Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Entwickler-Kontoinformationen verwalten

In der Google Play Developer Console können Sie die Informationen Ihres Google Play-Entwicklerkontos aktualisieren.

Kontoinformationen einrichten oder ändern

Informationen des Entwicklers, wie Nutzer sie bei Google Play sehen

Wenn sich Ihre Kontaktinformationen, Ihre Anschrift oder Ihr Entwicklername ändern, aktualisieren Sie diese bitte. Nur der Kontoinhaber kann die Einstellungen des Entwicklerprofils sehen und ändern.

Kontaktinformationen

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Klicken Sie auf Alle Apps All applications.
  3. Wählen Sie eine App aus.
  4. Klicken Sie im Menü links auf Store-Eintrag.
  5. Geben Sie unten auf der Seite Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse oder Website ein. Eine Kontakt-E-Mail-Adresse ist erforderlich, um Apps bei Google Play zu veröffentlichen oder zu aktualisieren. Die Kontakt-E-Mail-Adresse muss nicht mit dem Konto identisch sein, mit dem Sie sich in Ihrem Entwicklerkonto anmelden.
  6. Klicken Sie bei neuen Apps oben auf dem Bildschirm auf Entwurf speichern oder bei bestehenden Apps auf Aktualisierung senden.

Name des Entwicklers

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Settings.
  3. Geben Sie neben "Name des Entwicklers" den Namen des Entwicklers ein, der bei Google Play angezeigt werden soll.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Anschrift

Gemäß den geltenden Verbraucherschutzgesetzen muss Entwicklerkonten mit kostenpflichtigen Apps oder mit In-App-Käufen eine Anschrift zugeordnet werden. Wenn ein Entwicklerkonto mit kostenpflichtigen Apps oder In-App-Käufen keine Anschrift aufweist, können die Apps des Kontos im Play Store unter Umständen gesperrt werden.

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Settings.
  3. Geben Sie unter "Entwicklerprofil" Ihre Adresse ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Kontaktinformationen, über die Google Play Kontakt mit Ihnen aufnimmt

Nur der Kontoinhaber kann die Einstellungen des Entwicklerprofils sehen und ändern. Die Kontakt-E-Mail-Adresse muss nicht mit dem Konto identisch sein, mit dem Sie sich in Ihrem Entwicklerkonto anmelden.

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Settings.
  3. Geben Sie unter "Entwicklerprofil" Ihre Informationen ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
E-Mail-Adresse und Land des Kontoinhabers

Die E-Mail-Adresse und das Land des Kontoinhabers können nicht geändert werden. Sie können jedoch ein neues Konto erstellen, für das Sie eine andere E-Mail-Adresse oder ein anderes Land angeben, und Ihre Apps in das neue Konto übertragen.

Konten mit veröffentlichten oder unveröffentlichten Apps

Informationen zur Übertragung von Apps in ein neues Konto finden Sie in unserer Checkliste zur Übertragung von Apps.

Konten ohne Apps

Wenn Sie über Ihr bestehendes Developer Console-Konto noch keine Apps veröffentlicht haben, können Sie ein neues Konto erstellen und Ihr bestehendes Konto schließen.

Mit dem Entwicklerkonto verknüpftes Google Payments-Händlerkonto

Nachdem Sie ein Google Payments-Händlerkonto erstellt und mit Ihrem Developer Console-Konto verknüpft haben, können das verknüpfte Händlerkonto und das Land des Händlerkontos nicht mehr geändert werden.

Wenn Sie das mit Ihrem Entwicklerkonto verknüpfte Google Payments-Händlerkonto ändern möchten, können Sie ein neues Entwicklerkonto und ein neues Google Payments-Händlerkonto erstellen und die neuen Konten miteinander verknüpfen.

Tipp: Guthaben in Google Payments-Händlerkonten können nicht auf andere Konten übertragen werden. Wenn Sie ein Google Payments-Händlerkonto mit ausstehenden Zahlungen besitzen, sollten Sie dieses Konto beibehalten, bis die ausstehenden Zahlungen erfolgt sind.

Konten mit veröffentlichten oder unveröffentlichten Apps

Informationen zur Übertragung von Apps in ein neues Konto finden Sie in unserer Checkliste zur Übertragung von Apps.

Konten ohne Apps

Wenn Sie über Ihr bestehendes Developer Console-Konto noch keine Apps veröffentlicht haben, können Sie ein neues Konto erstellen und Ihr bestehendes Konto schließen.

Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen und Aufgabenbereiche festlegen

Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen einrichten

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Wählen Sie Einstellungen Settings > Benachrichtigungen und Einstellungen. Es wird die E-Mail-Adresse angezeigt, an die Ihre App-Benachrichtigungen und Marketing-E-Mails gesendet werden.
  3. Passen Sie Ihre Einstellungen mit den Kästchen neben "Meine Apps" und "Google Play" an.
    • Wenn Sie die E-Mails abbestellen, erhalten Sie auch keine optionalen Marketing-E-Mails mit Ankündigungen neuer Funktionen und Tipps mehr. Selbstverständlich senden wir weiterhin alle erforderlichen E-Mails, wie z. B. Servicemitteilungen, an die mit Ihrem Entwicklerprofil verknüpfte E-Mail-Adresse.
    • Wenn Sie die Google Play Developer Console App verwenden, können Sie Ihre Einstellungen für Benachrichtigungen auf Mobilgeräten innerhalb der App einrichten.

Aufgabenbereich beschreiben

Wenn Sie uns beschreiben, wie Sie die Developer Console verwenden, erhalten Sie E-Mails mit Informationen, die genau auf Ihren Arbeitsbereich zugeschnitten sind. Wenn Sie z. B. Marketing als einen Ihrer Aufgabenbereiche angeben, könnten wir Ihnen Tipps zur Nutzergewinnung senden.

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Wählen Sie Einstellungen Settings > Benachrichtigungen und Einstellungen.
  3. Klicken Sie die Kästchen neben "Aufgabenbereich" an, die Ihre Nutzung der Developer Console am besten beschreiben.
  4. Wählen Sie Speichern.
Personalisierung der Developer Console steuern

Wenn Sie uns mitteilen, welche Funktionen Sie nutzen und wie Sie sie einsetzen, können wir die Developer Console für Sie personalisieren und die von uns bereitgestellten Dienste verbessern.

Developer Console-Personalisierungsdaten beinhalten Folgendes:

  • Developer Console-Funktionen, mit denen Sie interagieren
  • Aktionen, die Sie ausführen, etwa beim Ansehen, Schließen oder Aktivieren einer Funktion
  • Einen Zeitstempel, der angibt, wann Sie mit Funktionen interagieren
  • Das Entwicklerkonto, in dem Sie angemeldet sind
  • Die Plattform, über die Sie auf die Developer Console zugreifen (Web, mobile App oder andere Quelle)
  • Die Sprache, die Sie in der Developer Console sehen
  • Den Paketnamen, den Sie sich ansehen

Developer Console-Personalisierung deaktivieren

Wenn Sie die Developer Console-Personalisierung deaktivieren, können Sie Ihre Developer Console-Personalisierungsdaten nicht mehr mit Ihrem Entwicklerkonto verknüpfen.

So deaktivieren Sie die Developer Console-Personalisierung:

  1. Melden Sie sich in der Google Play Developer Console an.
  2. Wählen Sie Einstellungen Settings > Benachrichtigungen und Einstellungen.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt "Datenschutz" und entfernen Sie das Häkchen neben "Personalisierung".

Kontopasswort ändern

  1. Gehen Sie zu Anmeldung & Sicherheit.
  2. Klicken Sie auf Passwort.

Tipp: Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung in Ihrem Konto haben, gehen Sie zur Google-Kontowiederherstellung.

Apps in ein anderes Konto übertragen

Um Ihre Apps in ein anderes Konto zu übertragen, lesen Sie unsere Checkliste zur Übertragung von Apps.

Entwicklerkonto schließen

Wenn Sie noch keine Apps veröffentlicht haben

Wenn Sie noch keine Apps veröffentlicht haben und ein Entwicklerkonto schließen oder alle Ihre Apps auf ein anderes Konto übertragen möchten, wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

Wenn Sie bereits Apps veröffentlicht haben

Wenn Sie bereits Apps über Ihr Entwicklerkonto veröffentlicht haben und Ihr Konto schließen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich in Ihrem bestehenden Konto an, um die Daten zu sichern oder herunterzuladen, bevor Sie die Kontoschließung beantragen. Wenn Sie ein Developer Console-Konto schließen, haben Sie keinen Zugriff mehr darauf.
  2. Wenden Sie sich an unseren Kundenservice und fordern Sie die Übertragung Ihrer Apps in ein anderes Konto an.
  3. Antworten Sie auf die Bestätigung der App-Übertragung, sodass das vorhandene Konto geschlossen werden kann.

Tipp: Wenn Sie den gleichen Entwicklernamen für Ihr neues Konto verwenden möchten, müssen Sie zuerst den Namen in Ihrem bestehenden Konto ändern. Entwicklernamen dürfen nicht mit anderen identisch sein.

Weitere Informationen

Wenn Sie kein Google Play-Entwicklerkonto haben und Hilfe bei der Verwendung der Play Store App oder beim Hinzufügen einer Zahlungsmethode brauchen, rufen Sie die Google Play-Hilfe auf.