Anzeigen mit möglichen Aktivitäten in Werbekampagnen einrichten

Über Anzeigen mit möglichen Aktivitäten erreichen Sie Nutzer, die sich für eine bestimmte Stadt oder ein bestimmtes Reiseziel interessieren. Anzeigen mit möglichen Aktivitäten bieten Reisenden Folgendes:

1. Vorteil der Option „Mögliche Aktivitäten“ in Hotelanzeigen: Nach Aktivitäten, Touren und Sehenswürdigkeiten in der Nähe suchen This is the second benefit for the Things to Do feature in Hotel Ads: Be inspired by compelling photos and imagery This is the third benefit for the Things to Do feature in Hotel Ads: Visit your website to book tickets

Wenn Sie uns Informationen zu Ihrem Unternehmen und Ihre Produktfeeds senden, können wir Ihr Inventar interessierten Reisenden und potenziellen Kunden auf Google präsentieren.

Wie können Sie herausfinden, ob sich Ihr Unternehmen für „Mögliche Aktivitäten“ eignet? Weitere Informationen zu den Richtlinien für „Mögliche Aktivitäten“

Anzeigenauslieferung

Bei einer Kampagne mit möglichen Aktivitäten geben Sie Gebote für Anzeigen-Placements ab, die ausgeliefert werden, wenn ein Nutzer in der Google Suche nach Führungen, anderen Aktivitäten und lokalen Sehenswürdigkeiten sucht. Die Anzeigen können über den Suchergebnissen oder an einer anderen Stelle auf der Seite erscheinen. Sie enthalten verschiedene Details wie Fotos, Preise, den Namen Ihres Unternehmens und einen Buchungslink für die Aktivität.

Kampagnen und Budget

Kampagnen mit möglichen Aktivitäten vereinfachen Ihre Werbung, da keine Anzeigen und Keywords innerhalb der Kampagne erstellt werden müssen. Stattdessen werden basierend auf dem Label der Anzeigengruppe automatisch Daten aus Ihrem Inventarfeed verwendet.

Bei Kampagnen mit möglichen Aktivitäten können Sie das gewünschte Budget festlegen und Reisende entsprechend dem Land ihres Wohnsitzes und dem verwendeten Gerät erreichen.

Gebote

Alle für Suchkampagnen verfügbaren Gebotsstrategien können auch für Kampagnen mit möglichen Aktivitäten verwendet werden – mit Ausnahme der Strategie „Angestrebter Anteil an möglichen Impressionen“. Wir empfehlen, Gebotsstrategien zu verwenden, die auf Conversions basieren.

Anzeigenrang

Der Anzeigenrang wird in einer Auktion ermittelt, bei der Google als Kriterien z. B. Gebote von Partnern und die Anzeigenqualität heranzieht. Die Anzeigenqualität wird unter anderem von der Relevanz für den Nutzer und vom Umfang und der Nützlichkeit der gezeigten Informationen beeinflusst.

Wenn Sie mehr über „Mögliche Aktivitäten“ und die zugehörigen Anzeigen erfahren möchten, füllen Sie unser Antragsformular für Partner aus.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
81426
false
false