Unterhaltungen und Themen übernehmen und zuweisen

Wenn Sie in einem Konto eines Unternehmens oder einer Bildungseinrichtung angemeldet sind, sehen die angezeigten Optionen möglicherweise anders aus. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um weitere Informationen zu erhalten.

In Gruppen mit einem gemeinsamen Posteingang können Sie anderen Gruppenmitgliedern Unterhaltungen und Themen zuweisen. Dies ist nützlich, wenn Sie eine Antwort von einem bestimmten Mitglied erhalten möchten.

Zulassen, dass Unterhaltungen und Themen übernommen und zugewiesen werden können 

Im neuen Google Groups

Sie legen fest, welche Mitglieder Unterhaltungen übernehmen und zuweisen können. Diesen Personen müssen sie vorab die Berechtigung "Metadaten moderieren" erteilen.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3. Klicken Sie links auf Gruppeneinstellungenund dannRichtlinien zum Posten.
  4. Wählen Sie im Abschnitt Wer darf Metatdaten moderieren? aus, wer Unterhaltungen übernehmen und zuweisen darf.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
Im klassischen Google Groups

Sie legen fest, welche Mitglieder Themen übernehmen und zuweisen können. Diesen Personen müssen sie vorab die Berechtigung "Metadaten moderieren" erteilen.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Klicken Sie rechts auf Gruppe verwalten.
  5. Klicken Sie links auf Berechtigungenund dannBerechtigungen zum Posten.

  6. Wählen Sie im Abschnitt Metadaten moderieren aus, wer Themen auswählen und zuweisen darf.
  7. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Unterhaltungen oder Themen übernehmen

Im neuen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Wer darf Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3. Wählen Sie eine Option aus:
    • Eine einzelne Unterhaltung übernehmen: Klicken Sie auf die Unterhaltung.
    • Mehrere Unterhaltungen übernehmen: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die einzelnen Unterhaltungenund dannklicken Sie das Kästchen neben dem Namen des Erstellers an.
  4. Klicken Sie oben auf "Übernehmen" "".
Im klassischen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Unterhaltung und klicken Sie das Kästchen daneben an.
  5. Klicken Sie oben auf Aktionen.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen. Der Name des Mitglieds, dem das Thema zugewiesen wurde, erscheint im Feld über dem Thema.

Unterhaltungen und Themen zuweisen oder neu zuweisen

Im neuen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Wer darf Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3.  Wählen Sie eine Option aus:
    • Eine einzelne Unterhaltung zuweisen: Klicken Sie auf die Unterhaltung.
    • Mehrere Unterhaltungen zuweisen: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die einzelnen Unterhaltungenund dannklicken Sie das Kästchen neben dem Namen des Erstellers an.
  4. Klicken Sie oben auf "Zuweisen" "".
  5. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, der Sie die Unterhaltung zuweisen,und dannklicken Sie auf Fertig.
Im klassischen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Unterhaltung und klicken Sie das Kästchen daneben an.
  5. Klicken Sie oben auf Aktionen.
  6. Wählen Sie Zuweisen aus.
  7. Klicken Sie neben dem Namen eines Mitglieds auf Zuweisen.

Mir zugewiesene Unterhaltungen ansehen

Im neuen Google Groups
  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3. Klicken Sie oben in der Suchleiste auf den Abwärtspfeil "".
  4. Klicken Sie auf Zugewiesenund dannwählen Sie Mir zugewiesen aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Im klassischen Google Groups
  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Klicken Sie oben auf Filter.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche neben "Mir zugewiesen" aus.
  6. Klicken Sie auf Ausgewählte Filter anwenden.

Unterhaltung oder Thema als erledigt markieren

Im neuen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Wer darf Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3.   Wählen Sie eine Option aus:
    • Eine einzelne Unterhaltung markieren: Klicken Sie auf die Unterhaltung.
    • Mehrere Unterhaltungen markieren: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die einzelnen Unterhaltungenund dannklicken Sie das Kästchen neben dem Namen des Erstellers an.
  4. Klicken Sie oben auf "Als erledigt markieren" "".
Im klassischen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Metadaten moderieren" erforderlich. Sie können Nachrichten nur dann als erledigt markieren, wenn mindestens eine Antwort gepostet wurde.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Öffnen Sie eine Nachricht in einem Thema.
  5. Klicken Sie unter dem Text der Nachricht auf Als erledigt markieren.

Die Zuweisung für eine Unterhaltung oder ein Thema aufheben

Wenn Sie die Zuweisung einer Unterhaltung oder eines Themas aufheben, werden alle Zuweisungen entfernt. Dabei spielt es keine Rolle, wer die Unterhaltung oder das Thema zugewiesen hat und welcher Person es zugewiesen wurde.

Im neuen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Wer darf Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  3.   Wählen Sie eine Option aus:
    • Eine einzelne Unterhaltung markieren: Klicken Sie auf die Unterhaltung.
    • Mehrere Unterhaltungen markieren: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die einzelnen Unterhaltungenund dannklicken Sie das Kästchen neben dem Namen des Erstellers an.
  4. Klicken Sie oben auf "Ablegen" "".
Im klassischen Google Groups

Dafür ist die Berechtigung "Metadaten moderieren" erforderlich.

  1. Melden Sie sich in Google Groups an.
  2. Klicken Sie auf Meine Gruppen.
  3. Klicken Sie auf den Namen einer Gruppe.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger auf eine Unterhaltung und klicken Sie das Kästchen daneben an.
  5. Klicken Sie oben auf Aktionen.
  6. Wählen Sie Ablegen aus.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?