Einstellung der Google Analytics Services SDKs

Seit dem 4. Februar 2020 wurden Google Analytics-Properties, die die folgenden Kriterien erfüllen, endgültig gelöscht. Wir empfehlen die Umstellung auf die Firebase SDKs, um Daten zur App-Nutzung zu messen.

Ab Oktober 2019 wurden nach und nach Google Analytics-Berichte zu mobilen Apps eingestellt, die auf den Google Analytics Services SDKs für Android und iOS basieren.

Wenn Sie Properties verwenden, die App-Daten nur von diesen SDKs (nicht vom Web oder Measurement Protocol) empfangen:

  • Sowohl die Datenerhebung als auch die Datenverarbeitung für diese Properties endeten am 31. Oktober 2019. Seitdem sind in diesen Properties keine mehr Daten verfügbar.
  • Der Zugriff auf die Verlaufsdaten in diesen Properties über die Google Analytics-Oberfläche oder die API war noch bis zum 31. Januar 2020 möglich.
  • Seit der Einstellung des Diensts im Februar 2020 können Sie nicht mehr über die Google Analytics-Oberfläche oder die API auf die bisherigen Properties zugreifen. Die Daten wurden von den Google Analytics-Servern gelöscht. Sie sollten Ihre Daten daher rechtzeitig exportieren, damit Sie sie später wieder abrufen können. Weitere Informationen zum Exportieren von Daten

Sie erhalten von Google eine Benachrichtigung darüber, welche Ihrer Properties betroffen sind. Außerdem werden Sie informiert, bevor die Daten von Google Analytics-Servern entfernt werden.

Properties von Google Analytics 360-Kunden sind davon nicht betroffen.

In dieser langen Vorlaufzeit von 12 Monaten (ab November 2018) hatten Sie die Möglichkeit, auf das Tracking Ihrer Apps mit den Firebase-SDKs umzustellen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?