Werbeblocker für Google Ads deaktivieren

Wenn in Ihrem Browser eine Werbeblocker-Erweiterung aktiviert ist, z. B. der Werbeblocker in Google Chrome oder eine entsprechende Erweiterung eines Drittanbieters, wird unter Umständen oben in Google Ads ein rotes Banner mit einer Fehlermeldung eingeblendet und die Anzeigenvorschau in Google Ads ist nicht möglich. Der Fehler tritt möglicherweise nicht in allen Browsern oder Netzwerken auf. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie nachsehen, ob ein Werbeblocker in Ihrem Browser aktiviert ist. Außerdem erfahren Sie, wie Sie den Werbeblocker in Google Chrome deaktivieren. Informationen zum Deaktivieren der Werbeblocker von Drittanbietern finden Sie in der Dokumentation des entsprechenden Entwicklers. 

Hinweise

Um zu testen, ob die Anzeigenvorschau aufgrund eines Werbeblockers nicht möglich ist, öffnen Sie Google Ads in mindestens zwei verschiedenen Browsern und einem privaten Browserfenster (Inkognitomodus in Chrome). Wichtig: Unten wird beschrieben, wie Sie den Werbeblocker in Google Chrome deaktivieren. Die Anleitung trifft nicht auf andere Browser zu.

Werbeblocker deaktivieren (Computer)

Sie können Ihre Einstellungen so ändern, dass Werbung auf allen Websites zugelassen wird.

  1. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen und dann Erweitert und dann Website-Einstellungen und dann Werbung
  2. Aktivieren Sie die Option Auf Websites blockiert, die aufdringliche oder irreführende Werbung anzeigen (empfohlen)

Werbung auf bestimmten Websites zulassen

Wenn Sie einer Website vertrauen, können Sie eine Ausnahme einrichten, damit Werbung auf dieser Website zugelassen wird.

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.

  2. Gehen Sie zu einer Seite, der Sie vertrauen und auf der Werbung blockiert wird.
  3. Klicken Sie links neben der Webadresse auf "Sperren" Sperren oder "Info" Info.
  4. Klicken Sie rechts neben "Werbung" auf die Pfeile Pfeile.
  5. Wählen Sie Auf dieser Website immer zulassen aus.
  6. Aktualisieren Sie die Webseite.

Werbeblocker deaktivieren

Wenn Sie einer Website vertrauen, können Sie eine Ausnahme einrichten, damit Werbung auf dieser Website zugelassen wird.

  1. Öffnen Sie die Chrome App Chrome auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann "Info" Info.
  3. Tippen Sie auf Website-Einstellungen.
  4. Tippen Sie neben "Werbung" auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  5. Tippen Sie auf Zugelassen.
  6. Aktualisieren Sie die Webseite.

Werbeblocker in Chrome auf Ihrer Website stoppen

In Chrome werden Anzeigen von Websites entfernt, die gegen die Better Ads Standards verstoßen. Mit diesen Standards soll Werbung verhindert werden, die von Nutzern als besonders lästig empfunden wird.

Wenn Anzeigen von Ihrer Website entfernt wurden,sehen Sie sich den Bericht zur Nutzerfreundlichkeit von Werbeanzeigen an. Dort erfahren Sie, welche Probleme es auf Ihrer Website gibt und wie Sie sich beheben lassen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
73067
false
false
false