Google Ads Editor 2.3

Neuerungen im Google Ads Editor

In diesem Artikel finden Sie Informationen zu den neuen Funktionen und Aktualisierungen in Version 2.3 des Google Ads Editors von März 2023. Neueste Version des Google Ads Editors herunterladen

Auf dieser Seite

Neue Funktionen

Dateiunterstützung für Bild-Assets

Für Bild-Assets ist jetzt eine Dateiunterstützung verfügbar. Bild-Assets lassen sich bequem als Dateien importieren und exportieren.

Kartenansicht für Bild-Assets

Sie können ihre Bild-Assets zusätzlich zur Tabellenansicht auch als Karten ansehen.

Asset-Unterstützung

Hinweis:

Die folgenden Assets werden vollständig unterstützt:

  • Bild-Assets: Die alten Bild-Assets werden zu aktualisierten Assets migriert.
  • Automatisch erstellte Assets: Im Editor werden automatisch Assets erstellt und neben den von Ihnen bereitgestellten Assets angezeigt.
  • Standort-Assets: Alte Standort-Assets werden zu aktualisierten Assets migriert.
  • Assets für „Informationen zum Unternehmen“: Ergänzen Sie Ihre Textanzeigen um Informationen zum Unternehmen wie Name und Logo.

Schaltflächen zum primären Anzeigestatus

Bestimmte Gründe für den primären Anzeigestatus (PAS) sind jetzt anklickbare Schaltflächen. Sie können beispielsweise auf den Grund klicken, weshalb eine Kampagne nicht ausgeliefert wird. Daraufhin werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie das Problem beheben können. Über die PAS-Schaltfläche „Durch das Budget eingeschränkt“ wird das Bearbeitungsfeld im Budget-Textfeld geöffnet, während durch die PAS-Schaltfläche „Durch Gebotsziel eingeschränkt“ das Bearbeitungsfeld im Feld „Gebotsstrategie“ geöffnet wird.

Unterstützung des primären Anzeigestatus

Weitere PAS-Gründe sind unter anderem:

  • Durch Gebotsziel eingeschränkt
  • Bald durch das Budget eingeschränkt

Automatisierung von Text-Assets in Kampagnen für maximale Performance

Sie können jetzt die Automatisierung von Text-Assets in Kampagnen für maximale Performance aktivieren oder deaktivieren. Diese finden Sie im Bearbeitungsfeld unter „Automatisch erstellte Assets“ und „Erweiterung der finalen URL“.

Empfehlung für Google-Videopartner hinzufügen

Im Editor werden jetzt Empfehlungen zum Hinzufügen von Google-Videopartnern angezeigt. Wenn Sie diese Empfehlung aktivieren, können Sie in Ihren Videokampagnen für alle Videopartner dieselben Ausrichtungsoptionen verwenden.

Gebots-Explorer

Im Editor sind jetzt mehrere empfohlene Gebote mit prognostizierten Verbesserungen für jede Option zu sehen. Diese Funktion ist für die Gebotsstrategien „Ziel-CPA“ und „Ziel-ROAS“ verfügbar. Mit dem Gebots-Explorer können Sie Ihren Ziel-CPA erhöhen oder senken.

Geografische Ausrichtung

Im Editor ist jetzt die geografische Ausrichtung für die Optionen „Umkreise um Standortgruppen“ und „Umkreis um alle Standorte im verknüpften Feed“ verfügbar. So können Sie Ihre Anzeigen Nutzern in einem bestimmten Umkreis um Ihr Unternehmen oder an anderen interessanten Orten präsentieren.

Discovery-Anzeigen und Kampagnen mit Unterstützung von Produktfeeds

Im Editor werden jetzt Discovery-Anzeigen und -Kampagnen mit Produktfeeds unterstützt. Sie können Ihre Produkte in Discovery-Anzeigen präsentieren, wenn Sie Ihrer Kampagne Produktgruppen hinzufügen

Richtige Pluralform in Nachrichten

Nachrichten werden jetzt mit der richtigen Pluralform aktualisiert. Dabei werden auch andere Sprachen unterstützt. Es gibt zwei Pluralformen für Englisch und bis zu sechs Pluralformen für andere Sprachen.

Benachrichtigungen

Im Editor 2.3 sind jetzt mehr Benachrichtigungstypen verfügbar. Nutzer des Editors erhalten jetzt umfassendere Informationen zum Status und zu wichtigen Ereignissen rund um ihre Konten. Bei Benachrichtigungen, bei denen das Problem im Editor behoben werden kann, ist das umgehend der Fall. Bei Benachrichtigungen, die einen Besuch bei Google Ads online erfordern, werden Deeplinks zur betreffenden Seite bereitgestellt.


Eingestellte Funktionen

Gebotsanpassung für die beliebtesten Inhalte

Die Einstellung „Gebotsanpassung für die beliebtesten Inhalte“ wird nicht mehr unterstützt und wurde in Editor 2.3 entfernt.

Empfehlung zum Erstellen dynamischer Suchanzeigen

In Version 2.3 des Editors werden keine Empfehlungen zum Erstellen dynamischer Suchanzeigen mehr angezeigt.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
7998758328924799627