Gmail Offline: Erste Schritte

Gmail Offline ist eine App für Google Chrome, mit der Sie E-Mails auch dann lesen und verwalten können, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist. Sie können sogar Nachrichten schreiben, die dann gesendet werden, sobald wieder eine Internetverbindung besteht.

Desktopcomputer

Installieren

Chrome App herunterladen

  1. Öffnen Sie die Seite der App im Chrome Web Store.
  2. Klicken Sie auf + Kostenlos.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
Gmail Offline installieren 

Optional: Chrome-Erweiterung zur Verbesserung der Leistung herunterladen

Die Erweiterung "Gmail Offline Sync Optimizer" beschleunigt die E-Mail-Synchronisierung, verlängert die Akkulaufzeit und verbessert die Leistung von Google Chrome.

  1. Öffnen Sie die Seite der Erweiterung im Chrome Web Store.
  2. Klicken Sie auf + Kostenlos.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Aktualisieren Sie alle noch geöffneten Gmail Offline-Seiten.

Erweiterung herunterladen

Erste Schritte

Gmail Offline app icon

Gmail Offline öffnen

  1. Öffnen Sie in Google Chrome einen neuen Tab.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite in der Lesezeichenleiste auf Apps.
  3. Klicken Sie auf das Gmail Offline-Symbol.

Offline-E-Mail zulassen

Wenn Sie Gmail Offline zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, die Offline-Speicherung Ihrer E-Mails zuzulassen.

  • Wenn Sie keinen öffentlichen oder gemeinsam genutzten Computer verwenden, klicken Sie auf Offline-E-Mail zulassen.
  • Wenn Sie die Option Offline-E-Mail nicht zulassen auswählen, können Sie im Offline-Betrieb nicht auf Ihre E-Mails zugreifen.

Weitere Informationen zur Offlinedatenspeicherung

In der App navigieren

  • Über das Menüsymbol iOS Menu icon können Sie Ihre Labels einsehen und darauf zugreifen.
  • In der Nachrichtenansicht stehen weitere Aktionen wie "Als ungelesen markieren" zur Verfügung. Klicken Sie dazu auf den Pfeil Down arrow icon.
  • Ihre Einstellungen können Sie bearbeiten, indem Sie auf das Zahnradsymbol iOS Gear Icon klicken.
  • Um ein Konto hinzuzufügen, zu einem anderen Konto zu wechseln oder sich aus dem aktuellen Konto abzumelden, klicken Sie unten links auf Ihren Kontonamen.
  • Der Verbindungsstatus unten links zeigt an, ob Sie gerade offline sind.

Nachrichten senden

Zum Verfassen einer E-Mail klicken Sie auf das Schreiben-Symbol Compose button. Ihre E-Mail wird automatisch gesendet, sobald Sie wieder online sind. Falls Sie eine eigene Signatur eingerichtet haben, wird diese beim Versenden der Nachricht eingefügt.

Sie können Ihren E-Mails auch Anhänge hinzufügen. Ein einzelner Anhang darf allerdings höchstens 5 MB groß sein. Der Gesamtumfang aller Anhänge einer Nachricht ist auf 25 MB beschränkt.

Mobiles Web

Wenn Sie Gmail kürzlich über Ihren mobilen Webbrowser aufgerufen haben, werden Ihnen einige Grundfunktionen auch offline angeboten.

Zu den offline verfügbaren Grundfunktionen gehören:

  • Öffnen von kürzlich gelesenen Nachrichten
  • Erstellen von Nachrichten

Die Basisfunktionen für den Offline-Zugriff stehen nur für eine Gmail-Adresse zur Verfügung, und zwar für die erste Adresse, auf die Sie im Browser zugreifen.

Hinweis:

  • Es kann sein, dass die Offline-Funktion nicht für Ihr Gerät verfügbar ist.
  • Nachrichten und andere Daten werden möglicherweise auf Ihrem Gerät für die Offline-Nutzung zwischengespeichert. Diese Daten können Sie in Ihren Browsereinstellungen aufrufen und löschen.
iOS-Geräte
Diese Informationen beziehen sich auf die offizielle Gmail App für iPhone, iPad und iPod touch.

Einige Funktionen der Gmail App für iOS stehen Ihnen auch offline zur Verfügung:

  • Eine begrenzte Anzahl von gespeicherten Konversationen lesen
  • Nachrichten schreiben, die bei erneut bestehender Datenverbindung gesendet werden

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?