To get the most out of Google Home, choose your Help Center: U.S. Help Center, U.K Help Center, Canada Help Center, Australia Help Center

Videoclips speichern und herunterladen

Mit der Google Home App, der Nest App oder der Nest Web-App auf einem Computer können Sie Videoclips aus dem Videoverlauf Ihrer Kamera oder Türklingel erstellen, herunterladen und teilen.

Wenn Sie eine aktuelle Kamera oder Türklingel haben, z. B. Google Nest Cam (mit Kabel), Google Nest Cam (mit Akku) oder Google Nest Doorbell (mit Akku), können Sie mit der Home App Ereignisse als Videoclips auf Ihrem Smartphone speichern.

Für alle anderen Kamera- und Türklingelmodelle benötigen Sie ein Nest Aware-Abo, um Videoclips und Zeitraffer mit der Nest App oder Nest Web-App zu speichern und herunterzuladen.

Videoclips in der Home App, Nest App und auf einem Computer

In der folgenden Tabelle sehen Sie Unterschiede beim Erstellen von Videoclips in der Home App, in der Nest App oder auf einem Computer.

  Home App Nest App Computer (nur für Kameras und Türklingeln in der Nest App verfügbar)  

Clips erstellen

Ja1

Ja2

(Bis zu 2,5 Minuten pro Clip)

Ja

(Bis zu 1 Stunde pro Clip)

Zeitraffer erstellen

Nein

Nein

Ja

(Bis zu 24 Stunden Videomaterial pro Zeitraffer)

1Sie können Videoclips nur aus erkannten Ereignissen im Videoverlauf erstellen. Aus Videomaterial ohne Aktivität können Sie keine Videoclips erstellen. Die Einstellung für die maximale Cliplänge Ihrer Kamera oder Türklingel wirkt sich darauf aus, wie lang Videoclips sein dürfen.

2Sie können mit der Nest App nur Videoclips herunterladen, die Sie in der App erstellt haben. Videoclips, die Sie auf einem Computer erstellt haben, können Sie nicht mit der Nest App herunterladen.

Videoclips erstellen, speichern und teilen

Home App

Videoclip herunterladen

Hinweis: Sie können nur Videoclips von erkannten Ereignissen im Videoverlauf herunterladen. Videoclips von Videomaterial ohne Aktivität können Sie nicht herunterladen. Die Einstellung für die maximale Cliplänge Ihrer Kamera oder Türklingel wirkt sich darauf aus, wie lang Videoclips sein dürfen.

So erstellen Sie einen Videoclip und laden ihn herunter:

  1. Öffnen Sie die Home App.
  2. Wählen Sie Ihre Kamera aus.
  3. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Verlauf.
  4. Scrollen Sie in der Zeitachse des Videoverlaufs zu einem Ereignis. Sie können auch auf Vollständiger Verlauf tippen, um eine Liste der Ereignisse aufzurufen.
  5. Wählen Sie das gewünschte Ereignis aus und tippen Sie auf Details zum Ereignis.

Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Herunterladen download nest app icon , um den Videoclip auf Ihrem Smartphone zu speichern. Anschließend können Sie den Videoclip per E-Mail oder über eine App für soziale Medien teilen.

Nest App

In der Nest App können Sie Videoclips mit einer Gesamtdauer von bis zu drei Stunden speichern. Falls ein Clip mehr Speicherplatz benötigt, als vorhanden ist, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung. Sie müssen Clips lokal herunterladen und aus der App löschen, damit Sie genug Speicherplatz für neue Clips haben.

Hinweis: Wenn Sie einen Clip über die App teilen möchten, müssen Sie das direkt beim Erstellen tun. Falls Sie den Clip später teilen möchten, können Sie das nur auf einem Computer über Ihr Konto unter home.nest.com tun.

Einen Sofortclip erstellen

Für einen Sofortclip wählen Sie eine Zeit aus. Die Nest App sucht nach dem Beginn und Ende einer Aktivität zu dieser Zeit und erstellt dann einen Clip dieser Aktivität, der in der App gespeichert wird. 

  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Wählen Sie auf dem Startbildschirm Ihre Kamera aus.

    Videoverlauf in der Nest App
  3. Spulen Sie in der Zeitachse des Videoverlaufs zu der Stelle zurück, an der der Clip beginnen soll. Hinweis: Sie können entweder durch die Zeitachse scrollen oder auf ein Aktivitätszeichen tippen.
  4. Tippen Sie auf Neuer Clip , um automatisch einen Sofortclip zu erstellen. Es dauert einen Moment, bis der Clip erstellt und in der Nest App gespeichert wird.
  5. Wählen Sie aus, was Sie mit dem Clip tun möchten: 
    • Tippen Sie auf Im Fotoordner speichern, um den Clip auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterzuladen.
    • Tippen Sie auf Link teilen, um Optionen zum Teilen des Clips zu sehen.
    • Tippen Sie auf Abbrechen, um den Clip zu löschen.

Einen personalisierten Clip erstellen

Sie können personalisierte Clips erstellen, während Sie sich den Live-Videostream ansehen oder nachdem Sie den Videoverlauf zurückgespult haben.
  1. Öffnen Sie die Nest App.
  2. Wählen Sie auf dem Startbildschirm Ihre Kamera aus.

    Videoverlauf in der Nest App
  3. Spulen Sie in der Zeitachse des Videoverlaufs zu der Stelle zurück, an der der Clip beginnen soll. Hinweis: Sie können entweder durch die Zeitachse scrollen oder auf das Aktivitätszeichen im Aktivitätentracker Ihrer Kamera tippen.
  4. Halten Sie die Schaltfläche Neuer Clip  gedrückt, um den Startpunkt des Clips zu setzen, und lassen Sie sie los, um den Endpunkt zu markieren. Es dauert einen Moment, bis der Clip erstellt und in der Nest App gespeichert wird.
  5. Wählen Sie aus, was Sie mit dem Clip tun möchten:
    • Tippen Sie auf Im Fotoordner speichern, um den Clip auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterzuladen.
    • Tippen Sie auf Link teilen, um Optionen zum Teilen des Clips zu sehen.
    • Tippen Sie auf Abbrechen, um den Clip zu löschen.

Auf einem Computer

Hinweis: Dieser Abschnitt gilt nur für Kameras und Türklingeln, die über die Nest App gesteuert werden.

Videoclip erstellen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips .
  4. Wählen Sie Clip erstellen aus.
  5. Auf der Zeitachse werden Schieberegler eingeblendet. Ziehen Sie sie an die Stellen, die Sie als Anfang und Ende des Clips festlegen möchten.
  6. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Clip ein und klicken Sie auf Speichern.
  7. Ein Pop-up-Fenster erscheint und zeigt „Dein Clip ist fertig. Clip ansehen.“ an. Wählen Sie Clip ansehen aus.
  8. Wenn Ihnen der Clip gefällt, klicken Sie auf Fertig.
    • Falls Sie mit dem Clip nicht zufrieden sind oder den Anfangs- oder Endzeitpunkt ändern möchten, klicken Sie auf Löschen, um den Clip zu entfernen, und dann auf Zurück Back button, um von vorn zu beginnen.

Kurzen Ereignisclip erstellen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Ziehen Sie den Mauszeiger über ein Ereignis auf der Zeitachse. Ein Pop-up-Fenster mit einem Clip des Ereignisses erscheint.
  4. Wählen Sie Neuer Clip  aus.
  5. Auf der Zeitachse erscheinen Schieberegler, die die Zeitdauer der Aktivität oder des Ereignisses angeben.
    • Diese Schieberegler können Sie vor- und zurückbewegen, um Anfang und Ende des Clips festzulegen.
  6. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Clip ein und klicken Sie auf Speichern.
  7. Ein Pop-up-Fenster erscheint und zeigt „Dein Clip ist fertig. Clip ansehen.“ an. Wählen Sie Clip ansehen aus.
  8. Wenn Ihnen der Clip gefällt, klicken Sie auf Fertig.
    • Falls Sie mit dem Clip nicht zufrieden sind oder den Anfangs- oder Endzeitpunkt ändern möchten, klicken Sie auf Löschen, um den Clip zu entfernen, und dann auf Zurück Back button, um von vorn zu beginnen.

Zeitraffer erstellen

Zeitraffer werden fast auf die gleiche Weise erstellt wie normale Videoclips. Sie können bis zu 24 Stunden Videomaterial in einem Zeitraffer zusammenfassen.

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips .

  4. Wählen Sie Zeitraffer erstellen aus.
  5. Auf der Zeitachse werden Schieberegler eingeblendet. Ziehen Sie sie an die Stellen, die Sie als Anfang und Ende des Clips festlegen möchten.
  6. Klicken Sie auf Länge, um festzulegen, wie lang Ihr Zeitraffer sein soll.
    Hinweis: Wenn Sie die Länge des Zeitraffers ändern, werden weder die Anfangs- noch die Endzeit neu festgelegt.

  7. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Clip ein und klicken Sie auf Speichern

Hinweis: Wenn bei dem von Ihnen erstellten Zeitraffer Videomaterial fehlt, war der von Ihnen ausgewählte Videoverlauf möglicherweise nicht lang genug, um die gesamte Dauer des Zeitraffers zu füllen. In diesem Fall sollten Sie einen längeren Videoclip auswählen, um den Zeitraffer vollständig zu füllen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Probleme beim Speichern von Videoclips beheben

Clips ansehen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die gewünschte Kamera aus.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips .
  4. Wählen Sie Clips ansehen aus.
  5. Klicken Sie auf den gewünschten Clip. Er wird in einem Pop-up-Fenster geöffnet.
  6. Klicken Sie auf Wiedergeben Nest Cam play icon, um sich den Clip anzusehen.

Clips teilen oder herunterladen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die gewünschte Kamera aus.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips .

  4. Wählen Sie Clips ansehen aus.
  5. Wählen Sie den Clip aus, den Sie teilen oder herunterladen möchten.
  6. Klicken Sie unten im Videofenster auf eines der Symbole, um den Clip zu teilen. Wählen Sie das Symbol von Facebook, YouTube, Twitter oder Nextdoor aus, um den Clip schnell in einem dieser sozialen Netzwerke zu posten.

    1. Klicken Sie auf Link Link icon, um einen Link für Ihren Clip zu erstellen.
    2. Wählen Sie Kopieren aus und fügen Sie den Link dort ein, wo Sie ihn teilen möchten. Jeder, der den Link erhält, kann sich den Clip ansehen.

      Wichtig: Ein geteilter Link lässt sich nur auf einem Computer wiedergeben, nicht auf einem Smartphone oder Tablet. Wenn Sie möchten, dass andere Ihr Video auf ihrem Smartphone oder Tablet ansehen können, teilen Sie es über YouTube, Twitter, Facebook oder Nextdoor.
    3. Wählen Sie Herunterladen download nest app icon aus, um den Clip auf Ihrem Computer zu speichern.

Clips löschen

Hinweis: Nachdem ein Clip einmal gelöscht wurde, können Sie ihn nicht wiederherstellen. Deshalb sollten Sie alle Clips, die Sie behalten möchten, auf Ihrem Computer speichern, bevor Sie sie in der Nest Web-App löschen.

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, deren Clips Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips .
  4. Wählen Sie Clips ansehen aus.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Clip, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Papierkorb nest cam trash clip .
    Hinweis: Wenn Sie sich den Clip noch einmal ansehen möchten, bevor Sie ihn löschen, wählen Sie den Clip und dann Wiedergeben Nest Cam play icon aus.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
true
1633396
false
false