Werbeaktionen erstellen

Durch das Erstellen von Werbeaktionen mit Gutscheincodes in der Play Console können Sie Nutzern kostenpflichtige Apps, In-App-Produkte oder Abos gratis zur Verfügung stellen.

Werbeaktion einrichten

Schritt 1: App für die Verwendung von Gutscheincodes einrichten

In-App-Käufe: Wenn Sie Gutscheincodes für In-App-Käufe anbieten möchten, müssen Sie In-App-Werbeaktionen in die App integrieren. Beachten Sie, dass Gutscheincodes nicht für inaktive In-App-Produkte verwendet werden können.

Kostenpflichtige Apps: Wenn Sie Gutscheincodes für kostenpflichtige Apps anbieten möchten, können Sie diesen Schritt überspringen und mit Schritt 2 fortfahren.

Schritt 2: Limits und Verfügbarkeit von Gutscheincodes überprüfen

Wie viele Gutscheincodes kann ich erstellen?

Sie können pro Quartal bis zu 500 Gutscheincodes für alle verwalteten Produkte in einer App erstellen. Sie können jede Kombination aus Gutscheincodes für kostenpflichtige Apps und In-App-Produkte verwenden. Beispiele:

  • 500 Gutscheincodes für kostenpflichtige Apps oder
  • 500 Gutscheincodes für ein In-App-Produkt oder
  • 250 Gutscheincodes für kostenpflichtige Apps + 250 Gutscheincodes für ein In-App-Produkt oder
  • 100 Gutscheincodes für 5 In-App-Produkte

Bei Werbeaktionen für Abos können Sie bis zu 10.000 Gutscheincodes pro Quartal und Abo-Produkt erstellen. Dies gilt nicht für das Limit von Gutscheincodes für verwaltete Produkte.

Hinweis: Sobald Sie eine Werbeaktion erstellt haben, können Sie die Anzahl der Gutscheincodes in dieser Aktion nicht mehr ändern oder Gutscheincodes in einen anderen Typ umwandeln, z. B. von einem Angebot für eine kostenpflichtige App zu einem Angebot für ein verwaltetes Produkt.

Was passiert am Ende eines Quartals mit meinen Gutscheincodes?

  • Neue Codes: Wenn es der erste Tag eines neuen Quartals ist und Sie noch keine neuen Codes erstellen können, warten Sie 24 Stunden und versuchen Sie es noch einmal.
  • Nicht verwendete Codes: Wenn Sie nicht alle Ihre Gutscheincodes in einem Quartal verwenden, verlieren Sie den Zugriff darauf. Nicht verwendete Codes können nicht ins nächste Quartal übertragen werden.
  • Verwendete Codes: Gutscheincodes lassen sich im Play Store bis zu dem von Ihnen in der Play Console angegebenen Enddatum der Werbeaktion einlösen. Werbeaktionen können eine Laufzeit von bis zu einem Jahr haben.
Schritt 3: Werbeaktion in der Play Console einrichten
  1. Rufen Sie die Play Console auf.
  2. Wählen Sie eine App aus.
  3. Wählen Sie Nutzergewinnung > Werbung > Neue Werbeaktion hinzufügen aus.
  4. Lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen durch und stimmen Sie diesen zu.
  5. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Ihre Werbeaktion zu benennen, ein Start- und Enddatum festzulegen, den Typ Ihrer Werbeaktion auszuwählen und die gewünschte Anzahl der zu erstellenden Gutscheincodes einzugeben.
  6. Um die Werbeaktion für den von Ihnen durch das Start- und Enddatum festgelegten Zeitraum zu aktivieren, legen Sie als Status Aktiviert fest.
  7. Wählen Sie Erstellen aus.
  8. Warten Sie einige Sekunden und klicken Sie dann auf den Link zum Herunterladen.

Ihre Codes werden als CSV-Datei heruntergeladen. Sie können die Codes ausdrucken, um sie mit Nutzern zu teilen. Alternativ können Sie auch einen Deep-Link per E-Mail oder über eine Benachrichtigung innerhalb der App versenden, über den die Nutzer die Codes einlösen können.

Werbeaktionen überprüfen und aktualisieren

Sie können in der Play Console auf aktive und pausierte Werbeaktionen zugreifen.

  • Aktiv: Nutzer können Ihre Gutscheincodes innerhalb des für die Werbeaktion festgelegten Zeitraums einlösen.
  • Pausiert: Nutzer können Ihre Gutscheincodes nur dann einlösen, wenn die Werbeaktion wieder aktiviert wird. Gehen Sie auf der Seite Werbeaktionen in der Play Console sicher, dass Sie den Status auf An gesetzt haben und legen Sie ein Enddatum in der Zukunft fest.

Hinweis: Nach Ablauf einer Werbeaktion ist der Aktionscode nicht mehr gültig. Sie können ihn nicht mehr einlösen oder ihn in der Play Console ansehen bzw. aktualisieren.

Aktuell laufende oder pausierte Werbeaktion aktualisieren
  1. Rufen Sie die Play Console auf.
  2. Wählen Sie eine App aus.
  3. Klicken Sie auf Nutzergewinnung > Werbeaktionen.
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü Abwärtspfeil die Option "Aktive Werbeaktionen" aus.
  5. Sie können den Namen der Werbeaktion, das Start- und Enddatum, den Status "Aktiviert" oder "Deaktiviert" sowie den Artikeltyp "Kostenpflichtige App" oder "In-App-Produkt" aktualisieren.
    • Startdatum aktualisieren: Wenn Sie das Startdatum einer Werbeaktion ändern und ein Datum in der Zukunft festlegen, wird die Werbeaktion bis zu diesem Datum pausiert.
    • Enddatum aktualisieren: Als Enddatum können Sie nur ein Datum in der Zukunft festlegen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?