Anzeigen als erweiterte Textanzeigen oder responsive Anzeigen exportieren

Wichtiger Hinweis
  • Ab dem 30. Juni 2022 können Sie keine erweiterten Textanzeigen mehr erstellen oder bearbeiten.
  • Sie werden aber weiterhin ausgeliefert und die dazugehörigen Berichte zur Leistung sind ebenfalls verfügbar.
  • Bei Bedarf können Sie Ihre erweiterten Textanzeigen wie gehabt pausieren und fortsetzen oder sie entfernen.
  • Wir empfehlen Ihnen, auf responsive Suchanzeigen umzustellen.
  • Weitere Informationen zu dieser Änderung für erweiterte Textanzeigen

Mit dem Google Ads Editor lassen sich bestimmte Anzeigen als erweiterte Text- oder responsive Anzeigen exportieren. Erweiterte Textanzeigen bieten mehr Platz für den Anzeigentext. Responsive Anzeigen werden in Größe, Gestaltung und Format automatisch an fast jede verfügbare Werbefläche angepasst. Sie können auch erweiterte Textanzeigen als responsive Anzeigen exportieren.

Anleitung

Textanzeigen als erweiterte Textanzeigen exportieren

  1. Wählen Sie in der Baumansicht das Konto mit der zu bearbeitenden Kampagne aus.
  2. Wählen Sie in der Typliste Anzeigen und dann Textanzeigen aus.
  3. Wählen Sie in der Datenansicht die Anzeigen aus, die Sie in erweiterte Textanzeigen umwandeln möchten.
  4. Klicken Sie auf Exportieren als und wählen Sie Als erweiterte Textanzeigen exportieren aus.
  5. Legen Sie den Dateityp fest und wählen Sie aus, wo die Datei gespeichert werden soll.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Öffnen Sie die Datei.
  8. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Headline 2 (required) (Anzeigentitel 2 (erforderlich))
    • Path 1/Path 2 (optional) Pfad 1/Pfad 2 (optional)
      • Sie können auch die Textzeile ändern. Sie darf bis zu 80 Zeichen lang sein.
  9. Speichern Sie die Datei unter einem neuen Namen.
  10. Wählen Sie in der Kontoverwaltung des Google Ads Editors das Konto aus, in das Sie die Datei importieren möchten.
  11. Klicken Sie auf Importieren und dann auf Aus Datei…
  12. Klicken Sie nach Abschluss des Imports auf Fertigstellen.

Anzeigen als erweiterte Text- oder responsive Anzeigen exportieren

  1. Wählen Sie in der Baumansicht das Konto mit der zu bearbeitenden Kampagne aus.
  2. Wählen Sie in der Typliste Anzeigen und dann Textanzeigen aus.
  3. Wählen Sie in der Datenansicht die Anzeigen aus, die als responsive Anzeigen exportiert werden sollen.
  4. Klicken Sie auf Exportieren als und wählen Sie Als responsive Anzeigen exportieren aus.
  5. Legen Sie den Dateityp fest und wählen Sie aus, wo die Datei gespeichert werden soll.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Öffnen Sie die Datei.
  8. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    1. Long headline (Langer Anzeigentitel)
    2. Business name (Name des Unternehmens)
    3. Image (Bild)
  9. Speichern Sie die Datei unter einem neuen Namen.
  10. Wählen Sie in der Kontoverwaltung des Google Ads Editors das Konto aus, in das Sie die Datei importieren möchten.
  11. Klicken Sie auf Importieren und dann auf Aus Datei…
  12. Klicken Sie nach Abschluss des Imports auf Fertigstellen.

Erweiterte Textanzeigen als responsive Anzeigen exportieren

  1. Wählen Sie in der Baumansicht das Konto mit der zu bearbeitenden Kampagne aus.
  2. Wählen Sie in der Typliste Anzeigen und dann Erweiterte Textanzeigen aus.
  3. Wählen Sie in der Datenansicht die Anzeigen aus, die als responsive Anzeigen exportiert werden sollen.
  4. Klicken Sie auf Exportieren als und wählen Sie Als responsive Anzeigen exportieren aus.
  5. Legen Sie den Dateityp fest und wählen Sie aus, wo die Datei gespeichert werden soll.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Öffnen Sie die Datei.
  8. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    1. Business name (Name des Unternehmens)
    2. Image (Bild)
  9. Wählen Sie in der Kontoverwaltung des Google Ads Editors das Konto aus, in das Sie die Datei importieren möchten.
  10. Klicken Sie auf Importieren und dann auf Aus Datei…
  11. Klicken Sie nach Abschluss des Imports auf Fertigstellen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false