Karten in Google Drive verwalten

Sehen Sie sich alle Ihre My Maps-Karten in Google Drive an, die Sie selbst erstellt oder die andere mit Ihnen geteilt haben. Sie können Karten ebenso wie Google-Dokumente, ‑Tabellen und ‑Präsentationen mit den Funktionen von Google Drive verwalten.

Karten erstellen oder öffnen

So erstellen Sie eine Karte in Google Drive:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind. 
  2. Öffnen Sie Google Drive.
  3. Klicken Sie auf Neu und dann Mehr und dann Google My Maps.

So öffnen Sie eine Karte, die Sie bereits in My Maps erstellt haben:

  1. Öffnen Sie Google Drive.
  2. Klicken Sie auf Meine Ablage.
  3. Doppelklicken Sie auf die Karte, die Sie öffnen möchten.

So löschen Sie eine Karte in Google Drive:

  1. Öffnen Sie Google Drive.
  2. Suchen Sie nach der Karte und klicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf "Entfernen" Remove.

Wenn Sie eine Karte löschen, wird sie in den Ordner "Papierkorb" in Drive verschoben. Dort kann sie endgültig entfernt oder später wiederhergestellt werden. Ihre Karte wird so lange in My Maps aufgeführt, bis Sie sie im Ordner "Papierkorb" dauerhaft löschen.

Karte freigeben

Sie können in Google Drive Freigabeoptionen für Ihre Karten konfigurieren. Alle Änderungen, die Sie in Google Drive an den Freigabeeinstellungen vornehmen, werden automatisch in My Maps übernommen. 

  1. Öffnen Sie Google Drive.
  2. Suchen Sie nach der Karte und klicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste oben auf der Seite auf Freigeben Share.
  4. Geben Sie im Textfeld unter "Personen einladen" die E-Mail-Adressen der Personen ein, für die Sie die Karte freigeben möchten. Sie können Einzelpersonen oder eine Mailingliste eingeben oder Personen aus Ihren Kontakten auswählen.
  5. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Zugriffsebene aus: Darf ansehen oder Darf bearbeiten. Es wird auch die Option Kann kommentieren angezeigt. Diese Option ist für Karten mit der Funktion Darf ansehen identisch.
Titel oder Beschreibung einer Karte ändern

Wenn Sie den Titel oder die Beschreibung einer Karte in Google Drive ändern, werden diese Änderungen automatisch in My Maps übernommen und umgekehrt.

  1. Öffnen Sie Google Drive.
  2. Suchen Sie nach der Karte und klicken Sie darauf.
  3. Wenn Sie den Titel ändern möchten, klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr. Wählen Sie nun Umbenennen aus.
  4. Wenn Sie die Beschreibung ändern möchten, klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr. Wählen Sie nun Details anzeigen aus.
Karten organisieren

Mit Google Drive können Sie Ihre Karten organisieren, um sie leichter wiederzufinden. Speichern Sie beispielsweise alle Ihre Urlaubskarten in einem eigenen Ordner. Wenn Sie viele Karten erstellt haben und eine bestimmte Karte schnell öffnen möchten, geben Sie einfach einen Teil des Kartentitels in das Suchfeld ein.

Weitere Informationen zum Organisieren von Dateien in Google Drive

Karte löschen

Wenn Sie eine Karte in My Maps oder in Google Drive löschen, wird sie in den Ordner Papierkorb in Drive verschoben.  Eine gelöschte Karte kann dauerhaft gelöscht oder wiederhergestellt werden. Öffnen Sie dazu Google Drive und suchen Sie die Karte im Ordner "Papierkorb".  

Weitere Informationen zum Ordner "Papierkorb" in Google Drive

Wichtige Hinweise zu Karten in Google Drive
  • Speicher: Ebenso wie mit Google-Dokumenten, ‑Tabellen und ‑Präsentationen verbrauchen Sie mit Karten kein Speicherkontingent in Google Drive.
  • Offlinesynchronisierung: Ihre Karten sind in Google Drive nur online verfügbar. Sie können mit Google Drive nicht offline über die Synchronisierung darauf zugreifen.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?