Gebotseinstellung für Websites von Suchnetzwerk-Partnern und im Google Displaynetzwerk

Wenn Sie angegeben haben, dass Ihre Anzeigen auf Websites von Suchnetzwerk-Partnern und im Google Displaynetzwerk ausgeliefert werden sollen, können Sie entweder "Smart Pricing" oder "Smart Bidding" als Gebotseinstellung verwenden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie diese beiden Methoden funktionieren.

Smart Pricing

Wenn Sie "Smart Pricing" verwenden, werden Ihre CPC-Gebote (Cost-per-Click) für das Google Displaynetzwerk und Websites von Suchnetzwerk-Partnern angepasst.

Bei dieser Methode kann das Gebot für eine bestimmte Webseite im Google-Werbenetzwerk gesenkt werden, wenn aus den Google Ads-Daten hervorgeht, dass hier ein Klick auf eine Anzeige nur mit geringer Wahrscheinlichkeit zu einer für das Unternehmen relevanten Aktion führt – also beispielsweise zu einem Onlineverkauf, einer Registrierung, einem Anruf oder einer Anmeldung für einen Newsletter.

Hierbei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle, z. B. aufgrund welcher Keyword-Listen oder Konzepte die Anzeige ausgeliefert wurde, sowie die Art der Webseite, auf der sie zu sehen ist. Nehmen wir einmal an, Sie werben für Digitalkameras. Ihre Anzeige wird auf zwei verschiedenen Webseiten ausgeliefert – einer Google-Suchergebnisseite für das Keyword "digitalkameras" und einer Seite über Digitalkameras im Google-Werbenetzwerk. Wenn wir anhand der Daten in Google Ads ermitteln, dass Ihre Anzeigen auf der Website eines Suchnetzwerk-Partners vermutlich nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, kann das maximale CPC-Gebot für diese Website gesenkt werden.

So wird der Wert bestimmter Klicks kontinuierlich geschätzt und Ihre Gebote dementsprechend angepasst, wodurch Sie Zeit sparen. Dank unserer Algorithmen können Sie also mit Ihren Google Ads-Anzeigen einen hohen ROI erzielen – ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand.

Wenn Sie die Vorteile dieses Preismodells nutzen möchten, müssen Sie nichts unternehmen. Allerdings sollten Sie in Ihren Einstellungen nachsehen, ob Sie Google Suchnetzwerk-Partner einbezogen und das Displaynetzwerk hinzugefügt haben.

Smart Bidding

Wenn Sie manuell Conversions erfassen und Gebote festlegen, können Sie anstelle von "Smart Pricing" die Strategie "Smart Bidding" für Websites von Suchnetzwerk-Partnern anwenden. Bei diesem Modell werden Gebote für Websites von Suchnetzwerk-Partnern automatisch optimiert. Dabei berücksichtigen wir verschiedene Indikatoren, z. B. die Art der Webseite, auf der die Anzeige ausgeliefert wurde, sowie Attribute von potenziellen Kunden. Beispielsweise können Gebote reduziert werden, wenn der Nutzer in einer Zielgruppenliste enthalten ist, bei der die Conversion-Rate schon immer niedrig war.

Wir möchten, dass Sie einen ähnlichen Cost-per-Conversion wie im Suchnetzwerk erzielen. Aus diesem Grund sind die Kosten für Klicks auf den Websites der Suchnetzwerk-Partner möglicherweise höher oder niedriger als Ihr maximales CPC-Gebot für das Suchnetzwerk. Wenn Ihre Anzeigen auf Websites von Suchnetzwerk-Partnern ausgeliefert werden, zahlen Sie unter Umständen etwas mehr oder weniger pro Conversion als bei Anzeigen, die im Suchnetzwerk zu sehen sind.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?