Benachrichtigung

Wichtig – Hilfe zu Gesundheits- und Fitnessfunktionen von Fitbit auf deiner Google Pixel Watch, einschließlich Herzfrequenz und Herzgesundheit, Training und Schlaf, findest du unter help.fitbit.com

Aktivitätsaufzeichnungen und Schlafanalysen mit Fitbit und Google Pixel Watch einrichten und nutzen

How to Set up and Use Fitbit on your Google Pixel Watch

Fitbit unterstützt Sie dank ganztägigem Tracking Ihrer Aktivitäten, Trainings und Herzfrequenz dabei, Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Außerdem bietet Fitbit eine Schlafanalyse und weitere Funktionen.

Fitbit App verbinden

Verbinden Sie die Fitbit App während der Einrichtung oder später.

Hinweis: Wenn Sie ein Fitbit-Konto erstellen, werden Sie aufgefordert, Ihre Körpergröße, Ihr Gewicht, Ihr Alter und Ihr Geschlecht anzugeben, damit Ihre Schrittlänge berechnet werden kann und zurückgelegte Strecken, Ihr Grundumsatz sowie Ihr Kalorienverbrauch geschätzt werden können. Wie berechnet mein Fitbit-Gerät meine tägliche Aktivität?

Family Link funktioniert mit Google Pixel Watch. Derzeit werden Kinderkonten innerhalb eines Fitbit-Familienkontos allerdings nicht unterstützt. Für Kinder empfehlen wir den Aktivitätstracker Fitbit Ace 3.

 

Neue Fitbit-Nutzer

  1. Laden Sie sich die Fitbit App auf Ihr Smartphone herunter.
  2. Öffnen Sie die Fitbit App und tippen Sie auf Über Google anmelden.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Display, um ein Konto zu erstellen und Ihre Uhr damit zu verbinden.
  4. Nutzer von Google Pixel Watch 2 müssen ein Google-Konto erstellen oder sich mit einem bestehenden Konto anmelden, um mit der Einrichtung fortzufahren.

Bestehende Fitbit-Nutzer

  1. Öffnen Sie die Fitbit App auf Ihrem Smartphone und melden Sie sich an. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, folgen Sie der Anleitung, um Fitbit auf Ihr Google-Konto zu übertragen. Pixel Watch 2-Nutzer müssen Fitbit auf ein Google-Konto übertragen, um fortfahren zu können.
  2. Tippen Sie im Tab „Heute“ auf das Symbol oben links und dann „Gerät einrichten“ .
  3. Tippen Sie in der Geräteliste auf Google Pixel Watch und folgen Sie der Anleitung auf dem Display, um die Smartwatch mit Ihrem Konto zu verbinden.

Nachdem Sie Ihr Konto eingerichtet haben:

  • Ihr Vorname, der Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens und Ihr Profilbild sind für alle anderen Fitbit-Nutzer sichtbar.
  • Ihre Informationen in „Über mich“ und das Datum, an dem Sie Fitbit beigetreten sind, sind für Ihre Fitbit-Freunde sichtbar.

Ihre durchschnittliche tägliche Schrittzahl ist für Ihre Fitbit-Freunde und andere Mitglieder von Gruppen, in denen Sie Mitglied sind, standardmäßig sichtbar. Sie können die Einstellungen dafür jedoch ändern. Sie haben die Möglichkeit, auch andere Informationen zu teilen, aber die meisten Informationen, die Sie angeben, um ein Konto zu erstellen, sind standardmäßig privat.

Mein Fitbit-Konto kann nicht mit Google Pixel Watch verbunden werden

Wenn Sie Probleme haben, Ihre Smartwatch mit Ihrem Fitbit-Konto zu verbinden, prüfen Sie Folgendes:

  • Die Pixel Watch App ist installiert und auf dem neuesten Stand.
  • Ihr Gerät ist mit dem Internet verbunden (WLAN oder LTE).
  • Sie melden sich mit dem richtigen Anmeldenamen und Passwort an.

Prüfen Sie außerdem, ob die Fitbit App auf Ihrer Smartwatch auf dem neuesten Stand ist. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Krone auf Ihrer Pixel Watch.
  2. Tippen Sie auf „Play Store“ Google Play.
  3. Wischen Sie nach oben und tippen Sie auf Apps verwalten und dann Alle aktualisieren.
  4. Versuchen Sie noch einmal, die Smartwatch zu verbinden.

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausprobiert haben und Ihre Smartwatch immer noch nicht verbinden können, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Krone auf Ihrer Pixel Watch.
  2. Tippen Sie in der Fitbit App auf „Heute“ und dann Anmelden.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, laden Sie die Fitbit App herunter, und installieren Sie sie auf Ihrem Smartphone.
    • Wenn Sie bereits ein Konto haben, können Sie sich damit anmelden. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Fitbit auf Ihr Google-Konto zu übertragen.
    • Wenn Sie kein Fitbit-Konto haben, tippen Sie auf Über Google anmelden und folgen Sie der Anleitung auf dem Display.
  4. Tippen Sie auf Ihrem Smartphone im Tab „Heute“ auf das Symbol oben links und dann wählen Sie „Gerät einrichten“ .
  5. Tippen Sie in der Geräteliste auf Google Pixel Watch und folgen Sie der Anleitung auf dem Display, um die Smartwatch mit Ihrem Konto zu verbinden.

Für Fitbit Premium-Funktionen anmelden

Bei jedem Kauf einer Google Pixel Watch erhalten Sie ein 6‑monatiges Probeabo für Fitbit Premium.1

Mit Fitbit Premium können Sie die Fitbit App optimal nutzen und erhalten umfassende Einblicke in Ihre Gesundheit und Fitness. Außerdem bekommen Sie mit der Mitgliedschaft unter anderem Zugang zu exklusiven Workouts und Achtsamkeitsübungen. Sobald Sie Ihre Google Pixel Watch aktiviert und mit der Fitbit App auf Ihrem Smartphone gekoppelt haben, können Sie Premium aktivieren.

  1. Melden Sie sich auf Ihrer Google Pixel Watch in Ihrem Fitbit-Konto an.
  2. Öffnen Sie Fitbit auf Ihrem Smartphone.
  3. Tippen Sie auf „Premium“ .
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um das Probeabo einzulösen.

Was sollte ich über Fitbit Premium wissen?

Trainings-, Fitness- und Aktivitätsziele im Blick behalten

How to use fitness features on Google Pixel Watch 2

Mit Pixel Watch trainieren

Google Pixel Watch kann verschiedene Aktivitätstypen aufzeichnen. Sie können mit Aktivitäten wie Laufen, Gewichtheben oder Tennis unter anderem Schritte, Kalorien und GPS-Daten auf Google Pixel Watch tracken. Wie zeichne ich meine Trainingseinheiten auf?

Google Pixel Watch 2 kann automatisch erkennen und Sie daran erinnern, verschiedene Aktivitätstypen wie Gehen, Laufen, Radfahren und Rudern zu starten und zu beenden.

Automatische Erkennung auf Google Pixel Watch 2 aktivieren

  1. Öffnen Sie auf Ihrer Smartwatch die Trainings-App von Fitbit.
  2. Tippen Sie auf eine Aktivität und dann und dann auf „Anpassen“ .
  3. Aktivieren Sie „Training starten“-Erinnerungen.

Wichtig: Google Pixel Watch 2 bietet zusätzliche Trainingsmodi, die derzeit auf Pixel Watch nicht verfügbar sind. Diese Modi erfassen Ziele in Ihrer Herzfrequenzzone und Tempo-Coaching.

Tipps zum Trainieren mit Ihrer Pixel Watch

Reinigen Sie das Armband und Ihr Handgelenk regelmäßig, besonders nach dem Training, wenn Sie geschwitzt haben oder nach dem Händewaschen. Google Pixel Watch ist zwar nicht wasserdicht, aber wasserabweisend und spritzwassergeschützt. Wir empfehlen, die Smartwatch abzulegen, wenn sie nass geworden ist, und sie gut trocknen zu lassen, bevor Sie sie wieder tragen.2

Google Pixel Watch kann bis zu einem gewissen Maß bei Regen, in flachen Schwimmbecken und auch bei schweißtreibendem Sport getragen werden. Das Gerät sollte aber nicht länger als 24 Stunden unter Wasser sein oder bei sehr schnellen oder extremen Wassersportarten getragen werden. Vermeiden Sie außerdem den Kontakt mit Seifenwasser und anderen Flüssigkeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Reinigung und Pflege von Google Pixel Watch.

Mit Ihrer wasserabweisenden Pixel Watch schwimmen und das Gerät reinigen

Reinigen Sie das Armband und Ihr Handgelenk regelmäßig, besonders nach dem Training, wenn Sie geschwitzt haben oder nach dem Händewaschen. Google Pixel Watch ist zwar nicht wasserdicht, aber wasserabweisend und spritzwassergeschützt. Wir empfehlen, die Smartwatch abzulegen, wenn sie nass geworden ist, und sie gut trocknen zu lassen, bevor Sie sie wieder tragen.2

Google Pixel Watch kann bis zu einem gewissen Maß bei Regen, in flachen Schwimmbecken und auch bei schweißtreibendem Sport getragen werden. Das Gerät sollte aber nicht länger als 24 Stunden in Wasser getaucht oder bei sehr schnellen oder extremen Wassersportarten getragen werden. Vermeiden Sie außerdem den Kontakt mit Seifenwasser und anderen Flüssigkeiten.

Schlafgewohnheiten

How to Track your Sleep on your Google Pixel Watch

Sie können Schlafziele festlegen, Schlafphasen analysieren und Erinnerungen zum Entspannen verwalten. Für die Schlafanalyse muss Ihre Pixel Watch zu mindestens 20 % geladen sein. Versuchen Sie, die Zeit während Ihrer Morgenroutine oder die ruhigen Abendstunden zum Laden der Smartwatch zu nutzen, damit der Akku in der Nacht hält.

Wichtig: Pixel Watch 2 hat einen speziellen Sensor, der Schwankungen der Hauttemperatur während des Schlafs erfasst, die mit Ihrem Wohlbefinden zusammenhängen können.3 Pixel Watch 2 erfasst und meldet die Sauerstoffsättigung des Blutes4 nach einem Schlaf, der länger als drei Stunden gedauert hat.

Weitere Informationen zur Schlafanalyse mit Google Pixel Watch

Gesundheitsdaten, Herzfrequenz und EKG-Werte tracken

How to use health tracking on Google Pixel Watch 2

In der Fitbit App auf Pixel Watch finden Sie Statistiken zu Ihrer Gesundheit und Herzfrequenz. Weitere Informationen finden Sie unter Gesundheit, Herzfrequenz und EKG-Tracking mit Fitbit auf Pixel Watch.5

Wichtig: Pixel Watch 2 hat einen Mehrwege-Herzfrequenzsensor, der bei anstrengenden Aktivitäten wie HIIT, Spinning oder Rudern eine bis zu 40 % genauere Herzfrequenzmessung bietet.6 Ihre Smartwatch kann Sie auch benachrichtigen, wenn Ihre Herzfrequenz über den Tag hinweg ungewöhnlich hoch oder niedrig ist.

Körperreaktionssensor für Stressmanagement

How to use body response tracking on Google Pixel Watch 2

Durch die ganztägige Aufzeichnung von Körperreaktionen mithilfe eines cEDA-Sensors können Sie unter anderem körperliche Anzeichen von Stress, Aufregung und Auswirkungen von Koffein erkennen. Mit der Zeit werden Sie in der Lage sein, Ihre Stressauslöser zu erkennen und sie im richtigen Moment zu bewältigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Wie erfasse und bewältige ich Stress auf meinem Fitbit-Gerät?

Schwankungen der nächtlichen Hauttemperatur aufzeichnen

Pixel Watch 2 ist mit einem speziellen Hauttemperatursensor ausgestattet, der Ihre Hauttemperatur während des Schlafens direkt am Handgelenk misst. Nachdem Sie Ihre Uhr drei Nächte beim Schlafen getragen und so einen Normalbereich festgelegt haben, melden Ihre Smartwatch und Ihr Smartphone Abweichungen der durchschnittlichen Hauttemperatur von Ihrem Normalbereich in Grad. Diese Informationen können Ihnen helfen, Ihr Wohlbefinden im Auge zu behalten. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann Fitbit mir bei der Überwachung meiner Temperatur helfen.

1 Nur für neue und wiederkehrende Premium-Mitglieder. Die Mitgliedschaft muss innerhalb von 60 Tagen nach Geräteaktivierung gestartet werden (gültige Zahlungsmethode erforderlich). Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar. Wenn du die Mitgliedschaft vor ihrem Ablauf kündigst, fallen keine wiederkehrenden Gebühren an. Inhalt und Funktionen können sich ändern. Unter fitbit.com/premium findest du die vollständigen Nutzungsbedingungen.

2 Google Pixel Watch wurde gemäß einer Wasserbeständigkeit von 5 ATM unter dem ISO-Standard 22810:2010 entwickelt, ist aber nicht wasserdicht. Wasserbeständigkeit ist kein dauerhafter Zustand. Im Laufe der Zeit kann sie durch normale Abnutzung und Verschleiß, Reparaturen, Auseinanderbauen oder Schäden nachlassen oder ganz verloren gehen. Auch wenn das Gerät herunterfällt, kann dies zu einem Verlust der Wasserbeständigkeit führen. Google Pixel Watch wurde für die Nutzung in seichten Gewässern entwickelt und sollte nicht in schnell fließendem oder heißem Wasser verwendet werden. Einige Armbänder für Google Pixel Watch sind nicht wasserbeständig. Unter g.co/pixelwatch/water finden Sie weitere Informationen. Wenn Ihre Google Pixel Watch nass geworden ist, sollten Sie die Smartwatch und das Armband trocknen. Wie bei allen am Körper tragbaren Geräten ist es für Ihre Haut am besten, wenn das Armband sauber und trocken ist.

3 Fitbit App erforderlich. Nicht in allen Ländern verfügbar. Starke Schwankungen der Umgebungstemperatur können die Erfassung der Hauttemperatur beeinträchtigen.

4 Fitbit App erforderlich. Nicht in allen Ländern verfügbar. Die SpO2-Funktion ist nicht zur Diagnose oder Behandlung von Krankheiten oder für sonstige medizinische Zwecke gedacht. Sie soll lediglich dabei helfen, das eigene Wohlbefinden und individuelle Werte im Auge zu behalten.

5 Die EKG App ist nur in bestimmten Ländern verfügbar. Sie ist nicht für Personen unter 22 Jahren geeignet. Unter fitbit.com/ecg finden Sie weitere Informationen.

6 Im Vergleich zu Google Pixel Watch (1. Generation). Basierend auf der 90. Perzentile von BPM‑Fehlern, die 2023 an Personen während der Ausübung von HIIT‑Workouts, Spinning und beim Rudern getestet wurde. Dabei wurden Prototypen von Pixel Watch 2 und Pixel Watch (1. Generation) verwendet. Die prozentuale Verbesserung bezieht sich nicht auf andere sportliche Aktivitäten.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
2273612590382380294
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
false