Smarte Kampagnen im Google Displaynetzwerk

Google Ads Smarte Kampagnen | Verwendung von Bildern

Sie können auf YouTube Untertitel in Ihrer Sprache aktivieren. Klicken Sie unten im Videoplayer auf das Symbol „Einstellungen“. Wählen Sie „Untertitel“ und dann Ihre Sprache aus.


Mit smarten Kampagnen werden Ihre Anzeigen in der Google Suche, bei Google Maps, auf YouTube, in Gmail und auf Google Partner-Websites ausgeliefert.

  • Über die Google-Suche erreichen Sie Nutzer, die gezielt nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die Ihrem Angebot ähneln.
  • Anzeigen auf YouTube, in Gmail und auf Google Partner-Websites können Bilder enthalten. Sie helfen Ihnen, schon in einer früheren Phase des Kaufprozesses das Interesse der Nutzer zu wecken.

Vorteile von Anzeigen auf Google-Partner-Websites

Durch Anzeigen auf Google Partner-Websites können Sie Ihre Anzeigen Nutzern schon präsentieren, bevor diese aktiv nach Ihren Angeboten suchen. Das kann für Ihre gesamte Werbestrategie entscheidend sein. So werden beispielsweise Anzeigen eingeblendet, wenn Nutzer ihre Lieblingswebsites aufrufen, einem Freund ein Video zeigen oder Mobilgeräte und Apps verwenden.

Diese Anzeigen eignen sich gut, um die Markenbekanntheit zu steigern. Nutzer können so mehr über Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit erfahren. Je höher Ihre Präsenz, desto wahrscheinlicher ist es, dass Nutzer positiv darauf reagieren und das Interesse an Ihrem Unternehmen geweckt wird.

Bilder und Logos in Anzeigen einfügen

Sie können Bilder und Logos von Ihren Konten in den sozialen Medien, Ihrem Unternehmensprofil, Ihrem Mobilgerät oder Ihrem Computer verwenden.

Wenn Sie keine Bilder zur Verfügung stellen, fügen die Automatisierungstools von Google unter Umständen relevante Stockfotos in Ihre Anzeigen ein.

Hinweis: Verwenden Sie nur Bilder, zu deren Nutzung Sie berechtigt sind.
  1. Suchen Sie die Kampagne, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie auf der Karte „Anzeige“ auf Details ansehen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Bilder.
  4. Klicken Sie auf + Neues Bild oder + Neues Logo.
  5. Wenn Sie Bilder von Ihren Geräten hochladen möchten, klicken Sie auf Hochladen (auf Ihrem Computer) oder tippen Sie auf Mediathek (auf Ihrem Mobilgerät).
  6. Klicken Sie auf Fertig.

Bilder und Logos bearbeiten

Damit Ihre Logos und Bilder in Anzeigen optimal platziert sind, werden sie manchmal automatisch zugeschnitten.

Wenn Sie sie selbst noch bearbeiten möchten, gehen Sie so vor:

  1. Folgen Sie der Anleitung oben, um Bilder und Logos auszuwählen.
  2. Klicken Sie auf ein Bild oder Logo und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Bildanforderungen

Damit Anzeigen mit Bildern gut dargestellt werden, sollten Sie die folgenden Bildanforderungen beachten:

  • Mindestgröße: 600 × 314 Pixel
  • Empfohlene Größe: 1.200 × 628 Pixel
  • Maximale Dateigröße: 4,2 MB

Alle Anzeigen und Logos in Ihren Anzeigen müssen den Anforderungen an Bildanzeigen entsprechen.

Displaynetzwerk deaktivieren

Wenn Sie keine smarten Kampagnen im Displaynetzwerk schalten möchten, füllen Sie bitte dieses Deaktivierungsformular aus. Die Anfragen werden normalerweise wöchentlich bearbeitet.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false