Morsecode verwenden

Sie können auf Ihrem Mobilgerät in Morsecode schreiben.

Tania’s Story: Morse code meets machine learning

Hinweis: Morsecode ist für Englisch (USA) auf Geräten mit Android 5.0 und höher verfügbar.

Schritt 1: Gboard herunterladen

Installieren Sie Gboard auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.

Schritt 2: Morsetastatur einrichten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf System und dann Sprachen & Eingabe.
  3. Tippen Sie auf Bildschirmtastatur und dann Gboard.
  4. Tippen Sie auf Sprachen und dann Englisch (USA).
  5. Wischen Sie nach rechts durch die Optionen und tippen Sie dann auf Morsecode.
  6. Tippen Sie auf Fertig.

Schritt 3: Morsecode verwenden

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet eine App, mit der Sie etwas eintippen können, z. B. Gmail oder Notizen.
  2. Tippen Sie auf eine Stelle, an der Sie Text eingeben können.
  3. Halten Sie die Leertaste gedrückt.
  4. Tippen Sie auf Morsecode.
  5. Geben Sie Text mithilfe der Tasten "Punkt" (.) und "Bindestrich" (-) ein.

Das Morselayout funktioniert mit Bedienungshilfen wie TalkBack, Schalterzugriff oder Vorlesen.

Tipp: Wenn Sie ein Spiel spielen möchten oder ein anderes Lerntool suchen, besuchen Sie g.co/morse.

Externes Schaltergerät anschließen

Sie können den Schalterzugriff für Android verwenden, um Morsecode mit einem externen Schaltergerät einzugeben.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf System und dann Sprachen & Eingabe und dann Physische Tastatur.
  3. Aktivieren Sie Bildschirmtastatur anzeigen.

Gboard erkennt automatisch die Tasten, die Ihr Schaltergerät den Zeichen "Punkt" (.) und "Bindestrich" (-) zugewiesen hat.

Tipp: Wenn Sie mehr als zwei Schaltergeräte verwenden, können Sie den anderen Schaltergeräten weitere Aktionen zuweisen.

Einstellungen für Morselayout ändern

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf System und dann Sprachen & Eingabe.
  3. Tippen Sie auf Bildschirmtastatur und dann Gboard.
  4. Tippen Sie auf Sprachen und dann Morsecode.
  5. Von hier aus können Sie Einstellungen wie Ton bei Tastendruck, Zeitüberschreitung für Zeichen und Tastaturwiederholung aktivieren.

Ton bei Eingabe

  1. Folgen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet den Schritten 1 bis 4 unter "Einstellungen für Morselayout ändern".
  2. Aktivieren Sie Ton bei Tastendruck.

Zeitüberschreitung für Zeichen ändern

Sie können ändern, wie lange Gboard wartet, bevor eine Morsefolge in einen Buchstaben umgewandelt wird. Sie haben auch die Möglichkeit, jeden Buchstaben manuell zu senden.

  • Ändern, wie lange Gboard wartet: Halten Sie die Leertaste gedrückt. Tippen Sie dann auf Spracheinstellungen und dann Morsecode (USA) und dann Zeitüberschreitung für Zeichen.
  • Einen Buchstaben manuell an das Textfeld senden: Setzen Sie "Zeitüberschreitung für Zeichen" auf "Nie". Drücken Sie die Leertaste dann dort, wo Sie den Morsecode sehen.

Zeitüberschreitung für Wörter einrichten

Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie festlegen, wie lange es dauert, bis Buchstaben während der Eingabe in Wörter umgewandelt werden.

  • Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert, d. h. es gibt keine Zeitüberschreitung.
  • Wenn Sie das Zeitlimit auf eine Sekunde festlegen und dann "Hallo" eingeben, fügt Ihre Tastatur das Wort und ein Leerzeichen nach einer Sekunde in das Textfeld ein.

Hinweis: Wenn Sie die Zeitüberschreitung für Wörter aktivieren, führt Ihre Tastatur wie gewohnt Autokorrektur, Wortvorschläge und Vervollständigung des nächsten Wortes aus.

Tastenanschläge wiederholen

Tastenanschläge wiederholen: Halten Sie die Tasten "Punkt" (.) oder "Gedankenstrich" (–) gedrückt.

Wenn die Tastenwiederholung aktiviert ist, können Sie

  • festlegen, wann mit der Wiederholung begonnen werden soll und
  • die Geschwindigkeit der Wiederholungsfrequenz einstellen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?