Apps über P2P offline mit Freunden teilen und aktualisieren

Mithilfe von Peer-to-Peer- bzw. P2P-Freigabe-Apps können Sie Apps mit Freunden teilen oder aktualisieren, während Sie offline sind, ohne mobile Daten nutzen zu müssen.

Voraussetzungen

Wenn Sie Apps offline mit Freunden teilen oder aktualisieren möchten, benötigen Sie eine P2P-Freigabe-App wie ShareIt oder Xender.
In Südafrika oder Südkorea ist es nicht möglich, Apps offline zu teilen.

Apps mit Freunden teilen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Freigabe-App. 
  2. Bitten Sie Ihren Freund, auf seinem Smartphone dieselbe Freigabe-App zu öffnen. 
  3. Folgen Sie der Anleitung in der App, um eine Verbindung zum Smartphone Ihres Freundes herzustellen.
  4. Wählen Sie auf Ihrem Smartphone die Apps aus, die Sie teilen möchten.
  5. Tippen Sie auf Send (Senden).

Beim Empfang der Apps sollte Ihr Freund folgendermaßen vorgehen:

  1. Die Apps auswählen
  2. Auf Install selected (Ausgewählte installieren) tippen

Neuere Version einer App mit Freunden teilen

Wichtig: Sie können nur Apps aktualisieren, die Sie und Ihr Freund beide installiert haben. Wenn einer von Ihnen die App nicht installiert hat, können Sie sie nicht aktualisieren. In diesem Fall können Sie sie jedoch wie oben beschrieben teilen.
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Freigabe-App. 
  2. Bitten Sie Ihren Freund, auf seinem Smartphone dieselbe Freigabe-App zu öffnen. 
  3. Folgen Sie der Anleitung in der App, um eine Verbindung zum Smartphone Ihres Freundes herzustellen.
  4. Tippen Sie auf beiden Smartphones auf Update Apps (Apps aktualisieren) und dann Update (Aktualisieren).
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?