Google Käuferschutz

Das Google Käuferschutz-Logo  erhalten Unternehmen, die im Rahmen von Google Lokale Anzeigen oder bei entsprechenden Partnern ein Überprüfungs- und Qualifikationsverfahren durchlaufen haben.

Wenn ein Kunde nicht mit der Qualität Ihrer Dienstleistung zufrieden ist, erstattet Google nach eigenem Ermessen möglicherweise den für die Leistung gezahlten Betrag ganz oder teilweise. Das gilt nur, wenn Sie das Logo „Google Käuferschutz“ haben und der Auftrag über Anzeigen für lokale Dienstleistungen erteilt wurde. Außerdem ist der insgesamt pro Kunde verfügbare Erstattungsbetrag abhängig vom Land gedeckelt:

USA: 2.000 $
Kanada: 2.000 $
Vereinigtes Königreich: 1.500 £
Irland: 1.500 €
Spanien: 1.500 €
Frankreich: 1.500 €
Italien: 1.500 €
Deutschland: 1.500 €
Österreich: 1.500 €
Belgien: 1.500 €
Schweiz: 2.000 F

Fälle, in denen der Google Käuferschutz greift

  • Falls ein Kunde mit der Qualität Ihrer Arbeit nicht zufrieden ist, erstattet Google nach eigenem Ermessen den Rechnungsbetrag für die Leistung ganz oder teilweise. Für diesen Schutz gilt aber eine auf die gesamte Laufzeit bezogene Obergrenze.
  •  Zukünftige Arbeiten, Sachschäden oder Unzufriedenheit mit dem Preis oder dem Kundenservice sowie Stornierungen sind durch die Garantie nicht abgedeckt.

Funktionsweise

Wenn einer Ihrer Kunden eine Erstattungsanfrage bei uns einreicht, trifft Google im alleinigen Ermessen eine Entscheidung. Der Kunde hat zusätzlich die Möglichkeit, rechtliche Schritte einzuleiten oder den Fall einer Versicherung zu melden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false