Videoclips und Zeitraffer erstellen, teilen und ansehen

Wenn du ein aktives Google Nest Aware-Abo besitzt, kannst
du aus dem Videoverlauf deiner Kamera Videoclips erstellen
sowie anschließend speichern und teilen.
Mit Clips kannst du beispielsweise die ersten Schritte deines Kindes
festhalten oder die verrückten Dinge, die deine Haustiere machen,
wenn niemand zu Hause ist.

Der Zeitraffer ist eine besondere Art der Aufnahme, bei der ein langer Clip zu einem kurzen komprimiert wird.
Daher sieht der Clip aus wie eine Zeitrafferaufnahme.
So kannst du beispielsweise eine unvergessliche
Überraschungsparty in
ein paar Minuten noch einmal erleben oder dir die
Zubereitung eines Gerichts in wenigen Sekunden ansehen.

Die von dir erstellten Clips und Zeitraffer kannst du außerdem
einfach teilen: Du kannst sie auf YouTube, Twitter oder Facebook posten
oder einen Link erstellen, den du mit Freunden und Familienmitgliedern teilen kannst.

Nest app sightline

Abhängig davon, ob du ein Smartphone bzw. Tablet oder einen Computer verwendest, kannst du unterschiedliche Dinge tun.

 

Smartphone oder Tablet

Computer

Clips erstellen

Bis zu 2,5 Minuten pro Clip

Bis zu 1 Stunde pro Clip

Zeitraffer erstellen

Nein

Ja

Clips teilen

Ja

Ja

Clips herunterladen

Nur Clips, die auf dem Smartphone oder Tablet erstellt wurden

Alle Clips und Zeitraffer

Clips ansehen

Nur Clips, die auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen wurden

Alle Clips und Zeitraffer

 

Videoclips auf einem Smartphone oder Tablet erstellen und teilen


Einen Sofortclip erstellen

  1. Wähle auf dem Startbildschirm der Nest App die gewünschte Kamera aus.
  2. Spule zu dem Zeitpunkt zurück, an dem der Clip beginnen soll. Hierzu kannst du durch die Ein-Blick-Funktion deiner Kamera scrollen oder auf eine Markierung im Aktivitäten-Tracker der Kamera tippen.
  3. Tippe auf Neuer Clip new clip icon, um automatisch einen Sofortclip zu erstellen. Die Nest App sucht nach dem Beginn und Ende der Aktivität im Bereich der von dir ausgewählten Zeit und erstellt einen personalisierten Clip dieser Aktivität.
  4. Es dauert einen Moment, bis der Clip verarbeitet und in der Nest App gespeichert ist. Wenn du dich nicht entscheidest, den Clip zu teilen, kann er nur von dir und den Personen angesehen werden, denen du Zugriff auf dein Zuhause gewährt hast.
  5. Anschließend kannst du auf Löschen klicken, damit der Clip nicht mehr gespeichert wird, oder auf Speichern, um den Clip auf dein Smartphone herunterzuladen. Außerdem kannst du die Option Link teilen nutzen.
  • Wenn du den Clip teilen möchtest, musst du dies bei der Erstellung tun. Andernfalls wird der Clip einfach in deinem Konto gespeichert.
  • Mit Link teilen kannst du den Clip über Facebook, Twitter, Nextdoor oder sonstige Apps mit anderen Personen teilen. Dir wird ein Pop-up-Fenster mit den Apps angezeigt, die auf deinem Smartphone installiert sind. Tippe auf eine App und der Link zum Videoclip wird hinzugefügt.
  • Um einen Clip zu teilen, der bereits in deinem Konto gespeichert ist, melde dich mit einem Computer auf home.nest.com an. Details siehe unten

Wichtig: Ein geteilter Link lässt sich nur auf einem Computer betrachten. Er kann nicht über ein Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Wenn du möchtest, dass andere dein Video über Smartphone oder Tablet betrachten können, teile es über YouTube, Twitter, Facebook oder Nextdoor.

Einen personalisierten Clip erstellen

  1. Wähle auf dem Startbildschirm der Nest App die gewünschte Kamera aus.
  2. Spule zu dem Zeitpunkt zurück, an dem der Clip beginnen soll. Hierzu kannst du durch die Ein-Blick-Funktion deiner Kamera scrollen oder auf eine Markierung im Aktivitäten-Tracker der Kamera tippen.
  3. Halte die Schaltfläche Neuer Clip gedrückt, um den Startpunkt des Clips zu setzen, und lasse sie los, um den Endpunkt zu markieren. Hierdurch kannst du Beginn und Ende des Clips genau festlegen. Diese Vorgehensweise funktioniert, während du den Livevideostream ansiehst oder wenn du zurückspulst. Auf Smartphones beträgt die maximale Cliplänge 2,5 Minuten.
  4. Es dauert einen Moment, bis der Clip verarbeitet und in der Nest App gespeichert ist. Wenn du dich nicht entscheidest, den Clip zu teilen, kann er nur von dir und den Personen angesehen werden, denen du Zugriff auf dein Zuhause gewährt hast.
  5. Anschließend kannst du auf Löschen klicken, damit der Clip nicht mehr gespeichert wird, oder auf Speichern, um den Clip auf dein Smartphone herunterzuladen. Außerdem kannst du die Option Link teilen nutzen.
  6. Wenn du den Clip teilen möchtest, musst du dies bei der Erstellung tun. Andernfalls wird der Clip einfach in deinem Konto gespeichert.
  • Mit Link teilen kannst du den Clip über Facebook, Twitter, Nextdoor oder sonstige Apps mit anderen Personen teilen. Dir wird ein Pop-up-Fenster mit den Apps angezeigt, die auf deinem Smartphone installiert sind. Tippe auf eine App und der Link zum Videoclip wird hinzugefügt.
  • Um einen Clip zu teilen, der bereits in deinem Konto gespeichert ist, melde dich auf einem Computer auf home.nest.com an. Details siehe unten

Wichtig: Ein geteilter Link lässt sich nur auf einem Computer betrachten. Er kann nicht über ein Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Wenn du möchtest, dass andere dein Video über Smartphone oder Tablet betrachten können, teile es über YouTube, Twitter, Facebook oder Nextdoor.

Einen Clip aus dem Ereignisverlauf erstellen

Das Erstellen von Clips aus dem Ereignisverlauf ist nur für die iOS-Version der Nest App verfügbar.

  1. Wähle auf dem Startbildschirm der Nest App die gewünschte Kamera aus.
  2. Tippe auf Ereignisverlauf.
  3. Um den Clip des Ereignisses zu speichern, wische nach links.
  4. Tippe auf Speichern.
  5. Es dauert einen Moment, bis der Clip von der Nest App verarbeitet wurde. Anschließend kannst du auf Löschen klicken, damit der Clip nicht mehr gespeichert wird, oder auf Speichern, um den Clip auf dein Smartphone herunterzuladen. Außerdem kannst du die Option Link teilen nutzen.
  • Mit Link teilen kannst du den Clip über Facebook, Twitter, Nextdoor oder sonstige Apps mit anderen Personen teilen. Dir wird ein Pop-up-Fenster mit den Apps angezeigt, die auf deinem Smartphone installiert sind. Tippe auf eine App und der Link zum Videoclip wird hinzugefügt.
  • Wenn du den Clip teilen möchtest, musst du dies bei der Erstellung tun. Andernfalls wird der Clip einfach in deinem Konto gespeichert.
  • Wenn du dich nicht entscheidest, den Clip zu teilen, kann er nur von dir und den Personen angesehen werden, denen du Zugriff auf dein Zuhause gewährt hast.
  • Um einen Clip zu teilen, der bereits in deinem Konto gespeichert ist, melde dich auf einem Computer auf home.nest.com an. Details siehe unten

Wichtig: Ein geteilter Link lässt sich nur auf einem Computer betrachten. Er kann nicht über ein Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Wenn du möchtest, dass andere dein Video über Smartphone oder Tablet betrachten können, teile es über YouTube, Twitter, Facebook oder Nextdoor.

Videoclip auf einem Computer erstellen

  1. Öffne einen Webbrowser auf deinem Computer und melde dich auf home.nest.com in deinem Nest-Konto an.
  2. Wähle die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Klicke in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.
  4. Hinweis: Wenn du das Clipsymbol nicht siehst, vergrößere dein Browserfenster, damit das Symbol dargestellt wird.
  5. Klicke auf Clip erstellen.
  6. Auf der Zeitachse werden Schieberegler eingeblendet. Ziehe sie an die Stellen, die du als Anfang und Ende des Clips festlegen möchtest.
  7. Wenn du den Teil des Videos ausgewählt hast, für den du einen Clip erstellen möchtest, gib einen Namen für den neuen Clip ein und klicke auf Speichern.
  8. Ein Pop-up-Fenster erscheint und zeigt "Dein Clip ist bereit. Clip ansehen" an. Tippe auf Clip ansehen.
  9. Klicke auf den Clip. Wenn du mit dem Clip zufrieden bist, klicke anschließend auf Fertig.
  • Falls du mit dem Clip nicht zufrieden bist oder den Anfangs- oder Endzeitpunkt ändern möchtest, klicke auf Löschen, um den Clip zu entfernen und dann auf Zurück Back button, um erneut zu beginnen.

Hinweise:

  • Wenn du einen Bereich auf der Zeitachse auswählst, der Lücken enthält, endet der Clip automatisch beim Beginn der Lücke. Auf der Zeitachse entstehen Lücken, wenn für einen Zeitpunkt kein Video aufgezeichnet wurde. Das kann passieren, wenn deine Nest-Kamera ausgeschaltet ist, nicht mit Strom versorgt wird oder die Verbindung zum WLAN oder zum Internet vorübergehend unterbrochen wird.
    Ich kann keinen Videoclip aus dem Videoverlauf meiner Google Nest-Kamera erstellen >
  • Der Clip darf maximal eine Stunde lang sein. Wenn er länger ist, kannst du einen Zeitraffer verwenden, um bis zu 24 Stunden an Videomaterial zusammenzufassen. Siehe hierzu den folgenden Abschnitt.
  • In deiner Nest App ist Platz für bis zu drei Stunden an Videoclips. Falls ein Clip mehr Speicherplatz benötigt, als vorhanden ist, wird eine entsprechende Meldung eingeblendet. In diesem Fall musst du ältere Clips löschen, um einen neuen Clip zu speichern.

Kurze Clips zu Ereignissen auf einem Computer erstellen

  1. Öffne auf deinem Computer einen Webbrowser und melde dich auf home.nest.com in der Nest App an.
  2. Wähle die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Ziehe den Mauszeiger über ein Ereignis auf der Zeitachse. Ein Pop-up-Fenster mit einem Clip des Ereignisses erscheint.
  4. Klicke auf das Symbol Neuer Clip new clip icon.
  5. Auf der Zeitachse erscheinen Schieberegler, die die Zeitdauer der Aktivität oder des Ereignisses angeben. Diese kannst du, falls gewünscht, an die Stellen ziehen, die du als Anfang und Ende des Clips festlegen möchtest.
  6. Gib einen Namen für deinen neuen Clip ein und klicke auf Speichern.
  7. Ein Pop-up-Fenster erscheint und zeigt "Dein Clip ist bereit. Clip ansehen" an. Tippe auf Clip ansehen.
  8. Klicke auf den Clip. Wenn du mit dem Clip zufrieden bist, klicke anschließend auf Fertig.
  • Falls du mit dem Clip nicht zufrieden bist oder den Anfangs- oder Endzeitpunkt ändern möchtest, klicke auf "Löschen", um den Clip zu entfernen und dann auf Zurück Back button, um erneut zu beginnen.

Zeitraffer auf einem Computer erstellen

Zeitraffer werden fast auf die gleiche Weise erstellt wie normale Videoclips:

  1. Öffne auf deinem Computer einen Webbrowser und melde dich auf home.nest.com in der Nest App an.
  2. Wähle die Kamera aus, mit der das gewünschte Video aufgezeichnet wurde.
  3. Klicke in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.

    Hinweis: Wenn du das Clipsymbol nicht sehen kannst, vergrößere das Browserfenster entsprechend.

  4. Klicke auf Zeitraffer erstellen.
  5. Auf der Zeitachse werden Schieberegler eingeblendet. Ziehe sie an die Stellen, die du als Anfang und Ende des Clips festlegen möchtest.
  6. Lege die Länge des Zeitrafferclips fest. Klicke auf Länge, um eine der möglichen Cliplängen auszuwählen:

    • 6 Sekunden
    • 15 Sekunden
    • 30 Sekunden
    • 1 Minute
    • 2 Minuten

    Durch eine Änderung der Länge des Zeitraffers werden weder die Anfangs- noch die Endzeit neu festgelegt.

  7. Wenn du den Teil des Videos, den du in einem Zeitraffer zusammenfassen möchtest, und eine Länge ausgewählt hast, gib deinem neuen Clip einen Namen und klicke auf Speichern

Clips auf einem Computer ansehen

  1. Öffne auf deinem Computer einen Webbrowser und melde dich auf home.nest.com in der Nest App an.
  2. Wähle die gewünschte Kamera aus.
  3. Klicke in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip iconHinweis: Wenn du das Clipsymbol nicht sehen kannst, vergrößere das Browserfenster entsprechend.
  4. Klicke auf Clips ansehen.
  5. Wähle den Clip aus, den du dir ansehen möchtest. Der Clip wird in einem neuen Pop-up-Fenster geöffnet. Klicke auf Abspielen Nest Cam play icon, um mit dem Abspielen des Clips zu beginnen.

Clips auf einem Computer teilen

  1. Öffne auf deinem Computer einen Webbrowser und melde dich auf home.nest.com in der Nest App an.
  2. Wähle die gewünschte Kamera aus.
  3. Klicke in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.

    Hinweis: Wenn du das Clipsymbol nicht sehen kannst, vergrößere das Browserfenster entsprechend.

  4. Klicke auf Clips ansehen.
  5. Wähle den Clip aus, den du teilen möchtest.
  6. Klicke unten im Videofenster auf eines der Symbole, um den Clip zu teilen.

    • Wähle das Symbol von Facebook, YouTube, Twitter oder Nextdoor aus, um den Clip schnell in einem dieser sozialen Netzwerke zu posten.
    • Klicke auf das Symbol Link , um eine URL zu erstellen, die direkt zum Clip führt. Du kannst den Link kopieren und dann beispielsweise in eine E-Mail oder einen Blogbeitrag einfügen. Jede Person, die die URL hat, kann sich deinen Clip ansehen.
    • Klicke auf das Download-Symbol download nest app icon , um einen Clip im MP4-Format auf deinen Computer herunterzuladen.

Clips auf einem Computer löschen

In deiner Nest App ist Platz für bis zu drei Stunden an Videoclips. Sie werden online sicher gespeichert, bis du sie löschst. Falls du für neue Clips Speicherplatz freimachen möchtest, kannst du jederzeit einen Clip löschen, den du nicht mehr benötigst.

  1. Öffne auf deinem Computer einen Webbrowser und melde dich auf home.nest.com in der Nest App an.
  2. Wähle die Kamera aus, deren Clips du löschen möchtest.
  3. Klicke in der rechten unteren Ecke des Bildschirms auf Clips Video clip icon.

    Hinweis: Wenn du das Clipsymbol nicht sehen kannst, vergrößere das Browserfenster entsprechend.

  4. Klicke auf Clips ansehen.
  5. Ziehe den Mauszeiger über den Clip, den löschen möchtest, und klicke auf das Symbol Papierkorb  in der unteren rechten Ecke.
  6. Alternativ kannst du den zu löschenden Clip auswählen, um dir vorher eine Vorschau anzusehen.
  7. Klicke auf die rote Schaltfläche Löschen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?