App-Erweiterungen entfernen

Wenn Sie eine App-Erweiterung erstellt haben, können Sie sie nicht mehr vollständig aus dem Konto entfernen. Stattdessen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Entfernen Sie die Erweiterung aus allen Kampagnen und Anzeigengruppen und stellen Sie sicher, dass sie nicht mehr auf Kontoebene vorhanden ist.

  • Ändern Sie das Enddatum der Erweiterung in ein vergangenes Datum.

Damit App-Erweiterungen entfernt werden oder verfallen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie ein AdWords-Engine-Konto auf.

    So rufen Sie ein Engine-Konto auf:
    1. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Alle Konten.
      Wie gehe ich vor, wenn der linke Navigationsbereich nicht sichtbar ist?

    2. Klicken Sie auf die Navigationsleiste, um Navigationsoptionen aufzurufen.

    3. Klicken Sie in der Liste Agentur auf die Agentur, die den Werbetreibenden enthält. Sie können die Suchfunktion verwenden, um anhand des Agenturnamens zu suchen, oder durch die Liste scrollen.

    4. Klicken Sie in der Liste Werbetreibender auf den Werbetreibenden, der das Engine-Konto enthält.

    5. Klicken Sie in der Liste Konto auf das Engine-Konto.

    6. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    DoubleClick Search zeigt die Engine-Konto-Seite an.

  2. Klicken Sie auf den Tab Erweiterungen ▼ und wählen Sie App-Erweiterungen aus.

  3. Wählen Sie das Kästchen neben einer Erweiterung aus und klicken Sie über der Berichtstabelle auf die Schaltfläche Bearbeiten.

  4. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    Erweiterung entfernen:

    1. Entfernen Sie gegebenenfalls das Häkchen aus dem Kästchen Auf Konto anwenden.

    2. Klicken Sie in der Liste Auf Kampagnen anwenden oder Auf Anzeigengruppen anwenden auf den Link Alle entfernen.

    Erweiterung verfallen lassen:
    Ändern Sie das Enddatum auf einen Zeitpunkt in der Vergangenheit.

  5. Klicken Sie auf Speichern.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?