Gebotsstrategie "Conversions maximieren"

Bei der Strategie "Conversions maximieren" werden Gebote automatisch so festgelegt, dass Sie mit Ihrem Budget möglichst viele Conversions erzielen. Die Gebote werden durch erweitertes maschinelles Lernen automatisch optimiert. Außerdem wird die automatische Gebotseinstellung unterstützt, bei der Gebote individuell an jede Auktion angepasst werden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie die Gebotsstrategie "Conversions maximieren" funktioniert.

Gebotsanpassungen und die Gebotsstrategie "Conversions maximieren"

Mit Gebotsanpassungen erreichen Sie, dass Ihre Anzeigen häufiger oder seltener ausgeliefert werden – je nachdem, wo, wann und wie die Nutzer nach etwas suchen. Bei der Strategie "Conversions maximieren" werden Gebote auf Grundlage von Echtzeitdaten optimiert. Ihre bestehenden Gebotsanpassungen werden nicht berücksichtigt, es sei denn, Sie haben bei den Gebotsanpassungen für Mobilgeräte "-100 %" festgelegt.

Hinweis: Da Ihre bestehenden Gebotsanpassungen bei der Strategie "Conversions maximieren" nicht verwendet werden, müssen Sie sie auch nicht entfernen.

Hinweise

Wenn Sie noch nicht wissen, welche automatische Gebotsstrategie für Sie die richtige ist, lesen Sie am besten den Hilfeartikel Automatische Gebotseinstellung.

Funktionsweise

Bei der Gebotsstrategie "Conversions maximieren" wird jedes Mal, wenn Ihre Anzeige ausgeliefert werden könnte, automatisch das optimale Gebot ermittelt. Dafür werden Daten zum Verlauf Ihrer Kampagnen und Kontextsignale zum Auktionszeitpunkt ausgewertet. In Google Ads werden die Gebote dabei so festgelegt, dass Sie mit Ihrem Budget möglichst viele Conversions für Ihre Kampagne erzielen.

Bevor Sie zur Gebotsstrategie "Conversions maximieren" wechseln, sollten Sie folgende Schritte ausführen:

  • Sehen Sie sich Ihr durchschnittliches Tagesbudget noch einmal an und nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor. Bei der Gebotsstrategie "Conversion-Wert maximieren" wird versucht, das Tagesbudget voll auszuschöpfen. Dadurch steigen die Ausgaben möglicherweise stark an, sobald die neue Strategie angewendet wird.

  • Gehen Sie Ihre ROI-Zielvorhaben noch einmal durch. Wenn Sie für Ihre Kampagne beispielsweise einen Ziel-CPA oder Ziel-ROAS festgelegt haben, sollten Sie die Gebotsstrategie Ziel-CPA bzw. Ziel-ROAS verwenden. Auch bei diesen Strategien werden automatisch Gebote für jede Auktion festgelegt. Allerdings soll dabei das durchschnittliche von Ihnen festgelegte CPA- oder ROAS-Ziel erreicht und nicht das gesamte Budget ausgeschöpft werden, um möglichst viele Conversions zu erzielen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben