Google Ads-Registrierungsleitfaden

Überprüfen und bestätigen

Sie können Ihre Kampagneneinstellungen, Textanzeigen und Zahlungsinformationen vor dem Abschluss der Kontoeinrichtung noch überprüfen. 

Anleitung

Wenn alle Informationen korrekt sind:

  1. Wählen Sie das Kästchen aus, um den Nutzungsbedingungen von Google Ads zuzustimmen.
  2. Klicken Sie auf Fertigstellen und Kampagne erstellen.

Wenn Änderungen erforderlich sind:

  1. Klicken Sie auf Zurück und gehen Sie zu dem Schritt, den Sie bearbeiten möchten.
  2. Wenn Sie zu diesem Schritt zurückkehren, wählen Sie das Kästchen aus, um den Nutzungsbedingungen von Google Ads zuzustimmen.
  3. Klicken Sie auf Fertigstellen und Kampagne erstellen.

Sie haben den ersten Schritt getan, um neue Kunden online zu erreichen. Sobald Ihre Anzeige freigegeben wurde, kann sie für potenzielle Kunden geschaltet werden. Die Freigabe von Anzeigen kann bis zu einen Tag dauern.

Tipp

Auch wenn es verlockend erscheint, auf Google nach Ihrer Anzeige zu suchen, sollten Sie dies nicht tun. Mit dem Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool in Google Ads können Sie ganz einfach eine Vorschau Ihrer Anzeige generieren und Keywords ermitteln, durch die die Anzeigenauslieferung ausgelöst wird. Ihre Leistungsstatistiken werden dadurch nicht verzerrt.  Anzeigenauslieferung auf Google überprüfen

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihr Werbebudget möglichst optimal einsetzen. Hierfür bieten wir Ihnen eine unkomplizierte, detaillierte Anleitung, die Ihnen bei der Erstellung einer effektiven Kampagne helfen soll, mit der Sie die richtigen Kunden genau im richtigen Moment erreichen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Google Ads!

Detaillierte Anleitung aufrufen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben