Kombinationen bei der inhaltsbezogenen Ausrichtung

Durch die Ausrichtung auf Placements, Themen und Keywords können Sie eine größere Zielgruppe erreichen und die Reichweite Ihrer Anzeigen erhöhen. Wenn Sie die verschiedenen Arten der inhaltsbezogenen Ausrichtung in Ihren Anzeigengruppen kombinieren, werden Ihre Anzeigen bei Inhalten ausgeliefert, die mit beliebigen Themen, Placements oder Keywords für Display-/Videowerbung übereinstimmen. Wenn Sie z. B. „Fahrräder“ als Thema und „Fahrrad fahren“ als Keyword für Display-/Videowerbung verwenden, werden Ihre Anzeigen bei Inhalten ausgeliefert, die mit beiden Kriterien übereinstimmen.

Vorteile

  • Sie können die Anzeigenausrichtung weiter fassen und die Reichweite Ihrer Anzeigengruppe steigern.
  • Sie können Anzeigen auf Websites präsentieren, bei denen es eine Übereinstimmung mit den von Ihnen festgelegten Placements, Keywords und Themen gibt.

So funktionieren Kombinationen bei der inhaltsbezogenen Ausrichtung

Wenn Sie die Ausrichtung auf Placements, Themen und Keywords in einer Anzeigengruppe kombinieren, werden Ihre Anzeigen hier ausgeliefert:

  • Auf von Ihnen angegebenen Seiten
  • Bei für Ihre Keywords relevanten Inhalten
  • Auf Webseiten, in Apps und Videos zu Themen, auf die Ihre Anzeigen ausgerichtet sind
  • Bei einer Kombination der oben genannten Optionen

Wenn Sie beispielsweise ein Geschäft für Laufschuhe haben, können Sie Ihre Anzeigen auf „Website für Laufsport“ (Placements), „Laufen“ und „Fitness“ (Themen) und auf „Laufschuhe“ (Keywords für Display-/Videowerbung) ausrichten. Sie können diese Methoden der inhaltsbezogenen Ausrichtung auch kombinieren. Dann werden Ihre Anzeigen hier präsentiert:

  • Auf Websites für die Anmeldung zu Laufveranstaltungen in der Umgebung
  • Bei Inhalten rund um das Thema „Laufen“
  • Auf Websites, in Apps und Videos zu Laufschuhen
  • Bei Inhalten, die mit Ihrer Ausrichtung in Zusammenhang stehen, z. B. ein YouTube-Video mit Tipps für die Marathonvorbereitung

Weitere Informationen zur Ausrichtung von Displaykampagnen

Inhaltsbezogene Ausrichtung hinzufügen und bearbeiten

Hinweis: Die folgende Anleitung bezieht sich auf das neue Design der Google Ads-Oberfläche. Wenn Sie das vorherige Design verwenden möchten, klicken Sie einfach auf das Symbol „Darstellung“ und wählen Sie Bisheriges Design verwenden aus. Wenn Sie die vorherige Version von Google Ads verwenden, sehen Sie sich die Kurzübersicht an oder verwenden Sie die Suchleiste im oberen Navigationsbereich von Google Ads, um die gewünschte Seite zu finden.

 

  1. Klicken Sie in Ihrem Google Ads-Konto auf das Symbol Kampagnen Campaigns Icon.
  2. Klicken Sie im Abschnittsmenü auf das Drop-down-Menü Zielgruppen, Keywords und Inhalte.
  3. Klicken Sie auf Inhalt.
  4. Klicken Sie auf das Stiftsymbol Icon representing edit.
  5. Klicken Sie auf Anzeigengruppe auswählen. Wählen Sie dann eine Kampagne und die Anzeigengruppe aus. Sie können auch nach der Kampagne oder Anzeigengruppe suchen.
  6. Im Fenster „Inhalte bearbeiten“ können Sie die Kombination aus „Placements“, „Themen“ oder „Keywords für Display-/Videowerbung“ für eine bestimmte Anzeigengruppe bearbeiten.
  7. Nachdem Sie der Anzeigengruppe die Inhaltstypen hinzugefügt haben, wählen Sie Fertig aus.

Leistungsdaten im Blick

Ihre Leistungsdaten, einschließlich der Impressionen, für alle Einstellungen der inhaltsbezogenen Ausrichtung sehen Sie auf dem Tab „Inhalt“ im Seitenmenü links. In der maximierten Tabelle sind die Leistung und die Impressionen des jeweiligen Ausrichtungstyps angegeben. So überprüfen Sie die Daten Ihrer Anzeigengruppe:

  1. Klicken Sie in Ihrem Google Ads-Konto auf das Symbol Kampagnen Campaigns Icon.
  2. Klicken Sie im Abschnittsmenü auf das Drop-down-Menü Zielgruppen, Keywords und Inhalte.
  3. Klicken Sie auf Inhalt.
  4. Über das Modul „Inhalt“ können Sie die Analysetabelle aufrufen.
  5. Wenn Sie die inhaltsbezogene Ausrichtung nach Typ geordnet sehen möchten, klicken Sie auf den Drop-down-Pfeil Abwärtspfeil, um die Tabelle zu maximieren.
  6. Detaillierte Daten werden angezeigt, wenn Sie auf das Dreipunkt-Menü und dann auf Detaillierten Bericht ansehen klicken.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
8879721191257733939
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
73067