Leistung eines Tests für Videoanzeigen beobachten

Nachdem Sie einen Test für Videoanzeigen eingerichtet haben, können Sie die Leistung in Google Ads beobachten und die effektivsten Videoanzeigen in den Testverzweigungen ermitteln. Wenn Sie wissen, welche Anzeige im Test die bessere Leistung erzielt, können Sie eine fundierte Entscheidung dazu treffen, welche Kampagne weiterhin verwendet werden soll, und ihr dann ein höheres Budget zuweisen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Leistung eines Tests für Videoanzeigen beobachten und auswerten.

Anleitung

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Maximieren Sie links im Seitenmenü Entwürfe und Tests und klicken Sie auf Videotests.
    • Wenn Sie im Seitenmenü Entwürfe und Tests nicht sehen, klicken Sie auf Mehr, um die verfügbaren Optionen im Menü einzublenden.
  3. Wählen Sie einen Test aus, um sich die Ergebnisse anzusehen.

    Dashboard zum Verfolgen von Creative-Tests für Videokampagnen

Ergebnisse interpretieren

  • Legen Sie bei der Interpretation der Ergebnisse den Schwerpunkt auf die Anzeigenwirkung auf die Markenbekanntheit oder auf Conversions, weil Sie mit diesen Messwerten die wesentlichen Leistungsänderungen zwischen den Testverzweigungen ermitteln können.
  • Damit Sie statistisch signifikante Ergebnisse für Conversions erhalten, benötigen Sie pro Testverzweigung mindestens 100 Conversions. Andernfalls sehen Sie in Google Ads keine Ergebnisse.
  • Wenn das Budget gleichmäßig zwischen Testverzweigungen aufgeteilt wird, aber eine Kampagne mehr Impressionen erhält als die andere, haben die Kampagnen an unterschiedlichen Aktionen teilgenommen und mit unterschiedlichen Geboten gewonnen. Die Kampagne, mit der Sie bei geringeren Kosten mehr Auktionen gewinnen, verzeichnet die meisten Impressionen. Bei einem Test wird nur sichergestellt, dass sich die Nutzer in einer Testverzweigung nicht mit denen in einer anderen Testverzweigung überschneiden.

Best Practices

  • Ergebnisorientiert handeln: Wenn Sie in einer Testverzweigung statistisch signifikante Ergebnisse sehen, können Sie die Auswirkungen maximieren, indem Sie andere Testverzweigungen pausieren und das gesamte Budget in diese Testverzweigung verschieben.
  • Auf bisherigen Erkenntnissen aufbauen: Wenn Sie beispielsweise herausfinden, dass angepasste Video-Assets für unterschiedliche Zielgruppensegmente eine bessere Leistung erzielen als ein und dasselbe allgemeine Asset für alle Zielgruppen, lässt sich diese Erkenntnis für die Entwicklung von neuen Video-Assets nutzen.
  • Nicht aussagekräftige Ergebnisse dennoch nutzen: Angenommen, 2 Creatives erzielen im Test eine gleichermaßen gute Leistung, Sie wissen aber, dass die Produktion eines der Creatives günstiger ist. Dann können Sie sich deshalb dafür entscheiden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben