Wissenswertes über das Onlinemarketing

Ist Ihre Website optimiert?

Mit Onlinemarketing generieren Sie Traffic für Ihre Website. Erreichen Sie mit Ihrer Website aber auch, dass diese Nutzer zu Kunden werden? Das werden wir in diesem Schritte herausfinden.

Öffnen Sie die zu bewerbende Website in einem anderen Browserfenster. Gehen Sie dann die Checkliste durch, um zu ermitteln, ob diese Website geeignet ist.



 

Gibt es auf der Website eine klare und auffällige Überschrift?


Ja, meine Website verfügt über eine klare und auffällige Überschrift.

Großartig! Eine eindeutige Überschrift auf Ihrer Website ist wichtig, damit die Kunden schnell sehen, dass sie hier das Gesuchte finden. Dadurch verbringen sie mehr Zeit auf der Website und führen letztendlich eher eine für Sie wertvolle Aktion aus.

Nein, auf meiner Website gibt es keine klare und auffällige Überschrift.

Überarbeiten Sie Ihre Website, sodass jede Seite über eine eindeutige Überschrift verfügt. Dadurch sehen die Kunden schnell, dass sie hier das Gesuchte finden, und verbringen mehr Zeit auf der Website und führen letztendlich eher eine für Sie wertvolle Aktion aus.

 

Ist Ihre Website für Mobilgeräte optimiert?


Ja, meine Website ist für Mobilgeräte optimiert

Das ist gut. Um Besucher zu Kunden zu machen, muss Ihre Website auf sämtlichen Geräten – von Smartphones bis hin zu Laptops – bestens funktionieren. Testen Sie Ihre Website, um zu erfahren, welche Punktzahl Sie mit Ihrer Website im Hinblick auf Optimierung für Mobilgeräte und Geschwindigkeit erzielen, und wie Sie die Website verbessern können.

Nein, meine Website ist nicht für Mobilgeräte optimiert

Um Besucher zu Kunden zu machen, muss Ihre Website auf sämtlichen Geräten – von Smartphones bis hin zu Laptops – bestens funktionieren. Testen Sie Ihre Website, um zu erfahren, welche Punktzahl Sie mit Ihrer Website im Hinblick auf Optimierung für Mobilgeräte und Geschwindigkeit erzielen, und wie Sie die Website verbessern können.


Sind auf der Website klar die Vorteile aufgeführt, in deren Genuss Kunden kommen, die Ihr Produkt kaufen oder Ihre Dienstleistung nutzen?


Ja, auf der Website werden die Vorteile für die Kunden klar aufgeführt.

Sehr gut! Nutzern, die Ihre Website besuchen, sollten die Vorzüge sofort klar sein. Stellen Sie sicher, dass die Vorteile klar und deutlich vermittelt werden. Dies lässt sich mit Aufzählungspunkten erreichen.

Nein, auf der Website werden die Vorteile für die Kunden nicht aufgeführt.

Überarbeiten Sie Ihre Website, sodass sie diese wichtigen Informationen enthält. Nutzern, die Ihre Website besuchen, sollten die Vorzüge sofort klar sein. Stellen Sie sicher, dass die Vorteile klar und deutlich vermittelt werden. Dies lässt sich mit Aufzählungspunkten erreichen.

 

Enthält die Website Bilder oder Videos?


Ja, die Website enthält Bilder oder Videos.

Sehr gut! Auffällige Elemente wie Fotos, Videos oder Grafiken sind für Kunden ansprechend und eignen sich gut, um das Interesse für Ihr Unternehmen zu wecken. Sie sollten es aber nicht übertreiben. Wenn Ihre Website zu viele Elemente dieser Art umfasst, hat sie möglicherweise eine lange Ladezeit. Das sollten Sie vermeiden, da die Nutzer sonst die Website wieder verlassen, bevor sie die wichtigsten Informationen gesehen haben.

Nein, die Website enthält keine Bilder oder Videos.

Wir empfehlen Ihnen, auffällige Elemente wie Fotos, Videos oder Grafiken in die Website einzubinden. Diese machen die Website ansprechender für Kunden und eignen sich gut, um das Interesse für Ihr Unternehmen zu wecken. Sie sollten es aber nicht übertreiben. Wenn Ihre Website zu viele Elemente dieser Art umfasst, hat sie möglicherweise eine lange Ladezeit. Das sollten Sie vermeiden, da die Nutzer sonst die Website wieder verlassen, bevor sie die wichtigsten Informationen gesehen haben.

 

Gibt es auf Ihrer Website einen klaren Call-to-Action?

Ein Call-to-Action (auf Deutsch "Handlungsaufforderung") ist Text, mit dem Sie dem Kunden genau vermitteln, welche Aktionen er wie auf der Website ausführen soll. Dies könnte beispielsweise eine Schaltfläche mit dem Text "Jetzt kaufen" sein, die zu einer Kaufseite führt, oder der Text "Rufen Sie uns an" neben einer gut sichtbaren Telefonnummer.


Ja, die Website verfügt über einen klaren Call-to-Action.

Hervorragend! Wenn Sie den Besuchern deutlich zeigen, welche Aktion Sie von ihnen erwarten, führen diese Nutzer die gewünschte Aktion eher aus und bringen Ihnen die erhofften Einnahmen.

Nein, die Website verfügt über keinen klaren Call-to-Action.

Wenn Sie den Besuchern deutlich zeigen, welche Aktion Sie von ihnen erwarten, führen diese Nutzer die gewünschte Aktion eher aus und bringen Ihnen die erhofften Einnahmen.

Welche Schritte sollen die Nutzer ausführen, wenn sie auf Ihrer Website landen? Überlegen Sie sich, welches Ziel Sie verfolgen, und optimieren Sie Ihre Website dann entsprechend. Möchten Sie beispielsweise erreichen, dass der Nutzer Sie anruft, in Ihrem Onlineshop einkauft oder sich für einen Newsletter anmeldet? Dann vermitteln Sie den Besuchern Ihrer Website klar, dass Sie sich das von ihnen wünschen und wie sie dazu vorgehen müssen.

 

Sind die Kontaktdaten Ihres Unternehmens leicht auf der Website zu finden?


Ja, die Kontaktdaten des Unternehmens sind leicht auf der Website zu finden.

Wunderbar! Eine einfache Kontaktmöglichkeit für potenzielle Kunden eignet sich gut, um ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und die Transparenz zu steigern.

Hier einige weitere Möglichkeiten, wie Sie das Vertrauen von Kunden in Ihr Unternehmen aufbauen können:

  • Präsentieren Sie Erfahrungsberichte von Kunden oder Drittanbieterverifizierungen für Ihr Unternehmen.
  • Stellen Sie Informationen zum Unternehmen bereit und gehen Sie auch auf Ihr Tätigkeitsfeld ein.
  • Wenn Sie die Kunden um personenbezogene Daten bitten, erläutern Sie genau, warum diese Angaben erforderlich sind und wozu sie verwendet werden.
  • Falls auf der Website Anzeigen geschaltet werden, müssen diese Anzeigen klar von den restlichen Inhalten getrennt sein.
Nein, die Kontaktdaten des Unternehmens sind nicht so einfach auf der Website zu finden.

Damit Sie Ihr Unternehmen von den Mitbewerbern abheben können, ist es wichtig, ein Vertrauensverhältnis zu potenziellen Kunden aufzubauen. Eine einfache Kontaktmöglichkeit für potenzielle Kunden ist ein sehr guter Anfang.

Hier einige weitere Möglichkeiten, wie Sie das Vertrauen von Kunden in Ihr Unternehmen aufbauen können:

  • Präsentieren Sie Erfahrungsberichte von Kunden oder Drittanbieterverifizierungen für Ihr Unternehmen.
  • Stellen Sie Informationen zum Unternehmen bereit und gehen Sie auch auf Ihr Tätigkeitsfeld ein.
  • Wenn Sie die Kunden um personenbezogene Daten bitten, erläutern Sie genau, warum diese Angaben erforderlich sind und wozu sie verwendet werden.
  • Falls auf der Website Anzeigen geschaltet werden, müssen diese Anzeigen klar von den restlichen Inhalten getrennt sein.
 

Was sollten sich die Nutzer am ehesten auf der Website ansehen? Finden Websitebesucher dieses in Ihren Augen wichtigste Element sofort?


Ja, die Websitebesucher finden die wichtigsten Informationen sofort.

Fantastisch! Eine einfache Navigation auf der Website ist entscheidend, wenn Sie potenzielle Kunden zu Käufern machen möchten.

Hier einige weitere Tipps für eine leistungsstarke Website:

  • Positionieren Sie wichtige Informationen im oberen Seitenbereich: Machen Sie es den Websitebesuchern einfach, die wichtigsten Informationen zu finden. Die Kunden sollten diese auf den ersten Blick sehen und nicht erst Scrollen müssen.
  • Denken Sie auch an kleinere Bildschirme: Heute nutzen Kunden nicht mehr nur Desktop-Computer, sondern auch andere internetfähige Geräte wie Smartphones und Tablets. Je kleiner der Bildschirm ist, desto schwieriger kann es sein, das Gesuchte zu finden. Erstellen Sie daher eine Website, die automatisch an das Gerät des Nutzers angepasst wird. So lässt sich am besten sicherstellen, dass alle Besucher das Gesuchte finden – unabhängig vom verwendeten Gerät.
  • Ermöglichen Sie eine einfache Navigation: Stellen Sie wie folgt sicher, dass die Website übersichtlich, klar und einfach ist:
    • Schränken Sie die Zahl der Navigationslinks ein.
    • Verwenden Sie keine Pop-ups oder anderen Funktionen, die die Navigation auf Ihrer Website stören könnten.
    • Achten Sie auf kurze Ladezeiten der Website. Anderenfalls klicken die Nutzer im Browser bereits auf "Zurück", bevor sie die Website überhaupt gesehen haben.
  • Stellen Sie Kurzlinks zu weiteren Informationen bereit: Machen Sie es den Kunden einfach, Links mit mehr Details zu den beworbenen Produkten zu finden, für die sie sich unter Umständen interessieren. Dies kann beispielsweise ein gut sichtbarer Link mit dem Text "Weitere Informationen" sein.
Nein, die wichtigsten Informationen auf der Website sind nicht sofort sichtbar.

Eine einfache Navigation auf der Website ist entscheidend, wenn Sie potenzielle Kunden zu Käufern machen möchten. Stellen Sie sicher, dass die für Ihr Unternehmen wichtigsten Informationen als Erstes auf der Website sichtbar sind.

Hier einige weitere Tipps für eine leistungsstarke Website:

  • Positionieren Sie wichtige Informationen im oberen Seitenbereich: Machen Sie es den Websitebesuchern einfach, die wichtigsten Informationen zu finden. Die Kunden sollten diese auf den ersten Blick sehen und nicht erst Scrollen müssen.
  • Denken Sie auch an kleinere Bildschirme: Heute nutzen Kunden nicht mehr nur Desktop-Computer, sondern auch andere internetfähige Geräte wie Smartphones und Tablets. Je kleiner der Bildschirm ist, desto schwieriger kann es sein, das Gesuchte zu finden. Erstellen Sie daher eine Website, die automatisch an das Gerät des Nutzers angepasst wird. So lässt sich am besten sicherstellen, dass alle Besucher das Gesuchte finden – unabhängig vom verwendeten Gerät.
  • Ermöglichen Sie eine einfache Navigation: Stellen Sie wie folgt sicher, dass die Website übersichtlich, klar und einfach ist:
    • Schränken Sie die Zahl der Navigationslinks ein.
    • Verwenden Sie keine Pop-ups oder anderen Funktionen, die die Navigation auf Ihrer Website stören könnten.
    • Achten Sie auf kurze Ladezeiten der Website. Anderenfalls klicken die Nutzer im Browser bereits auf "Zurück", bevor sie die Website überhaupt gesehen haben.
  • Stellen Sie Kurzlinks zu weiteren Informationen bereit: Machen Sie es den Kunden einfach, Links mit mehr Details zu den beworbenen Produkten zu finden, für die sie sich unter Umständen interessieren. Dies kann beispielsweise ein gut sichtbarer Link mit dem Text "Weitere Informationen" sein.
 

Hat Ihr Unternehmen eine weitere Onlinepräsenz neben der Website, etwa einen kostenlosen Google My Business-Eintrag oder eine Seite in einem sozialen Netzwerk?



Building your online presence

Ja, das Unternehmen verfügt neben der Website noch über mindestens eine weitere Onlinepräsenz.

Sehr gut! Das Web ist riesig. Daher sollte Ihr Unternehmen zusätzlich zur Website noch an anderen Orten online präsent sein. So lässt sich die Sichtbarkeit des Unternehmens steigern, und Sie können mehr Kunden erreichen.

Falls Sie noch keinen kostenlosen Google My Business-Eintrag, erstellen Sie jetzt einen. Dadurch werden in der Google-Suche, auf Google Maps und auf Google+ stets Ihre aktuellen Unternehmensangaben angezeigt, sodass Ihre Kunden Sie jederzeit und geräteunabhängig finden und Kontakt zu Ihnen aufnehmen können.

Nutzen Sie auch die Websites und Dienstleistungen von sozialen Netzwerken und erstellen Sie eine Seite oder einen Eintrag für Ihr Unternehmen.

Nein, die Website ist die einzige Onlinepräsenz des Unternehmens.

Das Web ist riesig. Daher sollte Ihr Unternehmen zusätzlich zur Website noch an anderen Orten online präsent sein. So lassen sich die Sichtbarkeit des Unternehmens und möglicherweise auch seine Position in den organischen (nicht bezahlten) Suchergebnissen steigern.

Die gute Nachricht ist, dass ganz einfach und gratis ist. Erstellen Sie zunächst einen kostenlosen Google My Business-Eintrag. Dadurch werden in der Google-Suche, auf Google Maps und auf Google+ stets Ihre aktuellen Unternehmensangaben angezeigt, sodass Ihre Kunden Sie jederzeit und geräteunabhängig finden und Kontakt zu Ihnen aufnehmen können.

Nutzen Sie auch die Websites und Dienstleistungen von sozialen Netzwerken und erstellen Sie eine Seite oder einen Eintrag für Ihr Unternehmen.

 

Wie gut haben Sie bei diesen Fragen abgeschnitten? Falls Sie auch nur eine dieser Fragen mit "Nein" beantwortet haben, empfehlen wir Ihnen, die Website entsprechend zu überarbeiten. Dadurch bieten Sie nicht nur den Besuchern eine bessere Nutzererfahrung, sondern Sie können auch optimal von Ihren Google Ads-Investitionen profitieren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie die Leistung steigern, indem Sie die Nutzererfahrung mit der Zielseite verbessern, finden Sie hier. Sie können auch den Kundenservice kontaktieren, um von einem Google Ads-Experten kostenlose Unterstützung für Ihre Website und bei der Nutzung von Google Ads zu erhalten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben