suchsymbol Suche.

Tipp: Verwenden Sie Suchoperatoren, um Ihre Suchergebnisse nach weiteren Kriterien zu filtern.

Überprüfen Sie, ob die E-Mail gefiltert wurde

Möglicherweise haben Sie einen Filter erstellt, durch den bestimmte E-Mails automatisch archiviert oder gelöscht werden.

So überprüfen Sie Ihre Filter:

  1. Öffnen Sie Gmail in einem Browser.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol für Einstellungen Einstellungen und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie oben auf den Tab Filter und blockierte Adressen.
  4. Suchen Sie nach Filtern mit den Wörtern "löschen" oder "Posteingang überspringen".
  5. Klicken Sie rechts daneben auf Bearbeiten oder Löschen.
  6. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.
Überprüfen Sie, ob Ihre E-Mails an ein anderes Konto weitergeleitet werden

Wenn Sie die Weiterleitung in Gmail einrichten, können Sie auswählen, ob die ursprünglichen E-Mails archiviert oder gelöscht werden.

So überprüfen Sie Ihre Einstellungen für die Weiterleitung:

  1. Öffnen Sie Gmail in einem Browser.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol für Einstellungen Einstellungen und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie oben auf den Tab Weiterleitung und POP/IMAP.
  4. Überprüfen Sie im Abschnitt "Weiterleitung", ob Sie "Eingehende E-Mails weiterleiten" ausgewählt haben. Falls ja, wählen Sie Gmail-Kopie im Posteingang behalten oder Gmail-Kopie als gelesen markieren aus.
  5. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Wichtig: Wenn Ihre E-Mails an eine unbekannte Adresse weitergeleitet werden, wählen Sie "Weiterleitung deaktivieren" aus. Sehen Sie sich anschließend die Sicherheitstipps für Gmail-Konten an. Wenn Sie eine unbekannte Weiterleitungsadresse sehen, hat möglicherweise ein Unbefugter Zugriff auf Ihr Konto.

Wenn Sie E-Mails von einem anderen Konto an Gmail weiterleiten, werden nicht authentifizierte E-Mails manchmal an dem Spamordner gesendet. Weitere Informationen über die Best Practices zum Weiterleiten von E-Mails an Gmail

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen, wenn Sie Ihre Gmail-Nachrichten mit einem anderen E-Mail-Client lesen

Wenn Sie Ihre Gmail-Nachrichten mit einem anderen E-Mail-Client lesen, etwa Apple Mail oder Microsoft Outlook, folgen Sie den jeweiligen Schritten unten für die zutreffende Weiterleitungsoption.

Ich verwende IMAP, um Nachrichten in E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook oder Apple Mail zu lesen

Wenn Sie IMAP einrichten, können Sie auswählen, ob Aktionen, die Sie in Ihrem anderen E-Mail-Client vornehmen, sich auf Ihre Nachrichten in Gmail auswirken. So können Sie beispielsweise festlegen, dass in Apple Mail gelöschte E-Mails auch in Gmail gelöscht werden.

Verwenden Sie die empfohlenen IMAP-Einstellungen. Suchen Sie nach allen Einstellungen, in denen erklärt wird, wann E-Mails gelöscht werden.

Ich lese Gmail-Nachrichten über eine Web-App, eine Erweiterung oder ein Add-on

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen und stellen Sie so sicher, dass E-Mails nicht gelöscht oder archiviert werden.

  1. Gehen Sie zur Seite Verbundene Apps & Websites.
  2. Klicken Sie im Abschnitt "Mit Ihrem Konto verbundene Apps" auf Apps verwalten.
  3. Wenn Sie dort einen unbekannten Dienst sehen, klicken Sie auf den Dienst und dann Entfernen.

Ich verwende POP, um Nachrichten in E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook zu lesen

Wenn Sie POP einrichten, können Sie auswählen, ob Aktionen, die Sie in Ihrem anderen E-Mail-Client vornehmen, sich auf Ihre Nachrichten in Gmail auswirken. So können Sie beispielsweise festlegen, dass in Microsoft Outlook gelöschte E-Mails auch in Gmail gelöscht werden.

  1. Öffnen Sie die Einstellungsseite "Weiterleitung und POP/IMAP".
  2. Stellen Sie sicher, dass POP aktiviert ist.
  3. Wenn Sie "Gmail-Kopie löschen" oder "Gmail-Kopie archivieren" sehen, wählen Sie stattdessen Gmail-Kopie im Posteingang behalten aus.
  4. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Hinweis: Wenn Sie den "Recent"-Modus mit POP verwenden, ändern Sie die POP-Einstellungen des E-Mail-Clients so, dass E-Mails auf dem Server aufbewahrt werden.

Das Problem lässt sich mit den oben genannten Schritten nicht beheben

Wenn Sie es mit den oben genannten Schritten probiert haben und Ihre E-Mails dennoch nicht finden können, wählen Sie nachstehend Ihr Problem aus.

Ich kann bestimmte E-Mails immer noch nicht finden

Wenn Sie Ihre E-Mails immer noch nicht finden können, nachdem Sie es mit den oben genannten Schritten probiert haben, wurden sie möglicherweise gelöscht oder an den Spamordner gesendet.

Hinweise zu gelöschten E-Mails

  • Gelöschte E-Mails werden 30 Tage lang im Papierkorb aufbewahrt. Nach 30 Tagen werden sie endgültig aus dem Papierkorb gelöscht.
  • Für jede Gmail-Nachricht gibt es nur eine Kopie. Wenn Sie eine E-Mail an einem bestimmten Ort, etwa in einem Label oder auf einem Gerät, gelöscht haben, wird sie in Gmail insgesamt gelöscht.
  • Gmail gruppiert alle Antworten an die ursprüngliche E-Mail in einer einzigen Konversation. Wenn Sie auf "Löschen" klicken oder tippen, wird die gesamte Konversation gelöscht, einschließlich der ursprünglichen E-Mail und aller Antworten.

Hinweise zu Spamnachrichten

  • Als Spam markierte E-Mails werden 30 Tage lang im Spamordner aufbewahrt. Nach 30 Tagen werden sie endgültig aus dem Spamordner gelöscht.
  • Wenn Sie vermuten, dass E-Mails versehentlich an den Spamordner gesendet werden, lesen Sie nach, wie Sie verhindern, dass E-Mails als Spam markiert werden.
Die meisten meiner E-Mails fehlen

Wenn E-Mails in Ihrem Konto fehlen, hat möglicherweise jemand unbefugt Zugriff darauf. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Konto zu schützen und verloren gegangene E-Mails eventuell wiederherzustellen. Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus.

 Hinweis: Wenn Sie ein Gmail-Konto in einer verwalteten Domain verwenden, z. B. in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?