Community-Richtlinien

Einstiegstipps für Local Guides

Durch die interessanten Beiträge unserer Local Guides macht Google Maps noch mehr Spaß. Die von ihnen veröffentlichten Rezensionen, Fotos und Informationen helfen anderen Nutzern dabei, die Welt zu erkunden. Local Guides, die über ihre Eindrücke und Erfahrungen vor Ort berichten, werden mit dem Logo logo_local_guides_badge_color_1x_web_48dp.png ausgezeichnet. Sie machen es Menschen auf der ganzen Welt leichter, Entscheidungen in Echtzeit zu treffen. Ganz gleich, ob sie ein leckeres Gericht fotografieren oder ein kleines Geschäft auf Google Maps hinzufügen: Local Guides erzählen Geschichten, die es anderen – und nicht nur Touristen – ermöglichen, eine Stadt oder Gegend besser kennenzulernen. Die Community nimmt diese Aufgabe sehr ernst.  

Local Guides können sich das Logo durch regelmäßige Beiträge verdienen, die bestimmten Anforderungen entsprechen. Bitte lesen Sie sich die Richtlinien durch, um zu vermeiden, dass Sie aus dem Programm ausgeschlossen werden.

Wertvolle Rezensionen und Tipps teilen

Achten Sie auf die Details. Die Informationen und Erfahrungen, über die Sie schreiben, sollten relevant sein. Vermeiden Sie ungenaue oder allgemeine Aussagen und Wiederholungen. In Ihren Rezensionen sollte mehr als nur "ok", "gut" oder "lecker" stehen. Beschreiben Sie das Umfeld, die Gestaltung, die Atmosphäre, die Besonderheiten und was Ihnen besonders oder gar nicht gefällt.

  • Restaurants, Cafés und Bars: Beschreiben Sie, was Sie bestellt haben und was Sie weiterempfehlen können bzw. wovon Sie abraten. 
  • Geschäfte: Beschreiben Sie die Auswahl, die Preise, den Service und die Art der Kundschaft, der dieses Geschäft gefallen könnte. 

Local Guides, die dieselbe Rezension für verschiedene Orte verwenden, werden vom Programm ausgeschlossen.

Fotos, die einen Ort deutlich und wahrheitsgemäß darstellen

Fotos sollen den richtigen Eindruck von einem Ort vermitteln. Dazu müssen sie relevant und scharf sein. Fotografieren Sie bei Tageslicht aus verschiedenen Blickwinkeln. Sie können dann die besten Fotos aussuchen und hochladen. Zoomen Sie weit genug heraus, um ein Motiv vollständig abzubilden. Bei einem Gebäude müssen Sie also möglicherweise das Querformat verwenden und ein Gericht im Restaurant sollten Sie von oben fotografieren. Sie sollten dabei auch die Privatsphäre anderer Menschen respektieren und sie gegebenenfalls um Genehmigung bitten. Wenn Sie an Orten wie Schulen oder Krankenhäusern fotografieren, müssen Sie darauf achten, dass Personen nicht zu erkennen sind.

Dunkle, unscharfe und mehrfach vorhandene Fotos werden entfernt. Nutzer, die dieselben Fotos für verschiedene Orte verwenden oder Bilder posten, die das Urheberrecht verletzen, werden ebenfalls ausgeschlossen.

Seien Sie glaubwürdig

Die Beiträge müssen auf tatsächlichen Erfahrungen und Informationen basieren. Vorsätzlich falsche Angaben, kopierte oder gestohlene Fotos, nicht themenbezogene Inhalte, Verleumdungen, Beleidigungen sowie unnötige oder falsche Angaben verstoßen gegen unsere Richtlinien. Bitte melden Sie uns solche Beiträge.

Nutzer, die unser Vertrauen missbrauchen, werden vom Local Guides-Programm ausgeschlossen.