Spezifikationen für Videoanzeigen

YouTube passt Ihre Videos dynamisch an das Gerät des Nutzers an, ohne dabei Ihre Inhalte zu strecken oder zu kürzen. In diesem Artikel finden Sie Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Videoanzeigen.

Spezifikationen für alle YouTube-Formate und -Kampagnentypen

  Empfohlen Auch akzeptabel Callouts
Lösung

1080p (Full HD)

Empfohlene Pixel für HD:

  • 1920 x 1080 Pixel (horizontal)
  • 1080 x 1920 Pixel (vertikal)
  • 1080 x 1080 Pixel (quadratisch)

720 Pixel (Standard-HD)

Mindestgröße:

  • 1280 × 720 Pixel (horizontal)
  • 720 x 1280 Pixel (vertikal)
  • 480 x 480 Pixel (quadratisch)

Mindestgröße für SD:

  • 640 × 480 px (horizontal)
  • 480 x 640 Pixel (vertikal)
  • 480 x 480 Pixel (Square)
Für eine optimale Qualität raten wir von der Verwendung von SD ab
Seitenverhältnis
  • 16:9 für horizontal
  • 9:16 für vertikal
  • 1:1 für Square
  • 4:3 (SD) für horizontal
  • 2:3 für vertikal
Für eine optimale Qualität raten wir von der Verwendung von SD ab
Format MPG (MPEG-2 oder MPEG-4) .WMV, .AVI, .MOV und .FLV, .MPEG-1, .MP4, .MPEGPS, 3GPP, WebM, DNxHR, ProRes, CineForm und HEVC (h265) Auf YouTube werden keine Audiodateien wie MP3-, WAV- und PCM-Dateien akzeptiert.
Dateigröße ≤256 GB    
Länge Suchen Sie in der Google Ads-Hilfe nach dem jeweiligen Format oder Kampagnentyp, da die Länge entsprechend variieren kann. Sie können sich auch die vollständige Liste ansehen.    

Spezifikationen für YouTube-Thumbnails und Companion-Banner

Thumbnails

  Empfohlen Auch zulässig
Auflösung

1280 × 720 px

1280 × 640 px (Minimum)
Seitenverhältnis 16:9  
Format JPG, GIF oder PNG  
Dateigröße < 2 MB für Videos; <10 MB für Podcasts  

Companion-Banner (nur für Computer)

  Empfohlen
Größe 300 x 60
Format JPEG, GIF, PNG
Dateigröße 150 KB (Maximum)

Universelle sichere Bereiche für Videoanzeigen auf YouTube

Overlays, Calls-to-Action und Schaltflächen können je nach Format, Kampagnentyp und Bildschirmgröße an verschiedenen Stellen erscheinen.

Sie können die folgenden Bilder als Referenz verwenden, um sicherzustellen, dass wichtige Elemente wie Ihr Logo, Ihr Produkt und Ihre Supers sich im roten Sicherheitsbereich befinden. Damit vermeiden Sie, dass sie von bestimmten Objekten verdeckt werden.

Ein Bild, auf dem der sichere Bereich für vertikale YouTube-Videoanzeigen auf Mobilgeräten zu sehen ist

Ein Bild, auf dem der sichere Bereich für horizontale YouTube-Videoanzeigen auf Mobilgeräten zu sehen ist

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü