Leistung von Keywords im Suchnetzwerk messen

Sie sollten die Leistung Ihrer Keywords regelmäßig überprüfen, um herauszufinden, welche Keywords in Ihren Kampagnen für das Google Suchnetzwerk zum Erreichen Ihrer Werbeziele beitragen. Dazu können Sie sich die Leistung der Keywords in einem bestimmten Zeitraum ansehen und die Leistungsdaten herunterladen. Die Statistiktabelle in Google Ads lässt sich darüber hinaus so anpassen, dass Sie die Leistung der Keywords aufgeschlüsselt nach Übereinstimmungstyp nachvollziehen können. Mit einer Keyword-Diagnose lässt sich außerdem ihr Qualitätsfaktor ermitteln.

Keyword-Leistung ansehen und die Daten herunterladen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an. 
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Keywords, um die Seite "Keywords" aufzurufen. Klicken Sie dann auf das Dreipunkt-Menü .
  3. Klicken Sie auf den Downloadpfeil download icon.
  4. Wählen Sie eine der aufgelisteten Optionen aus. 

Hinweis

Die Statistiktabelle muss den Zeitraum sowie die Spalten, Filter und Segmente umfassen, die im Bericht enthalten sein sollen. Die Segmente in der Tabelle werden im Bericht als Spalten dargestellt. Tabellen und Diagramme anpassen 

Aufgrund der großen Menge an zu bearbeitenden Daten zur Erstellung der Berichte stehen die gesamten Daten für einen bestimmten Tag erst ab 15:00 Uhr Pacific Time des Folgetags zur Verfügung. 

Qualitätsfaktor überwachen

Der Qualitätsfaktor gibt an, wie relevant Anzeigen, Keywords und Landingpage für den Nutzer sind. Jedes Keyword kann einem Qualitätsfaktor auf einer Skala von 1 bis 10 zugeordnet werden, wobei "1" für den niedrigsten und "10" für den höchsten Qualitätsfaktor steht. 

So aktivieren Sie die Spalte "Qualitätsfaktor":

  1. Klicken Sie im Seitenmenü auf Keywords
  2. Klicken Sie über der Statistiktabelle auf das Symbol für Spalten
  3. Wählen Sie Spalten anpassen aus. 
  4. Klicken Sie auf Qualitätsfaktor
  5. Wählen Sie die Werte aus, die Sie beobachten möchten.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen

Keywords untersuchen

  1. Klicken Sie im Seitenmenü auf Kampagnen
  2. Klicken Sie auf Keywords
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Sprechblase neben dem Keyword-Status. Sie sehen nun den Qualitätsfaktor des Keywords und können prüfen, ob durch das Keyword die Anzeigenauslieferung ausgelöst wird.

Bulk-Diagnose von Keywords

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf den Namen der Kampagne oder auf den Kampagnentyp.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Keywords.
  3. Klicken Sie oben auf der Seite auf den Tab Suchnetzwerk-Keywords.
  4. Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü 3 dot icon unter der oberen Leiste.
  5. Wählen Sie Keywords diagnostizieren aus und klicken Sie anschließend auf Jetzt erstellen.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld Ihre Diagnoseeinstellungen aus und klicken Sie dann auf Jetzt erstellen.
  7. Warten Sie einige Minuten, bis die Diagnose ausgeführt und heruntergeladen wurde.

    Nach dem Start der Diagnose sehen Sie eine Meldung am unteren Bildschirmrand. Wenn die Diagnose beendet ist, wird unten eine weitere Meldung angezeigt.

  8. Nach Abschluss der Diagnose finden Sie im Downloadordner Ihres Browsers eine Kopie des Berichts.

    Der Diagnosebericht wird auch unter Berichte gespeichert.

Hinweis

Löst Ihr Keyword keine Anzeigenschaltung aus, nennen wir die Ursache und geben Tipps zur Fehlerbehebung. Zudem erhalten Sie ausführliche Informationen zum Qualitätsfaktor (z. B. zur Keyword-Relevanz, zur Nutzererfahrung mit der Landingpage und zur Seitenladezeit der Landingpage). 

 

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false