Videoverlauf und Momentaufnahmen löschen

Wenn Sie ein Nest Aware-Abo haben, können Sie den Videoverlauf Ihrer Kamera mit der Nest App auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer jederzeit löschen. Dabei werden auch die Momentaufnahmen gelöscht, die in der Ein-Blick-Ansicht Ihres Smartphones oder Tablets angezeigt werden. 

Ohne Abo können Sie die Aktivitäts-Momentaufnahmen löschen. Gehen Sie dafür in der Ein-Blick-Ansicht auf "Videoverlauf löschen". 

Einmal gelöscht, können diese Daten nicht wiederhergestellt werden.

Videoverlauf und Momentaufnahmen automatisch löschen

Der Videoverlauf und die Momentaufnahmen werden bei normaler Verwendung automatisch gelöscht. Das geht so:

  • Dynamischer Videoverlauf: Je nachdem, welches Nest Aware-Abo Sie haben, werden ältere Videos und Momentaufnahmen nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht.
    • Ohne Abo: Sie erhalten trotzdem Momentaufnahmen für die letzten drei Stunden, die nach dieser Zeit ebenfalls automatisch gelöscht werden.
  • Kamera aus Nest App entfernen oder Abo kündigen: Wenn Sie ein Abo kündigen, wird Ihr Videoverlauf wie nachfolgend beschrieben gelöscht:  
    • Der Nest Aware-Videoverlauf wird am Ende des letzten Abrechnungszeitraums oder bei Entfernen sämtlicher Kameras aus Ihrem Konto gelöscht.
    • Bei Nest Aware der 1. Generation werden der Videoverlauf und die Momentaufnahmen gelöscht, wenn Sie eine Kamera aus Ihrem Konto entfernen oder Ihr Abo kündigen.

Videoverlauf manuell löschen

Sie können den Videoverlauf auch manuell in der Nest App löschen. Wählen Sie dazu in den Einstellungen der Kamera Videoverlauf löschen aus. Die Option wird nur auf die ausgewählte Kamera angewendet. Bei Ihren anderen Kameras bleiben also der Videoverlauf und die Momentaufnahmen in der Ein-Blick-Ansicht erhalten.

Ohne Nest Aware-Abo können Sie die Aktivitäts-Momentaufnahmen in Ihrer Ein-Blick-Ansicht deaktivieren.

Wichtig: Wenn Sie den Videoverlauf Ihrer Kamera löschen, werden der gesamte Verlauf und alle Ein-Blick-Momentaufnahmen gelöscht, die bis zu diesem Zeitpunkt aufgenommen wurden. Der Videoverlauf und die Momentaufnahmen sind dann unwiderruflich gelöscht. Sie können nicht wiederhergestellt werden und es existieren auch keine Sicherungskopien. 

Gespeicherte Clips oder Zeitraffer-Aufnahmen bleiben beim Löschen des Videoverlaufs erhalten. Wenn Sie also bestimmte Teile des Videoverlaufs behalten möchten, sollten Sie daraus Clips erstellen und erst anschließend den Verlauf löschen.

Wenn Sie die gewünschten Clips gespeichert haben, können Sie den Videoverlauf der Kamera mit der Nest App auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer so löschen:

  1. Öffnen Sie die Nest App und melden Sie sich in Ihrem Konto an. Wenn Sie einen Computer nutzen, melden Sie sich auf home.nest.com an.
  2. Wählen Sie auf dem Startbildschirm die Kamera mit dem Videoverlauf aus, der gelöscht werden soll.
  3. Tippen Sie rechts oben in der App auf Einstellungen .
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Videoverlauf löschen.
  5. Tippen Sie zum Bestätigen auf Verlauf löschen. Der gesamte Videoverlauf und die Momentaufnahmen der Kamera werden sofort gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte: