Anzeige bearbeiten

Sie können Anzeigen- oder Unternehmensinformationen in der App für Anzeigen für lokale Dienstleistungen oder auf dem Computer bearbeiten. Einige Änderungen erfordern eine zusätzliche Bestätigung und können nur von einem Kundenservicemitarbeiter vorgenommen werden.

Hinweis: Es kann einige Stunden dauern, bis die Änderungen online zu sehen sind. Wenn Sie die Arten Ihrer Dienstleistungen oder Ihre Einzugsgebiete aktualisieren, ändern sich auch die Suchanfragen, bei denen Ihre Anzeigen ausgelöst werden können.

Änderungen, die Sie selbst vornehmen können

  • Öffnungszeiten und Anzeigenplanung: Geben Sie Ihre Öffnungszeiten für die einzelnen Wochentage an und legen Sie fest, wann Ihre Anzeigen ausgeliefert werden sollen (während Ihrer Öffnungszeiten, ganztägig oder benutzerdefiniert). Wählen Sie die Option „Vorübergehend geschlossen“ aus, wenn Sie keine Anfragen erhalten möchten. Weitere Informationen zur Anzeigenplanung
  • Einzugsgebiet: Bestimmen Sie, in welchen Städten oder Postleitzahlbereichen Ihre Anzeigen ausgeliefert werden. Wenn sie auch Nutzern außerhalb Ihrer Region bzw. Ihres Landes präsentiert werden sollen, wenden Sie sich an uns.
  • Arten von Dienstleistungen: Hier können Sie festlegen, welche Arten von Anfragen Sie erhalten möchten.
  • Fotos: Sie können Ihre Anzeige mit Fotos optimieren, z. B. mit Vorher-Nachher-Aufnahmen oder Fotos von Mitarbeitern bei der Arbeit. Informationen zu den Fotorichtlinien
  • Budget: Über das durchschnittliche Wochenbudget steuern Sie, wie viele Anfragen Sie pro Woche erhalten möchten. Sie können das Budget erhöhen oder senken, um die Anzahl der Anfragen zu beeinflussen. Weitere Informationen zum Bearbeiten des Budgets
  • Unternehmen: Auf Ihrer Profilseite können Sie wichtige Aspekte Ihres Unternehmens für potenzielle Kunden hervorheben. Dazu sind drei Kategorien verfügbar:
    1. Standardmäßige Hervorhebungen: Sie können bis zu sechs besondere Merkmale Ihres Unternehmens auswählen. Die verfügbaren Optionen variieren je nach Unternehmenstyp und können z. B. „Lokaler Inhaber und Betreiber“ und „Notfalldienst rund um die Uhr“ umfassen.
    2. COVID-19-Hervorhebungen: Hier können Sie alle zutreffenden Optionen auswählen, etwa „Kontaktloses Bezahlen“, „Kostenvoranschläge per Video“ und „Schutzausrüstung wird eingesetzt“
    3. Von Google verwaltete Hervorhebungen: Einige Informationen müssen von Google überprüft werden, bevor sie im Profil präsentiert werden können, z. B. BBB-Akkreditierungen („Better Business Bureau“, US-Verbraucherschutzorganisation). Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die Anforderungen erfüllen, die entsprechenden Hervorhebungen aber nicht in Ihrem Profil angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an uns.
  • Anfragen per SMS: Mit dieser Option lässt sich steuern, ob Nutzer Sie per SMS kontaktieren können. Hinweis: Anfragen per SMS werden derzeit nur in den USA und Kanada unterstützt.

So bearbeiten Sie die Anzeigeninformationen oder Informationen zum Unternehmen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Konto für Google lokale Dienstleistungen an und rufen Sie den Anfrageneingang auf.
  2. Wählen Sie oben links das Dreistrich-Menü Nav icon aus.
  3. Wählen Sie im Menü die Option Profil und Budget aus.
  4. Wählen Sie die Informationen aus, die Sie bearbeiten möchten, z. B. „Öffnungszeiten“, „Einzugsgebiet“, „Arten von Dienstleistungen“ oder „Fotos“.
  5. Geben Sie die neuen Informationen ein.
  6. Wählen Sie Speichern aus.

Änderungen, die von einem Kundenservicemitarbeiter vorgenommen werden müssen

Für einige Änderungen benötigen Sie die Unterstützung eines Kundenservicemitarbeiters, da eine zusätzliche Bestätigung erforderlich ist. Für die folgenden Arten von Änderungen müssen Sie uns Unterlagen wie ein DBA-Dokument („Doing Business As“), ein Dokument zur Gewerbeanmeldung oder eine aktualisierte Unternehmenslizenz bzw. ein aktualisiertes Versicherungsdokument senden, wenn Sie sich an uns wenden:

  • Better Business Bureau-Verweise (nur USA und Kanada): Die BBB-Akkreditierung für die Unternehmensbiografie (z. B. „BBB Accredited A rated“ oder „BBB Accredited A+ rated“)
  • Änderung der Branchen oder Ausweitung der Anzeigenbereitstellung auf eine neue Region oder ein neues Land: Sie möchten Branchen hinzufügen oder entfernen oder neue Regionen/Länder hinzufügen. Hinweis: Wird die Auswahl aller Arten von Dienstleistungen aufgehoben, erhalten Sie trotzdem weiter Anfragen für die allgemeine Kategorie. Wenn Sie das nicht möchten, müssen Sie Ihre Anzeigen pausieren. Falls Sie Ihr Unternehmen vollständig aus einer bestimmten Branche entfernen möchten, wenden Sie sich an uns.
  • Geschäftliche Telefonnummer ändern: Sie möchten die Telefonnummer ändern, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden. Ihre geschäftliche Telefonnummer darf keine Tracking-Telefonnummer sein.
  • Ort, Adresse oder Namen des Unternehmens ändern: Reichen Sie eine aktualisierte Kopie Ihrer Lizenz oder eines Versicherungs- bzw. DBA-Dokuments als Nachweis für die Änderung ein.
  • Website: Sie möchten Ihre Website hinzufügen oder aktualisieren.
  • Verknüpfte Rezension für ein Unternehmensprofil: Sie möchten eine falsche Rezension für ein Unternehmensprofil ändern, die mit Ihrem Konto verknüpft ist. Ihre Unternehmensdetails müssen übereinstimmen.
Hinweis: Wenn Sie über einen Partner-Affiliate Anzeigen schalten, gelten die oben stehenden Informationen nicht für Sie. Weitere Informationen

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Hätten Sie gern mehr Aufträge?

Mit dem Google Käuferschutz gewinnt Ihr Unternehmen an Attraktivität für neue Kunden. Anzeigen für lokale Dienstleistungen werden ganz oben in den Suchergebnissen platziert. So haben Sie die Chance, potenzielle Kunden in Ihrer Region anzusprechen. Dabei bezahlen Sie nur, wenn jemand über Ihre Anzeige Kontakt zu Ihnen aufnimmt.

Jetzt registrieren

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false