Befehle zur Steuerung von Onlinediensten und Geräten erstellen

Mit IFTTT können Sie eigene Befehle für Google Assistant erstellen. Hier finden Sie Informationen dazu, welche Dienste und Geräte Sie steuern können..

IFTTT ist ein von Google unabhängiges Unternehmen. Die Abkürzung steht für "If this, then that" ("Wenn dies, dann das").

Beispiele:

  • Wenn Sie sagen, "Es ist Zeit, aufzuwachen", dann schaltet sich Ihre automatisierte Kaffeemaschine ein.
  • Wenn Sie sagen, "Erzähl meinen Freunden, dass ich segeln gehe", dann wird eine Statusaktualisierung in Ihrem sozialen Netzwerk veröffentlicht.

Die benutzerdefinierte Aussage und die darauffolgende Aktion werden zusammen als Applet bezeichnet. Wenn Sie ein IFTTT-Applet erstellen oder ein von anderen Personen erstelltes Applet verwenden möchten, gehen Sie wie unten beschrieben vor.

Jetzt starten

  1. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone IFTTT.com auf.
  2. Falls Sie sich noch nicht angemeldet oder registriert haben sollten, können Sie das jetzt tun.
  3. Tippen Sie oben auf die Lupe Suche. Suchen Sie nach "Google Assistant".
  4. Tippen Sie auf "Google Assistant" Google Assistant und dann Connect(Verbinden).
  5. Wählen Sie ein Google-Konto aus, auf das IFTTT Zugriff erhalten soll. Sie müssen dabei das Konto auswählen, das Sie zur Einrichtung von Google Home oder Google Assistant auf Ihrem Smartphone verwendet haben. Informationen dazu, wie Sie das Konto finden, mit dem Sie Google Home eingerichtet haben, erhalten Sie hier. Wenn Sie Google Assistant auf einem Smartphone verwenden, halten Sie die Startbildschirmtaste gedrückt und dann Tippen Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initiale und dann Konto. Das Konto wird ausgewählt.

Tipp: Sie können Applets auch mit der IFTTT App erstellen und verwalten.

Applets ansehen, erstellen oder bearbeiten

Applets anderer Personen ansehen

Sie können in Applets stöbern, die andere für Google Assistant erstellt haben. Falls Ihnen eines davon gefällt, können Sie es Ihrer Liste mit Applets hinzufügen.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone IFTTT.com auf.
  2. Tippen Sie oben auf die Lupe Suche. Suchen Sie nach "Google Assistant".
  3. Tippen Sie auf "Google Assistant" Google Assistant.
  4. Ihnen werden von anderen Nutzern erstellte Applets angezeigt. Wenn Sie Ihrer Liste ein Applet hinzufügen möchten, tippen Sie darauf und dann Turn on (Aktivieren).
  5. Unter Umständen werden Sie von IFTTT dazu aufgefordert, einem anderen Dienst Berechtigungen zu geben, bevor Sie das Applet verwenden können. Prüfen Sie die Anfrage, bevor Sie diese Berechtigungen erteilen.
  6. Optional: Bearbeiten Sie das Applet.
  7. Tippen Sie auf Save (Speichern). Das Applet wird zu "My Applets" (Meine Applets) hinzugefügt.
Applet erstellen

Schritt 1: Wortgruppe erstellen

Erstellen Sie eine oder mehrere Wortgruppen, die eine Aktion von Google Assistant auslösen sollen.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone IFTTT.com auf.
  2. Tippen Sie rechts oben auf Ihr Bild und dann New Applet (Neues Applet).
  3. Tippen Sie auf this (dies).
  4. Suchen Sie nach "Google Assistant".
  5. Tippen Sie auf "Google Assistant" Google Assistant.
  6. Wählen Sie einen Auslöser aus.
  7. Füllen Sie die Auslöserfelder aus:
    • Geben Sie bis zu drei Möglichkeiten ein, die Wortgruppe zu sagen.
    • Geben Sie im letzten Feld ein, was Assistant auf die Wortgruppe antworten soll.
  8. Tippen Sie auf Create trigger (Auslöser erstellen).

Schritt 2: Aktion erstellen

Erstellen Sie die Aktion, die Google Assistant ausführen soll, wenn Sie die Wortgruppe sagen.
  1. Tippen Sie auf that (das).
  2. Suchen Sie nach einem Aktionsdienst.
  3. Wenn Sie vom Dienst darum gebeten werden, eine Verbindung zu Ihrem Konto herzustellen, folgen Sie der Anleitung.
  4. Wählen Sie eine Aktion und füllen Sie die erforderlichen Felder aus.
  5. Tippen Sie auf Create action (Aktion erstellen).
  6. Überprüfen Sie das Applet. Wenn Sie es ändern möchten, tippen Sie links oben auf Back (Zurück). Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Finish (Fertigstellen).
Applets ansehen oder bearbeiten

Sie können Applets ändern, die Sie für Google Assistant erstellt oder hinzugefügt haben.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone IFTTT.com auf.
  2. Tippen Sie oben auf "My Applets" Meine Applets (Meine Applets).
  3. Tippen Sie auf "Google Assistant" Google Assistant.
  4. Tippen Sie unter "My Applets" (Meine Applets) auf ein Applet. Hier können Sie Folgendes tun:
    • Applet aktivieren oder deaktivieren
    • Applet prüfen: Wenn Sie herausfinden möchten, ob ein Applet funktionsfähig ist, tippen Sie auf Check now (Jetzt prüfen). Funktioniert das Applet, wird "Applet checked" (Applet geprüft) angezeigt.
    • Applet bearbeiten: Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und tippen Sie dann auf Save (Speichern).
    • Aktivitätsprotokoll ansehen: Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen und dann View activity log (Aktivitätsprotokoll ansehen).
    • Applet löschen: Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie dann auf Delete (Löschen).

Nicht funktionierendes Applet reparieren

Wenn ein Applet nicht funktioniert, finden Sie hier einige Möglichkeiten, das Problem zu beheben:

  • Wiederholen Sie Ihre Aussage. Sprechen Sie klar und natürlich.
  • Aktivieren Sie unbedingt die Web- & App-Aktivitäten.
  • Überprüfen Sie, ob Sie eine der in Ihrem Applet vorhandenen Aussagen verwenden. Wenn es in Ihrem Applet nur eine Aussage gibt, versuchen Sie auf andere Art und Weise, die gleiche Aussage zu formulieren. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Applet einsehen oder bearbeiten können.
  • Wenn Sie Google Assistant auf einem Smartphone verwenden, achten Sie darauf, dass Sie mit dem Google-Konto angemeldet sind, mit dem Sie das Applet erstellt haben. Wenn Sie feststellen möchten, in welchem Konto Sie auf Ihrem Smartphone angemeldet sind, drücken Sie lange die Startbildschirmtaste und dann Tippen Sie auf Erkunden und dann Tippen Sie rechts oben auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initiale und dann Konto. Das Konto wird ausgewählt.

IFTTT aus Ihrem Google-Konto entfernen

  1. Rufen Sie die Liste der Apps, die mit Ihrem Google-Konto verbunden sind, auf.
  2. Melden Sie sich ggf. in Ihrem Konto an.
  3. Wählen Sie "IFTTT" und dann Entfernen aus.
  4. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise für jeden IFTTT-Dienst, der mit Ihrem Konto verbunden ist.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?