In der Nest App Videoclips und Zeitraffer erstellen, speichern, teilen und ansehen

Mit einem Google Nest Aware-Abo können Sie Videoclips und Zeitraffer erstellen, speichern und teilen – direkt aus dem Videoverlauf Ihrer Kamera. 

  • Mit Clips können Sie beispielsweise die ersten Schritte Ihres Kindes festhalten oder den Unfug, den Ihre Haustiere anstellen, wenn niemand zu Hause ist.
  • Der Zeitraffer komprimiert einen längeren Clip zu einem kurzen. So können Sie beispielsweise eine unvergessliche Überraschungsparty in ein paar Minuten noch einmal erleben oder sich die Zubereitung eines Gerichts in wenigen Sekunden ansehen.
  • Außerdem lassen sich die von Ihnen erstellten Clips und Zeitraffer ganz einfach teilen: Sie können sie auf YouTube, Twitter oder Facebook posten oder einen Link für Freunde und Familie erstellen.

Hinweis: Wenn Sie Clips und Zeitraffer aus Ihrem Videoverlauf erstellen, teilen und speichern möchten, müssen Sie dazu die Nest App verwenden. In der Home App können Sie sich zwar Kameraereignisse ansehen, aber es ist nicht möglich, Clips zu erstellen, zu teilen oder zu speichern.

Je nachdem, ob Sie ein Smartphone bzw. Tablet oder einen Computer verwenden, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten.

  Smartphone oder Tablet Computer

Clips erstellen

Bis zu 2,5 Minuten
pro Clip

Bis zu 1 Stunde pro Clip

Zeitraffer erstellen

Nein

Bis zu 24 Stunden
pro Zeitraffer

Clips teilen

Ja

Ja

Clips herunterladen

Nur Clips, die Sie auf dem Smartphone
oder Tablet erstellt haben

Alle Clips und Zeitraffer

Clips ansehen

Nur Clips, die Sie auf das Smartphone
oder Tablet heruntergeladen haben

Alle Clips und Zeitraffer

Ein paar Punkte sollten Sie beachten, wenn Sie Clips und Zeitraffer erstellen.

Lücken in der Zeitachse

  • Wenn Sie ein Abo mit EBR haben, sehen Sie in der Ein-Blick-Funktion Ihrer Kamera zwischen den Ereignissen dunkelgraue Lücken. Das ist normal.
  • Wenn Sie Nest Aware Plus abonniert haben, sehen Sie nach 10 Tagen Lücken in der Ein-Blick-Funktion Ihrer Kamera. Das liegt daran, dass die App Videomaterial entfernt, das keine Aktivitäten enthält. Sie sehen dann also nur Videoclips von Aktivitäten.
  • Wenn Sie ein Nest Aware-Abo der 1. Generation haben, sehen Sie nur dann Lücken in der Ein-Blick-Funktion Ihrer Kamera, wenn diese ausgeschaltet oder offline war.

Clips speichern

  • In der Nest App ist Platz für Videoclips mit einer Gesamtdauer von bis zu 3 Stunden.
  • Falls ein Clip mehr Speicherplatz benötigt, als vorhanden ist, wird eine entsprechende Meldung eingeblendet.
  • In diesem Fall müssen Sie ältere Clips löschen, damit der neue Clip gespeichert werden kann.

Sie haben Schwierigkeiten, einen Videoclip aus dem Videoverlauf Ihrer Nest-Kamera zu erstellen? In diesem Artikel zur Fehlerbehebung finden Sie Lösungsvorschläge.

Videoclips auf einem Smartphone oder Tablet erstellen, speichern und teilen

Wichtig: Ein geteilter Link lässt sich nur auf einem Computer ansehen, nicht auf einem Smartphone oder Tablet. Wenn Sie möchten, dass andere Ihr Video auf ihrem Smartphone oder Tablet betrachten können, teilen Sie es über YouTube, Twitter, Facebook oder Nextdoor.

Es gibt drei Methoden, wie Sie mit Ihrem Smartphone einen Clip erstellen können:

Einen Sofortclip erstellen

Für einen Sofortclip wählen Sie eine Zeit aus. Die Nest App sucht nach dem Beginn und Ende einer Aktivität um diese Zeit herum und erstellt dann einen personalisierten Clip dieser Aktivität. 

Solange Sie diesen Clip nicht teilen, können ihn nur Sie und Personen mit Zugriff auf Ihr Zuhause sehen. Sie haben die Möglichkeit, den Clip über Facebook, Twitter, Nextdoor und andere Apps mit anderen zu teilen. 

Falls Sie den Clip von der App aus teilen möchten, müssen Sie dies gleich bei der Erstellung tun. Der Clip wird aber in Ihrem Konto gespeichert – Sie können ihn also später von Ihrem Computer aus teilen, wenn Sie zu home.nest.com gehen.

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App die gewünschte Kamera aus. 
  2. Spulen Sie zu dem Zeitpunkt zurück, an dem der Clip beginnen soll.
    • Scrollen Sie dazu durch die Ein-Blick-Funktion der Kamera oder tippen Sie auf eine Markierung im Aktivitätentracker.
  3. Tippen Sie auf Neuer Clip new clip icon, um automatisch einen Sofortclip zu erstellen. Es dauert einen Moment, bis der Clip erstellt und in der Nest App gespeichert wird.
  4. Wählen Sie aus, was Sie mit dem Clip tun möchten. 
    • Tippen Sie auf In Fotos speichern, um den Clip auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterzuladen.
    • Tippen Sie auf Link teilen, um zu sehen, wie Sie den Clip teilen können. 
    • Tippen Sie auf Abbrechen, um den Clip zu löschen.

Einen personalisierten Clip erstellen

Sie können personalisierte Clips erstellen, während Sie sich den Live-Videostream ansehen oder nachdem Sie den Videoverlauf zurückgespult haben. Auf einem Smartphone oder Tablet kann ein Clip höchstens 2,5 Minuten lang sein.

Solange Sie diesen Clip nicht teilen, können ihn nur Sie und Personen mit Zugriff auf Ihr Zuhause sehen. Sie haben die Möglichkeit, den Clip über Facebook, Twitter, Nextdoor und andere Apps mit anderen zu teilen. 

Falls Sie den Clip von der App aus teilen möchten, müssen Sie dies gleich bei der Erstellung tun. Der Clip wird aber in Ihrem Konto gespeichert – Sie können ihn also später von Ihrem Computer aus teilen, wenn Sie zu home.nest.com gehen.

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App die gewünschte Kamera aus. 
  2. Spulen Sie zu dem Zeitpunkt zurück, an dem der Clip beginnen soll.
    • Scrollen Sie dazu durch die Ein-Blick-Funktion der Kamera oder tippen Sie auf eine Markierung im Aktivitätentracker.
  3. Halten Sie die Schaltfläche Neuer Clip new clip icon gedrückt, um den Startpunkt des Clips zu setzen, und lassen Sie sie los, um den Endpunkt zu markieren. Es dauert einen Moment, bis der Clip erstellt und in der Nest App gespeichert wird.
  4. Wählen Sie aus, was Sie mit dem Clip tun möchten. 
    • Tippen Sie auf In Fotos speichern, um den Clip auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterzuladen.
    • Tippen Sie auf Link teilen, um zu sehen, wie Sie den Clip teilen können. 
    • Tippen Sie auf Abbrechen, um den Clip zu löschen.

Einen Clip aus dem Ereignisverlauf erstellen

Hinweis: Diese Möglichkeit gibt es zurzeit nur in der iOS-Version der Nest App.

Solange Sie diesen Clip nicht teilen, können ihn nur Sie und Personen mit Zugriff auf Ihr Zuhause sehen. Sie haben die Möglichkeit, den Clip über Facebook, Twitter, Nextdoor und andere Apps mit anderen zu teilen. 

Falls Sie den Clip von der App aus teilen möchten, müssen Sie dies gleich bei der Erstellung tun. Der Clip wird aber in Ihrem Konto gespeichert – Sie können ihn also später von Ihrem Computer aus teilen, wenn Sie zu home.nest.com gehen.

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App die gewünschte Kamera aus.
  2. Tippen Sie auf Ereignisverlauf Schaltfläche "Ereignisverlauf".
  3. Gehen Sie zu dem Ereignisclip, den Sie speichern möchten, wischen Sie darauf nach links und tippen Sie auf Speichern. Es dauert einen Moment, bis der Clip verarbeitet und in der Nest App gespeichert wird.
  4. Wählen Sie aus, was Sie mit dem Clip tun möchten: 
    • Tippen Sie auf In Fotos speichern, um den Clip auf Ihr Smartphone herunterzuladen.
    • Tippen Sie auf Link teilen, um zu sehen, wie Sie den Clip teilen können. 
    • Tippen Sie auf Abbrechen, um den Clip zu löschen.

Videoclips auf einem Computer erstellen, speichern und teilen

Videoclip erstellen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.
  4. Klicken Sie auf Clip erstellen.
  5. Auf der Zeitachse werden Schieberegler eingeblendet. Ziehen Sie sie an die Stellen, die Sie als Anfang und Ende des Clips festlegen möchten.
  6. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Clip ein und klicken Sie auf Speichern.
  7. Ein Pop-up-Fenster erscheint und zeigt "Dein Clip ist bereit. Clip ansehen" an. Tippen Sie auf Clip ansehen.
  8. Wenn Ihnen der Clip gefällt, klicken Sie auf Fertig.
    • Falls Sie mit dem Clip nicht zufrieden sind oder den Anfangs- oder Endzeitpunkt ändern möchten, klicken Sie auf Löschen, um den Clip zu entfernen, und dann auf Zurück Back button, um von vorn zu beginnen.

Kurzen Ereignisclip erstellen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger auf ein Ereignis auf der Zeitachse. Ein Pop-up-Fenster mit einem Clip des Ereignisses erscheint.
  4. Klicken Sie auf Neuer Clip new clip icon.
  5. Auf der Zeitachse erscheinen Schieberegler, die die Dauer der Aktivität oder des Ereignisses angeben.
    • Diese Schieberegler können Sie vor- und zurückbewegen, um Anfang und Ende des Clips festzulegen.
  6. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Clip ein und klicken Sie auf Speichern.
  7. Ein Pop-up-Fenster erscheint und zeigt "Dein Clip ist bereit. Clip ansehen" an. Tippen Sie auf Clip ansehen.
  8. Wenn Ihnen der Clip gefällt, klicken Sie auf Fertig.
    • Falls Sie mit dem Clip nicht zufrieden sind oder den Anfangs- oder Endzeitpunkt ändern möchten, klicken Sie auf Löschen, um den Clip zu entfernen, und dann auf Zurück Back button, um von vorn zu beginnen.

Zeitraffer erstellen

Zeitraffer werden fast auf die gleiche Weise erstellt wie normale Videoclips. Sie können bis zu 24 Stunden Videomaterial in einem Zeitraffer zusammenfassen.

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.

  4. Klicken Sie auf Zeitraffer erstellen.
  5. Auf der Zeitachse werden Schieberegler eingeblendet. Ziehen Sie sie an die Stellen, die Sie als Anfang und Ende des Clips festlegen möchten.
  6. Klicken Sie auf Dauer, um festzulegen, wie lang Ihr Zeitraffer sein soll.
    Hinweis: Wenn Sie die Dauer des Zeitraffers ändern, werden weder die Anfangs- noch die Endzeit neu festgelegt.

    • 6 Sekunden
    • 15 Sekunden
    • 30 Sekunden
    • 1 Minute
    • 2 Minuten
  7. Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Clip ein und klicken Sie auf Speichern

Clips ansehen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die gewünschte Kamera aus.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.
  4. Klicken Sie auf Clips ansehen.
  5. Klicken Sie auf den gewünschten Clip. Er wird in einem Pop-up-Fenster geöffnet.
  6. Klicken Sie auf Abspielen Nest Cam play icon, um mit der Wiedergabe des Clips zu beginnen.

Clips teilen oder herunterladen

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die gewünschte Kamera aus.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.

  4. Klicken Sie auf Clips ansehen.
  5. Wählen Sie den Clip aus, den Sie teilen oder herunterladen möchten.
  6. Klicken Sie unten im Videofenster auf eines der Symbole, um den Clip zu teilen.

    • Wählen Sie das Symbol von Facebook, YouTube, Twitter oder Nextdoor aus, um den Clip schnell in einem dieser sozialen Netzwerke zu posten.
    • Klicken Sie auf Link Link icon, um einen Link für Ihren Clip zu erstellen.
      • Wenn Sie auf Kopieren klicken, können Sie den Link zum Beispiel in eine E-Mail einfügen, um ihn mit den Empfängern zu teilen. Jede Person, die die URL hat, kann sich Ihren Clip ansehen.
      • Wichtig: Ein geteilter Link lässt sich nur auf einem Computer ansehen, nicht auf einem Smartphone oder Tablet. Wenn Sie möchten, dass andere Ihr Video auf ihrem Smartphone oder Tablet betrachten können, teilen Sie es über YouTube, Twitter, Facebook oder Nextdoor.
    • Klicken Sie auf das Download-Symbol download nest app icon , um einen Clip im MP4-Format auf Ihren Computer herunterzuladen.

Clips löschen

In der Nest App ist Platz für Clips mit einer Gesamtdauer von 3 Stunden. Sie werden online sicher gespeichert, bis Sie sie löschen. Wenn Sie mehr Speicherplatz für neue Clips benötigen, können Sie jederzeit ältere Clips löschen.

Hinweis: Nachdem ein Clip einmal gelöscht wurde, können Sie ihn nicht wiederherstellen. Deshalb sollten Sie alle Clips, die Sie behalten möchten, auf Ihrem Computer speichern, bevor Sie sie in der Nest App löschen.

  1. Gehen Sie zu home.nest.com und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie die Kamera aus, deren Clips Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.
  4. Klicken Sie auf Clips ansehen.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Clip, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das Papierkorbsymbol nest cam trash clip .
    • Wenn Sie sich den Clip noch einmal ansehen möchten, bevor Sie ihn löschen, klicken Sie auf den Clip und wählen Sie Abspielen Nest Cam play icon.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?