In Konten suchen

Ab jetzt können Sie gleichzeitig in Ihren sämtlichen Kundencenter-Konten nach einzelnen Vorkommen eines Begriffs oder einer Wortgruppe suchen. Statt zu raten, welche Kampagne oder Keyword-Liste Sie überprüfen müssen, können Sie nun einfach eine Suche starten und dann direkt zu bestimmten Kampagnen, Keywords, Anzeigen oder anderen Bereichen Ihrer Unterkonten navigieren.

Funktionsweise

Nach Eingabe eines Suchbegriffs werden alle Bereiche Ihres Kontos und sämtliche Unterkonten durchsucht. Die gefundenen Suchbegriffe werden angezeigt, wo auch immer sie sich in diesen Konten befinden - in Kampagnen, Anzeigengruppen, Keywords oder Placements.

Angenommen, Sie möchten alle Kampagnen zum Valentinstag finden, damit Sie sie schnell pausieren können. Geben Sie einfach den Suchbegriff "valentin" ein. Daraufhin werden Ergebnisse wie die folgenden angezeigt:

  • valentin fest
  • Valentin
  • Valentin Tag
  • mein valentin
  • valentin tag geschenke

Sie können Ihre Suche auch auf "kampagne valentinstag" einschränken. Daraufhin werden nur Ergebnisse angezeigt, die sowohl "valentinstag" als auch "kampagne" enthalten:

  • kampagne valentinstag
  • Valentinstag Kampagne
  • Kampagne zum Valentinstag
  • kampagne für den valentinstag

Es werden alle Ergebnisse angezeigt, die Ihre Suchbegriffe enthalten, unabhängig von Klein- und Großschreibung oder Wortreihenfolge.

Einige wichtige Hinweise

Derzeit werden nur Übereinstimmungen mit dem kompletten Wort gefunden. Bei einer Suche nach "valentin" wird beispielsweise "valentin restaurants", aber nicht "valentins" zurückgegeben.

Zum Suchen nach einer exakten Wortgruppe muss die gesamte Suchwortgruppe in Anführungszeichen gesetzt werden. Wenn Sie im obigen Beispiel den Text "Kampagne zum Valentinstag" in genau dieser Wortreihenfolge finden möchten, müssen Sie exakt diese Wortgruppe in Anführungszeichen gesetzt eingeben.

Weitere zu beachtende Punkte

Beim Umgang mit dieser neuen Funktion sollten Sie auch folgende Punkte berücksichtigen:

  • Sie erhalten maximal 100 Ergebnisse pro Suche und pro Tab. Bei mehr als 100 Ergebnissen wird auf dem Tab "(100+)" angezeigt.
  • Falls unter einem Tab keine Suchergebnisse gefunden werden, wird der Tab dennoch angezeigt, aber mit der Aufschrift "(0)".
  • Unter den Tabs "Konto", "Kampagne" und "Anzeigengruppe" werden sowohl aktivierte als auch pausierte und gelöschte Einträge zurückgegeben. Bei "Anzeigen", "Keywords" und "Placements" werden nur Einträge zurückgegeben, die aktiviert oder pausiert sind.
  • Ausschließende Keywords werden ohne Statusangabe angezeigt und sind mit einem vorangestellten "-" gekennzeichnet.
  • Die Spalte "Anzeigentyp" enthält Text-, Image-, Handy- und Videoanzeigen.
  • In der aktuellen Version gibt es keine Sortierfunktion. Wir arbeiten jedoch daran, diese in Zukunft verfügbar zu machen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false
false
false