Familienkalender verwenden

Wenn Sie eine Familiengruppe bei Google erstellen, erhalten Sie auch einen Familienkalender. Jedes Mitglied der Familiengruppe kann in diesem Kalender Termine erstellen, die für alle anderen Familienmitglieder sichtbar sind.

So funktioniert der Familienkalender

Wenn Sie eine Familiengruppe bei Google erstellen, wird automatisch ein Kalender namens „Familie“ eingerichtet. Jeder, der Ihrer Familiengruppe hinzugefügt wird, kann den Familienkalender sehen. Er wird den Familienmitgliedern auf jedem Gerät, auf dem sie angemeldet sind, in Google Kalender angezeigt.

  • Jedes Mitglied der Familiengruppe kann Termine im Familienkalender sehen, erstellen, bearbeiten oder löschen.
  • Jedes Mitglied der Familiengruppe kann den Kalendernamen ändern. 
  • Sie können dem Familienkalender keine Personen hinzufügen, die kein Mitglied Ihrer Familiengruppe sind. Es ist jedoch möglich, sie zu Terminen einzuladen.

Hinweis: Wenn eine Person die Familiengruppe verlässt oder aus ihr entfernt wird, verliert sie den Zugriff auf den Familienkalender. Wenn der Administrator einer Familiengruppe die Gruppe löscht, werden auch der Familienkalender und alle zugehörigen Termine gelöscht. 

Länder

Sie können den Familienkalender verwenden, wenn Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

  • Australien
  • Belgien
  • Brasilien
  • Kanada
  • Chile
  • Tschechien 
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Irland
  • Italien
  • Japan
  • Mexiko
  • Niederlande 
  • Neuseeland
  • Norwegen 
  • Polen 
  • Russland
  • Südafrika
  • Spanien
  • Schweiz 
  • Ukraine
  • Vereinigtes Königreich
  • USA

Termine im Familienkalender erstellen

  1. Öffnen Sie Google Kalender.
  2. Klicken Sie rechts unten auf Termin erstellen Frage hinzufügen.
  3. Wählen Sie im Bereich „Kalender“ mithilfe des Drop-down-Menüs den Namen Ihres Familienkalenders aus.
  4. Fügen Sie einen Titel und weitere Termindetails hinzu. Sie können zu Ihren Terminen auch Personen einladen, die kein Mitglied Ihrer Familiengruppe sind.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Benachrichtigungseinstellungen für den Familienkalender ändern

Standardmäßig gelten für Benachrichtigungen zu anstehenden Terminen die gleichen Einstellungen wie für Ihren Hauptkalender. Sie erhalten jedoch keine Benachrichtigungen, wenn ein Mitglied der Familiengruppe einen Termin erstellt, bearbeitet oder löscht.

So ändern Sie die Benachrichtigungseinstellungen für anstehende Termine:

  1. Öffnen Sie Google Kalender.
  2. Suchen Sie links den Bereich „Meine Kalender“.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen Ihres Familienkalenders und klicken Sie dann auf „Optionen“ Dreipunkt-Menü.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen.
  5. Wählen Sie die neuen Benachrichtigungseinstellungen aus. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Fehlerbehebung

Ich möchte Personen zum Familienkalender hinzufügen oder daraus entfernen

Nur der Administrator einer Familiengruppe kann eine Person zur Familiengruppe hinzufügen oder daraus entfernen.

Sie können aber Personen, die nicht zu Ihrer Familiengruppe gehören, zu allen von Ihnen erstellten Familienkalender-Terminen einladen.

Ich möchte den Familienkalender ausblenden

Familienmitglieder können den Familienkalender nicht löschen.

Wenn Sie den Familienkalender nicht mehr sehen möchten, können Sie den Kalender ausblenden oder entfernen. Alle anderen Familienmitglieder sehen ihn jedoch weiterhin.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü