In Google Ads anmelden

Google Ads logo  Bei Google Ads registrieren

Offenbar haben Sie noch kein Konto. Möchten Sie sich registrieren?

 

Jetzt loslegen

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto anmelden. Außerdem erhalten Sie Informationen zu zusätzlichen Anmeldeoptionen.

Sie haben Probleme bei der Anmeldung? Dann nutzen Sie unser Tool zur Problembehebung.

Mit Ihrem Konto anmelden

Prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version Ihres Browsers verwenden. Google Ads ist mit den neuesten Versionen von Firefox, Internet Explorer, Safari und Chrome kompatibel. Informationen zum Herunterladen dieser Browser

In Google Ads anmelden:

  1. Rufen Sie die Google Ads-Startseite auf.
  2. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf den Link Anmelden.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Google-Kontos, Ihre alternative E-Mail-Adresse oder Ihren Gmail-Nutzernamen in das Feld E-Mail ein.
  4. Geben Sie Ihr Passwort in das gleichnamige Textfeld ein.
  5. Klicken Sie auf Anmelden.

Probleme bei der Anmeldung beheben

How to Sign into Google Ads

  • Fehler bei der Anmeldung: Hier gelangen Sie zur Problembehebung.
  • Anmeldedaten ändern: So können Sie die Google Ads-Anmeldedaten ändern.
  • Kein Kontozugriff: Wenn Sie nicht mehr auf das Konto zugreifen können, weil die dafür verantwortliche Person das Unternehmen verlassen hat, füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Weitere Anmeldeoptionen

Mit demselben Google-Konto auf mehrere Google Ads-Konten zugreifen 

Wenn Sie ein Google-Konto haben, können Sie auf mehrere Google Ads-Konten zugreifen, ohne sich abmelden und dann wieder anmelden zu müssen. Hierfür ordnen Sie einfach die entsprechenden Google Ads-Konten der E-Mail-Adresse des Google-Kontos zu. Dies ist hilfreich, wenn Sie mehrere Unternehmen mit separaten Google Ads-Konten verwalten, aber keine neuen Google-Konten oder E-Mail-Adressen erstellen möchten, um auf die verschiedenen Google Ads-Konten zuzugreifen.

Hinweis

Falls Sie ein Verwaltungskonto haben, können Sie für dieses Konto und Ihre Google Ads-Konten dieselbe E-Mail-Adresse verwenden.

So wechseln Sie zu einem anderen Google Ads-Konto, ohne sich abzumelden:

  1. Klicken Sie oben rechts auf das Profilbild.
  2. Sie sehen eine Liste der Google Ads-Konten, die mit Ihrem aktuellen Google-Konto verknüpft sind.
  3. Klicken Sie auf das Konto, zu dem Sie wechseln möchten.

Selbst wenn Ihre Google Ads-Konten mit verschiedenen Google-Konten verknüpft sind, können Sie auf die verschiedenen Google-Konten und die zugehörigen Google Ads-Konten zugreifen, ohne sich ab- und wieder anmelden zu müssen.

So melden Sie sich in mehreren Google-Konten an:

  1. Klicken Sie oben rechts auf das Profilbild.
  2. Klicken Sie auf Google-Konto hinzufügen.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse für das Konto ein und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie das Passwort für das Konto ein und klicken Sie auf Weiter.

Sobald Sie in demselben Browser in mehreren Konten angemeldet sind, können Sie zwischen den Konten wechseln. Klicken Sie dazu oben auf der Seite auf das Profilbild und wählen Sie das gewünschte Konto aus. Wenn Sie sich in einem Konto anmelden, das noch keinem Google Ads-Konto zugeordnet ist, werden Sie zu einer Google Ads-Anmeldeseite weitergeleitet.

Hinweise

  • Bei der Mehrfachanmeldung werden keine Kontodaten zusammengeführt und es wird kein Zugriff auf die jeweils anderen Konten gewährt.
  • Die Mehrfachanmeldung ist sehr praktisch auf Geräten, die Sie nicht mit anderen Nutzern teilen.
  • Wenn Sie für eine Agentur arbeiten oder mehrere Google Ads-Konten verwalten, können Sie mit einem Verwaltungskonto Zeit sparen. Damit können Sie alle Google Ads-Konten bequem von einem Konto aus verwalten. Weitere Informationen zum Erstellen eines Verwaltungskontos

Mit einer alternativen E-Mail-Adresse für das Google-Konto anmelden 

Wenn Sie Ihrem Google-Konto eine alternative E-Mail-Adresse hinzugefügt haben, können Sie sich auch mit dieser Adresse in Google Ads anmelden. Geben Sie dabei das gleiche Passwort ein wie für Ihre primäre E-Mail-Adresse.

Tipps

 
  • Mit Ihrem Google-Konto können Sie auf die meisten Google-Produkte zugreifen. Sie sollten Ihr Passwort daher niemandem mitteilen.
  • Aktivieren Sie in Ihrem Google-Konto als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme die Bestätigung in zwei Schritten. Für diesen Bestätigungsvorgang benötigen Sie zur Anmeldung in Ihrem Konto Ihr Smartphone (oder einen Back-up-Code, wenn Sie Ihr Smartphone nicht zur Hand haben), Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort.
  • Sie können auch eine Telefonnummer zur Kontowiederherstellung hinterlegen. Damit erhalten Sie ganz einfach wieder Zugriff auf Ihr Konto. Weitere Informationen zum Einrichten einer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zur Kontowiederherstellung

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false
false
false