Umsatz- und Käuferdaten Ihrer App prüfen

Mit der Play Console können Sie die Finanzdaten Ihrer App überprüfen und sehen, wie sich Ihre Verkäufe, verwalteten Produkte und Abos im Laufe der Zeit entwickeln. Die Umsatzdaten basieren auf den geschätzten Verkäufen, also den von Käufern bezahlten Beträgen, einschließlich Steuern.

Finanzdaten einsehen

Diese Daten basieren auf der koordinierten Weltzeit UTC und werden täglich aktualisiert. Mit der Berechtigung „Finanzdaten einsehen“ können Sie Finanzdaten in der Webversion der Play Console oder in der Play Console App aufrufen.

So rufen Sie die Finanzdaten Ihrer App auf:

  1. Öffnen Sie die Play Console und wählen Sie die App aus, deren Finanzdaten angezeigt werden sollen.
  2. Rufen Sie die Seite Finanzberichte: Übersicht auf (Monetarisieren > Finanzberichte > Übersicht).

Umsatzberichte in der Play Console ansehen

Mithilfe der Play Console können Sie die Umsatz- und Käuferdaten Ihrer App nach verschiedenen Aufschlüsselungen ansehen, um die Leistung Ihrer App besser zu verstehen.

Übersicht

Auf der Seite Übersicht sehen Sie die grobe Verteilung Ihrer Umsatzquellen, den Durchschnittlichen Umsatz pro zahlendem Nutzer (Average Revenue Per Paying User, ARPPU) sowie Käuferdaten.

Die Umsätze und Käuferdaten werden für die folgenden Zeiträume angezeigt. Die Prozentangaben, die Sie dann angezeigt bekommen, stehen für die Änderung des Werts gegenüber dem vorherigen Zeitabschnitt.

  • Letzter Tag
  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Seit Veröffentlichung

Sie können sich Ihren Umsatz auch in einer Landeswährung und in der Währung Ihrer Auszahlungen ansehen. Wenden Sie den Länderfilter an, damit die Währungsauswahl angezeigt wird. Eine Liste der unterstützten Währungen finden Sie unter Unterstützte Länder für Google Play-Nutzer.

Umsatz

In der Tabelle „Umsatz“ wird jede Quelle, die zu Ihrem Gesamtumsatz beiträgt, in einer eigenen Zeile aufgeführt. Mögliche Umsatzquellen, die bezogen auf den Gesamtumsatz marginal sind, werden ausgeblendet. Folgende Umsatzquellen sind möglich:

  • Gesamtumsatz: Summierte Umsätze aus allen Quellen
  • App-Verkäufe: Umsatz aus dem Verkauf Ihrer Apps bei Google Play an sich, ohne In-App-Umsatz
  • In-App-Produkte: Umsatz aus In-App-Produkten
  • Abos: Umsatz aus Abos
  • ARPPU: Durchschnittlicher Umsatz pro zahlendem Nutzer in den letzten 30 Tagen
  • Durchschnittswert pro Transaktion: Durchschnittlicher Umsatz einer Einzeltransaktion

Käufer

Die Tabelle „Käufer“ enthält Daten zu neuen und zurückkehrenden Käufern. Um alle Länder oder Geräte mit Käuferdaten einzublenden, klicken Sie unten in der Länder- oder Geräteliste auf Alle anzeigen.

Es gibt folgende Käuferkategorien:

  • Gesamt: Alle Käufer, die im betreffenden Zeitabschnitt etwas bei Ihnen gekauft haben
  • Neu: Käufer, die im betreffenden Zeitabschnitt zum ersten Mal etwas bei Ihnen gekauft haben
  • Wiederkehrender Käufer: Käufer, die im betreffenden Zeitabschnitt und davor etwas bei Ihnen gekauft haben

Hinweis: Auf dem Tab ARPPU sind Länder und Geräte nach dem Gesamtumsatz für den jeweiligen Zeitraum sortiert. Zusätzlich können Sie neben „Zusammenfassung für Diagramm“ Gleitender 30-Tage-Durchschnitt oder Tagesdurchschnitt auswählen, um das Diagramm mit dem jeweiligen Zeitraum zu aktualisieren.

Umsatz

Auf der Seite Umsatz sehen Sie ein Diagramm zu den Umsätzen, die im Laufe der Zeit generiert wurden.

Oben auf der Seite können Sie Ihre Daten nach Zeitraum filtern. Wenn Sie in mehr als einem Land oder über mehr als eine Kaufquelle Umsatz generieren, können Sie auch nach Land oder Kaufquelle filtern. Wählen Sie dazu Filter hinzufügen aus.

Folgende Filteroptionen sind verfügbar:

  • Zeitraum: „Letzte 30 Tage“, „Letzte 6 Monate“, „Letztes Jahr“, „Seit Veröffentlichung“
    • Die Optionen können variieren, da nur Daten für die relevanten Zeiträume angezeigt werden.
  • Land: Länder, in denen Ihre App Umsatz generiert hat

Hinweis: Da die Verfügbarkeit der Filter von den Umsatzdaten Ihrer App abhängt, sind nicht alle Filterkombinationen verfügbar.

Über die Auswahl rechts neben den Filtern können Sie auch festlegen, dass die Umsätze für die einzelnen Länder in der jeweiligen Landeswährung angezeigt werden sollen. Wenn Sie eine Landeswährung auswählen möchten, filtern Sie nach genau einem Land.

Umsatz nach Produkt

Wenn Ihre App verwaltete Produkte und Abos anbietet, sehen Sie unter „Umsatzübersicht nach Produkt“ eine Tabelle mit den Umsatzdaten Ihrer App nach einzelnen Produkten mit folgenden Informationen:

  • Umsatz
  • Bestellungen
  • Erstattungen
  • Teilweise Erstattungen

Details zu einzelnen Produkten

Wenn Sie sich auf der Seite Umsatz ein detailliertes Diagramm für ein einzelnes Produkt ansehen möchten, klicken Sie auf den Namen eines verwalteten Produkts oder Abos.

Die Umsatzdaten des Produkts werden dann in einem Diagramm dargestellt. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Tabs und Filter, um sich verschiedene Dimensionen anzusehen.

Links unten im Diagramm stehen folgende Dimensionen zur Verfügung:

  • Gerät: Handelsbezeichnung und Gerätename des Nutzergeräts, z. B. „Google Nexus 7 (Flo)“
  • Land: Land des Käufers (Daten zum Land können für die Aboeinnahmen und die Abostatistiken unterschiedlich ausfallen)

Wenn Sie dem Diagramm weitere Datendimensionen hinzufügen möchten, klicken Sie unterhalb des Diagramms die Kästchen ohne Häkchen neben den einzelnen Zeilen an.

Umsatzdaten exportieren

Die App-Umsatzberichte basieren auf Ihren App-Berichten über geschätzte Verkäufe, die auf der Seite „Finanzberichte“ exportiert werden können. Bulk-Exporte enthalten Transaktionsdaten im CSV-Format für alle Apps, für die Umsatz erzielt wird. Auf der Seite „Finanzberichte“ können Sie auch Ihre monatlichen Einnahmenberichte exportieren.

Käufer

Auf der Seite Käufer finden Sie weitere Informationen zu Ihren Käufern und dem durchschnittlichen Umsatz pro zahlendem Nutzer (Average Revenue Per Paying User, ARPPU). Klicken Sie im mittleren Bildschirmbereich auf den Tab des gewünschten Berichts.

Nachdem Sie Käufer oder ARPPU ausgewählt haben, werden Ihre Daten in einem Diagramm dargestellt, das Sie nach Zeitraum oder Artikelnummer filtern können.

  • Gerät: Handelsbezeichnung und Gerätename des Nutzergeräts, z. B. „Google Nexus 7 (Flo)“
  • Land: Land des Käufers
    • Unter „Weitere“ werden Daten aus Ländern gruppiert, die die Datenschutzanforderungen nicht erfüllen.

Wenn Sie dem Diagramm weitere Datendimensionen hinzufügen möchten, klicken Sie unten im Bildschirm die Kästchen ohne Häkchen neben den einzelnen Zeilen an.

Zeitfilter

Mithilfe der Filter oben rechts im Bildschirm steuern Sie, für welchen Zeitabschnitt der Bericht Daten enthalten soll. Die Prozentangaben, die Sie dann angezeigt bekommen, stehen für die Änderung des Werts gegenüber dem vorherigen Zeitabschnitt.

  • Letzter Tag
  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Seit Veröffentlichung
Conversions

Die Daten auf der Seite Conversions erlauben Rückschlüsse auf das Ausgabeverhalten der Nutzer in Verbindung mit Ihrer App.

Oben in jedem Diagramm können Sie auswählen, ob die Daten nach wöchentlichen oder monatlichen Kohorten angezeigt werden sollen. Mit den Kohortendaten können Sie das Ausgabeverhalten von Nutzern vergleichen, die Ihre App in unterschiedlichen Zeiträumen installiert haben.

Über die Filter rechts oben auf dem Bildschirm können Sie Daten für die folgenden Zeiträume aufrufen:

  • Letzte 30 Tage
  • Letzte 6 Monate
  • Letztes Jahr

Hinweis: Die Kohortengruppen werden auf der Basis des Installationszeitpunkts gemäß PST (Pacific Standard Time) eingeteilt. Die Ausgabedaten werden täglich aktualisiert.

Conversion-Rate

In der Tabelle Conversion-Rate finden Sie einen geschätzten Prozentsatz von Nutzern, die seit der Installation Ihrer App einen In-App-Artikel oder ein Abo gekauft haben. App-Verkäufe werden hier nicht berücksichtigt. Diese Daten zeigen, welcher Prozentsatz Ihrer Zielgruppe Artikel innerhalb Ihrer App kauft und wie sich jüngste von Ihnen durchgeführte Änderungen auf die Conversion eines Nutzers zu einem zahlenden Nutzer auswirken.

Hinweis: Tag 0 steht für Nutzer, die einen Artikel am selben Tag kauften, an dem sie Ihre App installierten. Conversion-Prozentsätze sind kumulativ.

Ausgaben pro Käufer

In der Tabelle Ausgaben pro Käufer sehen Sie eine Schätzung der durchschnittlichen kumulativen Ausgaben der Nutzer seit ihrem ersten Kauf in Ihrer App. App-Verkäufe werden hier nicht berücksichtigt. Diese Daten zeigen, wie sich das Ausgabeverhalten Ihrer Nutzer im Laufe der Zeit ändert und wie hoch der Gesamtwert für Ihre zahlenden Nutzer ist.

Werden für eine App eine große Zahl an Erstattungen im Vergleich zu den Verkäufen verzeichnet, wirkt sich das vorübergehend auf die Ausgaben pro Käufer aus, deren Wert in diesem Fall niedriger liegt. Dieses Szenario tritt vermutlich eher bei neuen Kohorten mit einer begrenzten Anzahl an Käufern auf.

Tipp: Wenn Sie in Ihrer App Abos verkaufen und die Ausgaben einer Kohorte im Laufe der Zeit rückgängig sind, kann dies daran liegen, dass Nutzer ihre Abos gekündigt haben.

Hinweis: Tag 0 ist der Tag, an dem die Nutzer erstmals in Ihrer App etwas gekauft haben. Ist die laufende Woche oder der laufende Monat noch nicht abgeschlossen, sind Ihre Daten unvollständig und können sich bis zum Monatsende noch ändern. Die Ausgaben pro Käufer sind kumulativ.

Umsatz in der Play Console App

In der Play Console App können Sie schnell Daten zur Leistung Ihrer App abrufen.

Und so gehts:

  1. Öffnen Sie die Play Console App Play Console App.
  2. Wählen Sie eine App aus.
  3. Wählen Sie im Bereich „KPIs“ die KPIs für „Umsatz“ und „Durchschnittlicher Umsatz pro täglich aktivem Nutzer“ aus.

Für die Analyse Ihrer Daten können Sie eine der verfügbaren Dimensionen auswählen, z. B. Land, App-Version oder Android-Version.

Haben Sie Probleme beim Aufrufen der Daten oder benötigen Sie mehr Informationen?

  • Prüfen Sie, ob Sie die Berechtigung „Finanzdaten einsehen“ haben.
  • Wenn Sie sich ansehen möchten, wie einzelne Umsatzquellen zu Ihren Gesamteinnahmen beitragen, rufen Sie die Details in der Webversion der Play Console auf.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü