Bericht pro Geschäft aufrufen

Im Bericht pro Geschäft sehen Sie, wie viele Nutzer die einzelnen Standorte aufsuchen und durch welche geschäftsspezifischen Aktionen Sie Conversions erzielen. Dazu gehören beispielsweise Anrufe, Websitebesuche und Wegbeschreibungen. Anhand dieser Informationen können Sie das Budget umverteilen, um die Leistung erfolgreicher Geschäfte zu steigern oder mehr in Geschäfte zu investieren, deren Leistung nicht optimal ist.

In diesem Artikel wird der Bericht pro Geschäft vorgestellt und seine Verwendung erläutert. Weitere Informationen zu standortbasierten Berichten finden Sie unter Geografische Leistung messen.

Anleitung

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich links auf Alle Kampagnen oder wählen Sie eine bestimmte Kampagne aus.
  2. Wählen Sie im Seitenmenü links Standorte aus.
    • Sollte „Standorte“ nicht aufgeführt sein, klicken Sie im Seitenmenü auf + Mehr anzeigen, um weitere Optionen zu sehen.
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü „Standorte“ die Option Bericht pro Geschäft aus.

Ergebnisse

Im Bericht pro Geschäft ist standardmäßig eine Auswahl von lokalen Aktionen und Ladenbesuchen enthalten. Einige der Conversions lassen sich direkt den Impressionen des jeweiligen Standorts in derselben Zeile zuordnen. Unter Umständen können sie aber auch auf Impressionen von anderen Standorten in der Nähe zurückzuführen sein. Die Messwerte im Bericht zeigen alle Conversions eines Standorts. Das gilt auch, wenn eine lokale Aktion nicht in der Spalte „Conversions“ aufgeführt ist, die bei Smart Bidding verwendet wird.

Diese Spalten sind standardmäßig enthalten:

Spaltenname Bedeutung
Lokale Reichweite (Impressionen) Die Häufigkeit, mit der die standortbasierte Anzeige eines Geschäfts ausgeliefert wurde. Die Conversions in derselben Zeile sind nicht zwangsläufig auf diese Impressionen zurückzuführen (z. B. Ladenbesuche). Wenn Geschäfte sehr nahe beieinander liegen, sieht ein Nutzer eventuell eine Anzeige von Geschäft A, führt dann aber in Geschäft B eine Conversion aus, z. B. indem er es besucht.
Anrufklicks Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige für ein Geschäft auf die Anrufschaltfläche geklickt haben. Dabei wird nicht berücksichtigt, ob die Anrufe entgegengenommen wurden. Die Anrufdauer wird ebenfalls nicht erfasst.
Wegbeschreibungen Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige auf die Schaltfläche „Routenplaner“ geklickt haben, um eine Wegbeschreibung zu einem Geschäft aufzurufen.
Websitebesuche

Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige zur URL eines Geschäfts weitergeleitet wurden.

Hinweis: Damit ist die URL gemeint, unter der Standortinformationen zum Geschäft zu finden sind (z. B. die Seite mit Standortdetails), nicht die URL der Anzeige.

Ladenbesuche Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige ein Geschäft besucht haben.

Wenn Sie mehr Daten zu lokalen Aktionen und Ladenbesuchen sehen möchten, können Sie dem Bericht folgende Spalten hinzufügen:

Spaltenname Bedeutung
Speisekarte Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige auf einen Link geklickt haben, um die Speisekarte aufzurufen.
Speisekarte (View-through) Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige auf einen Link geklickt haben, um die Speisekarte aufzurufen.
Bestellungen Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige auf die Bestellschaltfläche geklickt haben, um eine Bestellung aufzugeben.
Bestellungen (View-through) Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige auf die Bestellschaltfläche geklickt haben, um eine Bestellung aufzugeben.
Anrufklicks (View-through) Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige auf die Anrufschaltfläche geklickt haben, um ein Geschäft anzurufen. Dabei wird nicht berücksichtigt, ob die Anrufe entgegengenommen wurden. Die Anrufdauer wird ebenfalls nicht erfasst.
Wegbeschreibung (View-through) Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige auf die Schaltfläche „Routenplaner“ geklickt haben, um eine Wegbeschreibung zu einem Geschäft aufzurufen.
Websitebesuche (View-through)

Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige zur URL eines Geschäfts weitergeleitet wurden.

Hinweis: Damit ist die URL gemeint, unter der Standortinformationen zum Geschäft zu finden sind (z. B. die Seite mit Standortdetails), nicht die URL der Anzeige.

Andere Interaktionen Die Anzahl anderer Conversions, die Nutzer nach dem Klicken auf Ihre Anzeige ausgeführt haben (z. B. eine Rezension posten oder den Standort eines Geschäfts speichern).
Andere Interaktionen (View-through) Die Anzahl anderer Conversions, die Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige ausgeführt haben (z. B. eine Rezension posten oder den Standort eines Geschäfts speichern).
Ladenbesuche (View-through) Die Häufigkeit, mit der Nutzer nach dem Ansehen Ihrer Anzeige das entsprechende Geschäft besucht haben.
Hinweis: Wenn Sie Statistiken für alle vorherigen Standorte abrufen möchten, klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü 3 dot icon und dann auf „Entfernte Elemente anzeigen“. Die Anzahl im „Bericht pro Geschäft“ entspricht oft nicht der Anzahl auf Kampagnenebene, weil die Daten von entfernten Standorten nicht standardmäßig zu sehen sind.

Attribution

Bis ein Nutzer eine Conversion durchführt, stellt er unter Umständen mehrere Suchanfragen und interagiert mit verschiedenen Anzeigen desselben Werbetreibenden. Mithilfe eines Attributionsmodells bestimmen Sie, welcher Wert jedem Klick bei einer Conversion zugerechnet werden soll. Sie können den Wert dem ersten oder letzten Klick zuordnen oder ihn auf mehrere Klicks verteilen.

Conversions aus lokalen Aktionen werden anhand des Modells „Letzter Klick“ zugeordnet. Weitere Informationen zu Attributionsmodellen

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false
false