Optionale URLs im Tool "Mehrere Änderungen vornehmen"

Angezeigte und finale URLs sind im Tool Mehrere Änderungen vornehmen optional.

Falls Sie keine URLs angeben, wird im Google Ads Editor versucht, URLs aus bestehenden Anzeigen desselben Typs in derselben Anzeigengruppe zu übernehmen. Werden keine passenden URLs gefunden, so enthalten die neuen Anzeigen leere URL-Felder. Bis Sie die fehlenden URLs hinzufügen, werden die neuen Anzeigen in der Datenansicht mit roten Fehlerkreisen dargestellt.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false