Tipps für den Erfolg mit Google Ad Grants

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur optimalen Nutzung von Google Ad Grants.  Achten Sie auch auf Benachrichtigungen in Ihrem Konto, denn darin erhalten Sie maßgeschneiderte Tipps und Hinweise zu Schulungswebinaren, die vom Google Ad Grants-Team ausgerichtet werden. 

  1. Konto strukturieren
  2. Effektive Anzeigen erstellen
  3. Passende Keywords auswählen
  4. Ihre Zielgruppe erreichen
  5. Herausfinden, was Nutzer tun, nachdem Sie auf Ihre Anzeige klicken
  6. Gebote für Ihre Zielvorhaben automatisch festlegen

1. Konto strukturieren

Wenn jemand auf google.com nach etwas sucht und die Ergebnisse überfliegt, hat Ihre Anzeige bessere Chancen, der Person ins Auge zu fallen, wenn sie relevanter dafür ist, wonach sie sucht.  Zu diesem Zweck wählen Sie Keywords aus, für die Sie Anzeigen schalten möchten, und weisen sie Anzeigengruppen für bestimmte Themen zu, damit Sie Anzeigen schalten können, die sich auf diese Keywords beziehen.  Sie können Ihre Anzeigengruppen auch trennen und verschiedenen Kampagnen zuordnen, damit Sie Ihr Budget für die Themen aufwenden können, die Ihnen am wichtigsten sind.  

Nehmen wir an, Ihre Organisation stellt Kindern kostenlos Bücher zur Verfügung. Eine Kampagne, die einfach nur "Bücher" zum Thema hat, wäre in diesem Fall nicht optimal. Stattdessen wären die folgenden Kampagnen denkbar:

  • Kampagne: Bücher für Babys
  • Kampagne: Bücher für Vorschulkinder
  • Kampagne: Bücher für Teenager
  • Kampagne: Freiwillig engagieren
  • Kampagne: Spenden 

Sie könnten Ihre Anzeigengruppen im Anschluss danach differenzieren, wie eine Person bei google.com sucht, damit Sie Anzeigen schalten können, die eine hohe Relevanz für die Suchanfrage der Person aufweisen. So könnte eine Kampagne mit dem Namen "Freiwillig engagieren" die folgenden Anzeigengruppen enthalten:

  1. Freiwillig engagieren mit Babys
  2. Freiwillig engagieren mit Kindern
  3. Freiwillig engagieren in der Bildung
  4. Freiwillig Lesen und Schreiben lehren
  5. Freiwillig Kindern lesen beibringen

2. Effektive Anzeigen erstellen

Erstellen Sie 3–5 ansprechende Anzeigen pro Anzeigengruppe, die relevant für die Keywords in der Gruppe sind. Die Anzeigen werden abwechselnd geschaltet und diejenigen priorisiert, die im Vergleich zu den anderen eine bessere Leistung erzielen.

Kurze, sich nicht wiederholende Sätze funktionieren am besten. Verzichten Sie auf ungewöhnliche Akronyme und Abkürzungen.  Weisen Sie auf die Alleinstellungsmerkmale Ihrer Organisation und Ihrer Dienste hin, zum Beispiel "In unserer kostenlosen Buchdatenbank finden Sie die perfekten Bücher für Ihre Vorschulkinder" oder "Melden Sie sich noch heute freiwillig und lesen Sie Kindern in Ihrer Gemeinschaft vor".

Keywords für Beispielanzeige 1

Freiwillig Kindern beim Lesen helfen
Freiwillige zum Lesen lehren
Freiwillig Kinder unterrichten
Freiwilligenarbeit Kindern vorlesen
Benachteiligte Kinder unterrichten
    Beispiel für Anzeigentext 1

Kindern Lesen beibringen
Freiwillige gesucht 
Onlineschulung verfügbar
www.TeachKidsToReadNow.org

Mit Anzeigenerweiterungen werden unter der Anzeige nützliche Links hinzugefügt, die dazu beitragen, dass Ihre Botschaft mehr Aufmerksamkeit erhält.  Informieren Sie sich über die verschiedenen Anzeigenerweiterungen und ihre Einsatzzwecke.

3. Passende Keywords auswählen

Überlegen Sie sich, welche Keywords – also Wortkombinationen und Wortgruppen – Sie in das Suchfeld von Google eingeben würden, um die Programme und Dienste Ihrer Organisation zu finden. Nutzen Sie dann den Keyword-Planer, um zugehörige Keywords zu finden und sie in Anzeigengruppen zusammenzufassen, sofern Sie die gleiche Anzeige dafür einblenden möchten.  


Wenn Sie ein Keyword ohne Formatierung hinzufügen, lautet die Standardeinstellung des AdWords-Programms "Weitgehend passendes Keyword".  Wenn Ihr Keyword zum Beispiel "krebs in der brust" lautet, würde Ihre Anzeige erscheinen, wenn jemand das Keyword "krebs in der brust" als Suchanfrage bei Google eingibt, unabhängig davon, welche weiteren Suchbegriffe vorhanden sind oder in welcher Reihenfolge sie eingegeben wurden. Ihre Anzeigen werden auch automatisch für erweiterte Keywords angezeigt, einschließlich Pluralformen und relevanter Variationen wie 

  • krebs in der brust informationen
  • brustkrebs bei männern
  • selbsthilfegruppen für krebs in der brust
  • krebs brust symptome
  • brust abtasten um krebs zu erkennen

Alle der aufgeführten Anfragen beziehen sich auf Brustkrebs und sind relevant. Die Standardeinstellung "Weitgehend passendes Keyword" eignet sich jedoch weniger für allgemeine Keywords, die in den nicht im Zusammenhang mit Ihrer Organisation stehenden Suchanfragen enthalten sein können.  Nehmen wir an, Ihre Organisation setzt sich für vom Aussterben bedrohte Bären ein.  Im Folgenden sind Suchanfragen angegeben, die auf das weitgehend passende Keyword "bär" ausgerichtete Anzeigen schalten:

  • dietmar bär
  • Berenstain Bären Video
  • teddy bär sammlerstück
  • dvd yogi bär

Keine der oben aufgeführten Suchanfragen ist für Ihre Organisation relevant, sie enthalten jedoch alle das Keyword "bär". Keywords wie beispielsweise "bär schützen" und "bedrohte bären" wären besser geeignet.  In solchen Fällen können Sie auszuschließende Keywords verwenden.  Keywords lassen sich ausschließen, indem ein Bindestrich davorgesetzt wird. Wenn für unsere Organisation zum Schutz bedrohter Bären zum Beispiel das Keyword "bär" zum Einsatz kommen soll, sollten die folgenden Keywords ausgeschlossen werden, damit Anzeigen nicht bei irrelevanten Anfragen geschaltet werden:

  1. -dietmar
  2. -Berenstain
  3. -yogi
  4. -teddy

4. Auf die richtige Zielgruppe ausrichten

Sie können Ihre Anzeigen auf verschiedene Standorte und Sprachen ausrichten. So ist es zum Beispiel möglich, einen bestimmten Abstand vom Einzugsgebiet Ihrer Organisation festzulegen oder bestimmte Städte, Regionen oder Länder auszuwählen.  

5. Herausfinden, was Nutzer tun, nachdem Sie auf Ihre Anzeige klicken

AdWords zeigt an, wie viele Personen auf Ihre Anzeigen geklickt haben, zusätzlich können Sie AdWords oder Google Analytics jedoch dazu nutzen, herauszufinden, was Kunden tun, nachdem Sie auf Ihre Website gelangt sind.


Nehmen wir zum Beispiel an, dass einige Keywords den Effekt haben, dass sich Nutzer Ihre Website ansehen, während andere dazu führen, dass sich Nutzer für Ihren Newsletter anmelden oder spenden.  Mit diesen Informationen können Sie besser entscheiden, welche Arten von Keywords und Anzeigen Sie für zukünftige Spendenkampagnen nutzen sollen.  


Weisen Sie Ihren Webmaster an, den AdWords-Conversion-Tracking-Code auf Ihrer Website zu installieren, oder bitten Sie Ihren Zahlungsdienstleister, der sich um die Spenden kümmert, Ihren Tracking-Code in sein System einzubetten.  Alternativ können Sie Zielvorhaben aus Google Analytics importieren, um dafür ein Tracking in AdWords vorzunehmen. Achten Sie darauf, dieselbe E-Mail-Adresse sowohl für Ihr AdWords- als auch für Ihr Analytics-Konto zu verwenden, damit Sie sie einfach miteinander verknüpfen können. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Konten verknüpfen, finden Sie hier.

6. Gebote automatisch festlegen

Sie können beim Optimieren für Ihre Zielvorhaben Zeit sparen, indem Sie Ihre Gebote mit AdWords automatisieren. Bei der Gebotsstrategie "Conversions maximieren" handelt es sich um eine Smart Bidding-Strategie, mit der Gebote automatisch so festgelegt werden, dass Sie mit Ihrem Budget möglichst viele Conversions für Ihre Kampagne erzielen. Sie erkennt, welche Keywords die größere Chance haben, eine gewünschte Aktion zu bewirken, und gibt höhere Gebote dafür und geringere für andere Keywords ab. Sie können "Conversions maximieren" auf dem "Einstellungen"-Tab Ihrer Kampagnen aktivieren.


Hinweis: Wenn bei Ad Grants "Conversions maximieren" zum Einsatz kommt, kann das System das für das Programm geltende Gebotslimit von 2 $ überschreiten, sofern die Leistung Ihres Kontos hoch genug ist. 
 

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben