Keyword-Platzhalter

Mit Keyword-Platzhaltern werden Ihre Anzeigen automatisch mit den Keywords in Ihrer Anzeigengruppe aktualisiert, durch die sie ausgelöst wurden. Dadurch werden Anzeigen für potenzielle Kunden relevanter.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Keyword-Platzhalter in Google Ads funktionieren.

Funktionsweise

Angenommen, Sie möchten für Schokolade werben. Im Anzeigentitel verwenden Sie den folgenden Keyword-Platzhalter-Code: 

Anzeigentitel: {KeyWord:Schokolade} kaufen

Das Google Ads-System versucht, diesen Code durch eines der Keywords in Ihrer Anzeigengruppe zu ersetzen ("dunkle Schokolade", "Diätschokolade", "Gourmet-Trüffelpralinen"). Sollte das nicht möglich sein, wird stattdessen das Wort "Schokolade" verwendet. 

Der vom Nutzer eingegebene Suchbegriff ist nicht immer mit Ihrem Keyword identisch.

 

Suchbegriff des Nutzers Darstellung der Anzeige
dunkle Schokolade Riegel Dunkle Schokolade kaufen
www.example.com
Handgefertigte Schokolade
Gratisversand ab 50 € Bestellwert
Diätschokolade Diätschokolade kaufen
www.example.com
Handgefertigte Schokolade
Gratisversand ab 50 € Bestellwert
Gourmet-Schokoladentrüffel Schokolade kaufen
www.example.com
Handgefertigte Schokolade
Gratisversand ab 50 € Bestellwert

Im letzten Beispiel ist im Anzeigentitel "Schokolade" zu sehen, weil das Keyword "Gourmet-Trüffelpralinen" zu viele Zeichen enthält. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben