Jugendschutzeinstellungen bei Google Play einrichten

Durch die Aktivierung von Jugendschutzeinstellungen können Sie die Inhalte, die bei Google Play heruntergeladen oder gekauft werden können, je nach Altersgruppe einschränken.

Jugendschutzeinstellungen einrichten

Für Familienmitglieder ab 13 Jahren (in einigen Ländern gilt ein anderes Mindestalter für Google-Konten)

So funktionieren die Jugendschutzeinstellungen bei Google Play

  • Jugendschutzeinstellungen sind nur auf dem Android-Gerät wirksam, auf dem sie hinzugefügt wurden. Wenn Sie Jugendschutzeinstellungen auf anderen Geräten hinzufügen möchten, wiederholen Sie die unten genannten Schritte auf den anderen Geräten.
  • Falls ein Gerät von mehreren Nutzern verwendet wird, können Sie je Nutzer verschiedene Jugendschutzeinstellungen festlegen.
  • Diejenige Person, die die Jugendschutzeinstellungen festlegt, erstellt eine PIN. Diese muss eingegeben werden, um die Jugendschutzeinstellungen zu entfernen oder zu ändern.

Jugendschutzeinstellungen einrichten

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät, auf dem Sie die Jugendschutzeinstellungen aktivieren möchten, die Play Store App Google Play.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Menü und dann Einstellungen und dann Jugendschutzeinstellungen.
  3. Stellen Sie "Jugendschutzeinstellungen" auf An.
  4. Erstellen Sie eine PIN. Dies hindert Unbefugte daran, Ihre Jugendschutzeinstellungen zu ändern. Wenn Sie die Jugendschutzeinstellungen dem Gerät Ihres Kindes hinzufügen, wählen Sie eine PIN, die Ihr Kind nicht kennt.
  5. Tippen Sie auf die Inhaltstypen, die herausgefiltert werden sollen.
  6. Legen Sie die Filtereinstellungen fest oder schränken Sie den Zugriff auf diese Inhalte ein.

Nachdem Sie die Jugendschutzeinstellungen eingerichtet haben, können Sie sie aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie sie wieder aktivieren und eine neue PIN erstellen, werden Ihre alten Einstellungen übernommen. Dies erleichtert die gemeinsame Nutzung des Geräts mit Personen, für die keine Jugendschutzeinstellungen gelten sollen.

Für Familienmitglieder unter 13 Jahren (in einigen Ländern gilt ein anderes Mindestalter für Google-Konten)

Wenn Sie ein Google-Konto für ein Kind unter 13 Jahren (in einigen Ländern gilt ein anderes Mindestalter für Google-Konten) erstellt haben, können Sie Jugendschutzeinstellungen für Ihr Kind festlegen.

So funktionieren die Jugendschutzeinstellungen bei Google Play

  • Jugendschutzeinstellungen gelten für Android-Geräte, auf denen Ihr Kind in seinem Google-Konto angemeldet ist.
  • Ein Elternteil aus der Familiengruppe muss das Passwort seines Google-Kontos eingeben, um die Jugendschutzeinstellungen für das Kind einzurichten oder zu ändern.

Jugendschutzeinstellungen einrichten

  1. Öffnen Sie die Family Link App Family Link.
  2. Wählen Sie das gewünschte Kind aus.
  3. Tippen Sie auf der Karte "Einstellungen" auf Einstellungen verwalten und dann Steuerelemente bei Google Play.
  4. Tippen Sie auf die Inhaltstypen, die herausgefiltert werden sollen.
  5. Legen Sie die Filtereinstellungen fest oder schränken Sie den Zugriff auf diese Inhalte ein.

Hinweis: Sie können diese Einstellung auch verwalten, indem Sie unter families.google.com auf den Namen Ihres Kindes klicken.

Hinweis: Durch Jugendschutzeinstellungen wird nicht verhindert, dass eingeschränkte Inhalte in den Suchergebnissen angezeigt oder über einen direkten Link aufgerufen werden können.

So funktionieren die Jugendschutzeinstellungen

Die Funktionsweise der Jugendschutzeinstellungen hängt davon ab, ob es sich bei den betreffenden Inhalten um Apps und Spiele, Musik, Filme, TV-Sendungen oder Bücher handelt. Weitere Informationen dazu finden Sie im Folgenden.

Hinweis: Für einige Inhaltstypen stehen nicht in jedem Land Jugendschutzeinstellungen zur Verfügung. Sollten Sie in ein Land reisen, in dem die Einstellungen nicht verfügbar sind, funktionieren sie möglicherweise erst wieder, wenn Sie in Ihr Heimatland zurückkehren.

Apps und Spiele

Wenn Sie Jugendschutzeinstellungen für Apps und Spiele einrichten, können Sie die höchste Altersfreigabe für Downloads oder Käufe auswählen.

Wenn Sie nach Inhalten suchen oder wenn Sie einem direkten Link zur Seite der App folgen, werden jedoch möglicherweise weiterhin Apps und Spiele angezeigt, die nicht Ihren Filtereinstellungen entsprechen.

Hinweis: Sie können auch weiterhin sehen, welche Apps und Spiele heruntergeladen wurden, bevor die Jugendschutzeinstellungen aktiviert wurden – selbst dann, wenn diese Inhalte gemäß der ausgewählten Altersfreigabe inzwischen unzulässig sind.

So funktionieren die Jugendschutzeinstellungen für Spiele in Play Spiele

Die Jugendschutzeinstellungen haben keine Auswirkungen auf die Spiele, die Sie in der Play Spiele App sehen, einschließlich solcher Spiele, die Sie gekauft oder empfohlen haben.

Wenn Sie versuchen, ein Spiel über die Play Spiele App zu installieren, werden Sie zur Play Store App weitergeleitet. Hier ist der Zugriff möglicherweise aufgrund der Jugendschutzeinstellungen eingeschränkt.

Filme

Wenn Sie Jugendschutzeinstellungen für Filme einrichten, können Sie die höchste Altersfreigabe für Inhalte auswählen, die Nutzer ausleihen, kaufen oder abspielen können.

Wenn Sie nach Inhalten suchen oder wenn Sie einem direkten Link zur Seite des Inhalts folgen, werden jedoch möglicherweise weiterhin Filme angezeigt, die nicht Ihren Filtereinstellungen entsprechen.

Wenn der Zugriff auf Filme aufgrund von Jugendschutzeinstellungen eingeschränkt ist, erscheinen sie weder in der Play Store App noch in der Play Filme App, selbst dann nicht, wenn Sie sie bereits ausgeliehen oder gekauft haben.

Deaktivieren Sie die Jugendschutzeinstellungen, um wieder auf diese Filme zugreifen zu können.

TV-Sendungen

Wenn Sie Jugendschutzeinstellungen für TV-Sendungen einrichten, können Sie die höchste Altersfreigabe für Inhalte auswählen, die Nutzer kaufen oder abspielen können.

Wenn Sie nach Inhalten suchen oder wenn Sie einem direkten Link zur Seite des Inhalts folgen, werden jedoch möglicherweise weiterhin TV-Sendungen angezeigt, die nicht Ihren Filtereinstellungen entsprechen.

Wenn der Zugriff auf TV-Sendungen aufgrund von Jugendschutzeinstellungen eingeschränkt ist, erscheinen sie nicht in der Play Store App oder in der Play Filme App, selbst dann nicht, wenn Sie sie bereits gekauft haben.

Deaktivieren Sie die Jugendschutzeinstellungen, um wieder auf diese Sendungen zugreifen zu können.

Bücher

Wenn Sie Jugendschutzeinstellungen für Bücher einrichten, können Sie die meisten Bücher mit sexuell expliziten Inhalten nicht mehr über die Play Store App und die Play Bücher App kaufen.

Wenn Sie nach Inhalten suchen oder wenn Sie einem direkten Link zur Seite des Inhalts folgen, werden jedoch möglicherweise weiterhin Bücher angezeigt, die nicht Ihren Filtereinstellungen entsprechen.

Deaktivieren Sie die Jugendschutzeinstellungen, um wieder auf diese Bücher zugreifen zu können.

Die Jugendschutzeinstellungen bei Google Play sind zwar nicht zu 100 % genau, aber die meisten nicht jugendfreien Inhalte werden damit herausgefiltert.

Musik

Wenn Sie die Jugendschutzeinstellungen für Musik einrichten, können Sie keine Musiktitel mehr kaufen, die von den Inhaltsanbietern als "explizit" (explicit) gekennzeichnet wurden.

Wenn Sie nach Inhalten suchen oder wenn Sie einem direkten Link zur Seite des Inhalts folgen, wird jedoch möglicherweise weiterhin Musik angezeigt, die nicht Ihren Filtereinstellungen entspricht.

Die Jugendschutzeinstellungen für Musik gelten lediglich für die Play Store App. Sie haben keine Auswirkungen auf die Musik, die Ihnen in der Play Musik App angezeigt wird, einschließlich gekaufter Musik, hochgeladener Musik oder abonnierter Titel.

Fehler beheben

Ich habe meine PIN vergessen.

Wenn Sie die PIN vergessen haben, die Sie bei der Einrichtung der Jugendschutzeinstellungen erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Wichtig: Setzen Sie Ihre PIN zurück, indem Sie die Einstellungen Ihrer Play Store App löschen. Merken Sie sich Ihre bestehenden Einstellungen, bevor Sie diese Schritte ausführen, damit Sie die App anschließend wieder entsprechend konfigurieren können.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf Google Play Store.
  4. Tippen Sie auf Speicher und dann Daten löschen.
  5. Die Jugendschutzeinstellungen und die PIN werden zurückgesetzt.
  6. Wenn Sie die Play Store App erneut aufrufen und Jugendschutzeinstellungen hinzufügen, können Sie eine neue PIN festlegen.
App oder Spiel wird nicht aktualisiert

Wenn Sie Jugendschutzeinstellungen für Apps und Spiele eingerichtet haben und eine Ihrer Apps nicht mehr aktualisiert wird, kann dies daran liegen, dass für die neue Version der App eine höhere Altersfreigabe gilt als für die Version auf Ihrem Gerät.

Falls die App tatsächlich eine höhere Altersfreigabe aufweist, als dies gemäß Ihren Jugendschutzeinstellungen zulässig ist, werden Sie nicht dazu aufgefordert, die App zu aktualisieren.

Damit die App aktualisiert werden kann, legen Sie für die Jugendschutzeinstellungen eine höhere Altersfreigabe fest.

Tipp: Sie können die Jugendschutzeinstellungen deaktivieren, um die App zu aktualisieren, und die Einstellungen anschließend wieder aktivieren.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?