Google-Dokumente, -Tabellen, -Präsentationen und -Formulare veröffentlichen

Sie möchten Google Docs in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung noch besser nutzen? Dann registrieren Sie sich für die kostenlose G Suite-Testversion.

Wenn Sie ein Dokument, eine Tabelle, eine Präsentation oder ein Formular vielen Personen zur Verfügung stellen möchten, können Sie die Datei veröffentlichen. Daraufhin erhalten Sie eine URL, die Sie an die gewünschten Nutzer schicken oder in Ihre Website einbetten können.

Dateien veröffentlichen

Wichtig: 

  • Wenn Sie im Web ein Diagramm veröffentlichen, können andere die Daten sehen, die zur Erstellung verwendet wurden. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie ein Diagramm mit privaten oder vertraulichen Informationen veröffentlichen.
  • Alle Änderungen, die Sie am Originaldokument vornehmen, werden in der veröffentlichten Version übernommen. Die automatische Aktualisierung kann einige Minuten dauern.
  • Wenn Sie eine Datei aus dem Web entfernen möchten, müssen Sie die Veröffentlichung beenden. Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie die Veröffentlichung einer Datei beenden.
  • Wenn Sie eine Datei nicht mehr für Mitbearbeiter freigeben möchten, erfahren Sie hier, wie Sie die Freigabe beenden, einschränken oder ändern.
  1. Öffnen Sie in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen eine Datei.
  2. Klicken Sie oben auf Datei und dann Im Web veröffentlichen.
  3. Wählen Sie eine Veröffentlichungsoption aus:
    • Tabellen: Sie können die gesamte Tabelle oder einzelne Tabellenblätter veröffentlichen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein Format für die Veröffentlichung auszuwählen.
    • Präsentationen: Sie können die Geschwindigkeit für das Abspielen der Folien festlegen.
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen.
  5. Kopieren Sie die URL und senden Sie sie an alle, die Zugriff auf Ihre Datei haben sollen. Sie können den Inhalt auch auf Ihrer Website einbetten.

Dateien in einer geteilten Ablage veröffentlichen

Wichtig: Falls Sie ein Konto in einem Unternehmen oder in einer Bildungseinrichtung verwenden, hat Ihr Administrator möglicherweise die Funktion zur Veröffentlichung einer Datei deaktiviert. Wenn Sie eine Datei nicht veröffentlichen können, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer drive.google.com.
  2. Klicken Sie links auf Geteilte Ablagen und dann klicken Sie doppelt auf eine geteilte Ablage.
  3. Klicken Sie oben neben dem Namen der Ablage auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeilund dannEinstellungen für die geteilte Ablage.
  4. Klicken Sie neben "Freigabe für Nichtmitglieder" auf Bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf "Auch Nichtmitglieder dieser geteilten Ablage können Zugriff auf Dateien in dieser geteilten Ablage erhalten".
  6. Klicken Sie auf Anwenden.
  7. Führen Sie die Schritte zum Veröffentlichen einer Datei aus.
Automatische Updates deaktivieren

Wenn Sie an einer veröffentlichten Google Docs- oder Google Tabellen-Datei Änderungen vornehmen, werden diese automatisch veröffentlicht. So deaktivieren Sie automatische Updates:

  1. Öffnen Sie in Google Docs oder Google Tabellen eine Datei, die Sie bereits im Web veröffentlicht haben.
  2. Klicken Sie auf Datei und dann Im Web veröffentlichen.
  3. Klicken Sie auf Veröffentlichte Inhalte und Einstellungen.
  4. Entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen neben "Automatisch neu veröffentlichen, wenn Änderungen vorgenommen wurden".
  • Klicken Sie das Kästchen an, um die automatische Veröffentlichung wieder zu aktivieren.

Hinweis: Automatische Updates lassen sich nicht in Google Präsentationen deaktivieren.

Veröffentlichung einer Datei beenden
  1. Öffnen Sie in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen eine Datei.
  2. Klicken Sie oben auf Datei und dann Im Web veröffentlichen.
  3. Klicken Sie auf Veröffentlichte Inhalte und Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichung beenden.
Darstellung veröffentlichter Dateien bei der Freigabe

Wenn Sie die URL einer veröffentlichten Datei an jemand anderes schicken, kann derjenige keine Änderungen daran vornehmen. Außerdem unterscheidet sich die veröffentlichte Version folgendermaßen in der Darstellung:

  • Dokumente: Die Version hat keine Symbolleiste.
  • Tabellen: Die Version hat keine Symbolleiste. Personen mit Berechtigung zum Ansehen werden Diagramme, Zellenformatierungen und die Zellenwerte angezeigt. Sie können jedoch keine Formeln sehen oder bearbeiten.
  • Präsentationen: Bei dieser Version handelt es sich um eine Version im Lesemodus oder eine Version im Präsentationsmodus mit Folien im Vollbildmodus.
Festlegen, wer Dateien veröffentlichen kann

Eigentümer und Bearbeiter von Dateien können diese veröffentlichen. Wenn Sie Eigentümer einer Datei sind und möchten, dass andere die Datei veröffentlichen, gewähren Sie den betreffenden Personen Bearbeitungsrechte.

Wenn Sie Eigentümer der Datei sind und nicht möchten, dass andere sie veröffentlichen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen eine Datei.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Freigeben.
  3. Klicken Sie auf "Einstellungen" Einstellungen.
  4. Entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen Bearbeiter dürfen Berechtigungen ändern und freigeben.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

Dateien einbetten

Sie können ein Dokument, eine Tabelle, eine Präsentation oder ein Formular auf einer vorhandenen Website verfügbar machen, sodass andere die Datei ansehen können. Dazu müssen Sie sie lediglich in Ihre Website oder Ihren Blog einbetten.

Dokumente, Tabellen oder Präsentationen einbetten
  1. Öffnen Sie in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen eine Datei.
  2. Klicken Sie oben auf Datei und dann Im Web veröffentlichen.
  3. Klicken Sie im daraufhin eingeblendeten Fenster auf Einbetten.
  4. Wählen Sie eine Veröffentlichungsoption aus:
  • Tabellen: Sie können die gesamte Tabelle oder einzelne Tabellenblätter veröffentlichen.
  • Präsentationen: Sie können die Größe der Präsentationen und die Geschwindigkeit für das Abspielen der Folien festlegen.
  1. Klicken Sie auf Veröffentlichen.
  2. Kopieren Sie den HTML-Code im Textfeld und fügen Sie ihn auf Ihrer Website oder in Ihren Blog ein.
Eingebettete Tabellen bearbeiten

Wenn Sie eine Tabelle einbetten, können Sie nach der Veröffentlichung im Web Teile der Tabelle ein- oder ausblenden.

  1. Öffnen Sie in Google Tabellen eine Datei.
  2. Klicken Sie oben auf Datei und dann Im Web veröffentlichen.
  3. Klicken Sie im daraufhin eingeblendeten Fenster auf Einbetten.
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen.
  5. Kopieren Sie den Code im Textfeld und fügen Sie ihn auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog ein.
  6. Wenn Sie Teile der Tabelle ein- oder ausblenden möchten, bearbeiten Sie den HTML-Code auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog.
  • gid= – Das ist die ID der Tabelle.
  • range= – Die Zeilen und Spalten, die im Web veröffentlicht werden, z. B. A1:B14.
  • widget= – "true" oder "false". Bei "true" wird unten der "Tabellenblatt"-Tab angezeigt.
  • headers= – "true" oder "false". Bei "true" werden unten Zeilennummern und Spaltenbuchstaben angezeigt.
  • chrome= – "true" oder "false". Bei "true" werden der Tabellentitel und die Fußzeile angezeigt.
Formulare einbetten
  1. Öffnen Sie in Google Formulare ein Formular.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Senden.
  3. Klicken Sie oben im Fenster auf Einbetten.
  4. Wenn Sie den angezeigten HTML-Code kopieren möchten, klicken Sie auf Kopieren.
  5. Fügen Sie den HTML-Code auf Ihrer Website oder in Ihren Blog ein.

Weitere Informationen:

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?