Leistung von Anzeigen vergleichen und beobachten

Würden Sie gern wissen, ob Ihre Anzeige freitags öfter angeklickt wird als sonntags? Oder möchten Sie vielleicht die Impressionen einer Anzeigengruppe pro Quartal vergleichen? In Google Ads stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um die Leistung in bestimmten Zeiträumen zu vergleichen. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Daten zweier Zeiträume einander gegenüberstellen. Zudem erfahren Sie, wie Sie Segmente einsetzen, um bestimmte Datensätze aufzuschlüsseln.

Anleitung

Sie möchten die Leistung Ihrer Kampagne in der letzten Woche mit der Leistung in der vorangegangenen Woche vergleichen. Oder Sie möchten die Daten des laufenden Monats mit den Daten desselben Monats im vergangenen Jahr vergleichen. All dies ist mit der Option "Vergleichen" in der Zeitraumauswahl möglich.

  1. Melden Sie sich unter https://ads.google.com in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Wählen Sie im Seitenmenü Kampagnen aus.
  3. Klicken Sie rechts oben auf dem Bildschirm auf den Abwärtspfeil neben der Zeitraumangabe.
  4. Klicken Sie auf den Schalter neben "Vergleichen", um ein Feld für den Zeitraum zu aktivieren.
  5. Wählen Sie im oberen Bereich die gewünschten Daten aus. 
  6. Wählen Sie anschließend eine der folgenden Optionen für den Vergleich aus: Vorheriger Zeitraum, Gleicher Zeitraum im Vorjahr oder Benutzerdefiniert
  7. Klicken Sie auf Übernehmen. Nun werden im Leistungsdiagramm die Ergebnisse für beide Zeiträume dargestellt.

Um die Vergleichsmesswerte in Ihrer Statistiktabelle zu sehen, müssen Sie auf die Doppelpfeile (< >) klicken, die nun in jeder Spaltenüberschrift angezeigt werden. Dadurch wird die entsprechende Spalte auf vier Spalten erweitert, die folgende Daten enthalten: den aktuellen Zeitraum, den vorherigen Zeitraum, die Differenz zwischen den beiden Zeiträumen und die prozentuale Änderung.

Sobald Sie einen Zeitraum ausgewählt haben (entweder als einzelnen Zeitraum oder für einen Vergleich), werden die entsprechenden Datumsangaben für das gesamte Konto übernommen. Diese Zeitraumauswahl wird erst wieder aufgehoben, wenn Sie andere Zeiträume festlegen.

Mit der Funktion "Vergleichen" können Sie die Leistung für zwei Zeiträume vergleichen. Für den Vergleich von mehr als zwei Zeiträumen kann sie jedoch nicht eingesetzt werden. Wenn Sie beispielsweise die tägliche Leistung im Laufe des letzten Monats überprüfen möchten, empfiehlt es sich, Segmente zu verwenden (siehe unten).

Daten nach Zeitraum segmentieren

Mithilfe von Segmenten können Sie ausführlichere Informationen zu Ihren Daten erhalten. Angenommen Sie haben beispielsweise die Zeitraumauswahl verwendet, um sich die Gesamtleistung der vergangenen Woche anzusehen. Nun möchten Sie jedoch die Daten der Woche nach Tag aufgeschlüsselt darstellen.

  1. Klicken Sie über der Statistiktabelle auf das Segmentsymbol Segment.
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Zeitraum aus. Es wird ein Untermenü mit den folgenden Optionen angezeigt:

    1. Wochentag (z. B. Montag, Dienstag, Mittwoch)
    2. Tag (z. B. Mittwoch, 21. Dezember 2011)
    3. Woche
    4. Monat
    5. Quartal
    6. Jahr
    7. Tageszeit

Dadurch wird Ihre Statistiktabelle in Zeilen aufgeteilt, die auf dem ausgewählten Zeitraum basieren. Beispielsweise wird die einzelne Datenzeile auf acht Datenzeilen erweitert, wenn Sie das Segment "Wochentag" auswählen. Zusätzlich zur ursprünglichen Zeile wird für jeden Tag der Woche eine weitere Zeile angezeigt.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben