Probleme beim Importieren von Anruf-Conversions beheben

Wenn Sie Anrufe erfassen möchten, die zu Verkäufen oder sonstigen gewinnbringenden Kundenaktionen führen, können Sie die Daten zu Anruf-Conversions in Google Ads importieren. Die Gesamtzahl der in Google Ads erfassten Conversions könnte jedoch manchmal nicht Ihren Erwartungen entsprechen.

In diesem Artikel werden häufige Gründe erläutert, warum einige Anruf-Conversions möglicherweise nicht gezählt werden. 

Ihre Google-Weiterleitungsnummern sind nicht aktiviert

Damit Anrufe in Google Ads zugeordnet werden können, müssen Google-Weiterleitungsnummern für Ihre Anruferweiterungen und Nur-Anrufanzeigen aktiviert sein, wenn Sie die Anrufe erhalten.

Die Datei enthält Anrufe über andere Quellen

In Google Ads können nur Anrufe über Ihre Google Click-to-Call- und Nur-Anrufanzeigen zugeordnet und importiert werden. Wenn in Ihrem Upload andere Quellen enthalten sind, werden diese Anrufe nicht als Conversions erfasst.

Nutzer rufen an, ohne auf Anruferweiterungen oder Nur-Anrufanzeigen zu klicken

Wenn jemand die in Ihrer Anzeige eingeblendete Nummer manuell wählt, wird Ihnen der Anruf nicht in Rechnung gestellt, auch wenn er aufgrund der Anzeige ausgelöst wurde. Diese kostenlosen Anrufe werden nicht als Conversions gezählt.

Die Datei enthält falsche Daten

Wenn die importierte Datei falsche Daten enthält, erhalten Sie eine Fehlermeldung oder Ihre Conversions werden nicht gezählt. Hierzu sollten Sie Folgendes berücksichtigen:
  • Wenn Sie mehrere Google Ads-Konten verwenden, achten Sie darauf, dass Sie die Conversion in das richtige Konto hochladen.
  • Überprüfen Sie, ob die Zeitzone stimmt und ob Sie für die Zeit und die Zeitzone eines der unterstützten Formate verwenden. Sie sollten ein Format aus dieser Liste verwenden, um Fehler bei der Umstellung auf die Sommerzeit zu vermeiden.

Die Datei umfasst zu viele Zeilen

Die Importdatei mit Conversions darf höchstens 25.000 Zeilen enthalten.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben