Was ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein neues europäisches Datenschutzgesetz, das im Mai 2018 in Kraft treten wird.

Diese EU-Verordnung betrifft jedoch auch viele nichteuropäische Rechtspersönlichkeiten, die Onlinewerbedienste nutzen. Weitere Informationen zur DSGVO und zu den Auswirkungen auf Ihr Unternehmen erhalten Sie von Ihrer Rechtsabteilung oder einem Rechtsberater.
 
Bei bestimmten Funktionen in Google Ads müssen Sie die folgenden Kontaktdaten angeben:

  • Primärer Kontakt/primärer Bevollmächtigter [optional]: Dies ist der Kontakt, an den Benachrichtigungen gesendet werden.
  • Datenschutzbeauftragter [optional]: Diese Person ist dafür verantwortlich, dass Ihre Organisation die DSGVO-Bestimmungen einhält. Wenn es in Ihrer Organisation einen Datenschutzbeauftragten gibt, geben Sie bitte auch seine Kontaktdaten an.
  • EU-Bevollmächtigter [Optional]: Wenn Sie einen Bevollmächtigten in der EU haben, geben Sie bitte auch seine Kontaktdaten an.
     

Unter privacy.google.com/businesses erhalten Sie weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen und zum Datenschutzansatz von Google. Sie können die oben genannten Kontaktdaten optional bereitstellen, auch wenn dies nicht für die von Ihnen verwendeten Google Ads-Funktionen erforderlich ist. Für welche Google Ads-Funktionen sind die oben genannten Kontaktdaten erforderlich?

Kontaktdaten in Google Ads hinzufügen, überprüfen und bearbeiten 

Für alle Konten, einschließlich Google Ads-Verwaltungs- und Bereitstellungskonten, gibt es die Option, diese Kontaktdaten bereitzustellen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Kontaktdaten in Google Ads hinzuzufügen, zu überprüfen und zu bearbeiten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie im Menü "Tools" im Abschnitt Einrichtung auf Einstellungen.
  3. Scrollen Sie auf der Seite "Kontoeinstellungen" nach unten und klicken Sie auf den Tab Datenschutzkontakte.
  4. Fügen Sie die Kontaktdaten hinzu oder bearbeiten Sie sie und klicken Sie dann auf Speichern
     

Rechtliche und aufsichtsbehördliche Leitlinien zur DSGVO

Weitere Informationen zur DSGVO und zu ihrem Geltungsbereich für Onlinewerbung:

Aufsichtsbehördliche Leitlinien zur Cookie-Einwilligungserklärung in der Werbung:

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?