So recyceln Sie Ihren Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

Wenn Sie Ihren alten Google Nest Protect oder einen anderen Rauch- und Kohlenmonoxidmelder entsorgen, müssen Sie die örtlichen Bestimmungen zur Abfallentsorgung einhalten. Hier finden Sie nützliche Hinweise.

Nest Protect recyceln

Wenn Sie sich in den USA befinden, können Sie uns Ihr altes Nest Protect-Gerät im Rahmen unseres Recyclingprogramms zurücksenden. Wir entsorgen es dann ordnungsgemäß für Sie.

Nachhaltigkeit bei der Entsorgung von Google-Hardware

Wenn Sie ein Nest Protect-Gerät haben und sich in einem anderen Land befinden oder wenn Sie einen anderen alten Rauch- und Kohlenmonoxidmelder haben, erhalten Sie im folgenden Abschnitt Informationen zur ordnungsgemäßen Entsorgung.

Tipps zur ordnungsgemäßen Entsorgung von Rauch- oder Kohlenmonoxidmeldern

Örtliche Feuerwehr kontaktieren

Verschiedene Länder oder Regionen haben unterschiedliche Gesetze zum Recycling von Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern. Wenn Sie wissen möchten, ob bei Ihnen lokale Bestimmungen zur Entsorgung gelten, wenden Sie sich bitte an die örtliche Feuerwehr.

Ionisationsrauchmelder ordnungsgemäß entsorgen

Rauchmelder mit Ionisationssensoren enthalten eine kleine Menge Americium-241, ein radioaktives Isotop. Bei normaler Verwendung gelten diese Melder als sicher, da sich das radioaktive Material abgeschirmt in einer Metallkammer des Geräts befindet.

Sie sollten Melder mit Ionisationssensoren allerdings nicht öffnen, zerlegen oder verbrennen,da sonst das radioaktive Material austreten kann.

Wenn Sie Informationen zur ordnungsgemäßen Entsorgung des Geräts benötigen, wenden Sie sich bitte an die örtliche Sammelstelle für Problemstoffe oder an den Hersteller des Rauchmelders.

Hinweis:In Nest Protect-Geräten werden nur fotoelektrische Sensoren verwendet, die keine radioaktiven Materialien enthalten.

Batterien recyceln

Wenn Sie Ihren alten Rauchmelder entsorgen, denken Sie daran, die Batterien herauszunehmen und ordnungsgemäß zu recyceln. Wo Sie Batterien entsorgen können, erfahren Sie von Ihrem örtlichen Abfallentsorgungsunternehmen.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte: