Willkommen bei Data Studio

Vorteile von Data Studio (Beta)

Daten ansprechend darstellen:

  • Daten mithilfe von hochkonfigurierbaren Diagrammen und Tabellen visualisieren
  • Einfach mit einer Vielzahl von Datenquellen verbinden
  • Daten analysieren und Einblicke erhalten
  • Erkenntnisse mit dem Team oder mit der ganzen Welt teilen
  • Gemeinsam mit anderen an Berichten arbeiten
  • Mit integrierten Beispielberichten und eigenen benutzerdefinierten Vorlagen schneller Berichte erstellen
Einführung in Data Studio

Machen Sie sich mit den Grundlagen von Data Studio vertraut.

Daten visualisieren

Mit Data Studio können Sie Ihre Daten in informative Dashboards und Berichte umwandeln, die leicht zu lesen und zu teilen sowie komplett anpassbar sind. Der Drag-and-drop-Berichtseditor bietet folgende Funktionen:

  • Daten in Diagrammen darstellen, zum Beispiel Linien-, Balken- und Kreisdiagrammen, Landkarten, Flächen- und Blasendiagrammen, paginierten Tabellen oder Pivot-Tabellen.
  • Interaktive Berichte mit Filtern für Betrachter und mit Zeitraumsteuerungen erstellen. Mit der Datenkontrolle kann jeder Bericht in eine flexible Vorlage umgewandelt werden, mit der sich jeder Nutzer seine eigenen Daten ansehen kann.
  • Links und anklickbare Bilder einfügen, um Produktkataloge, Videobibliotheken und andere Inhalte mit Hyperlinks zu erstellen.
  • Berichte mithilfe von Text und Bildern branden und mit zusätzlichen Informationen versehen.
  • Daten mit verschiedenen Stilen und Farbdesigns ansprechend darstellen.

Weitere Informationen zum Erstellen von Berichten

Verbindung mit Ihren Daten herstellen

Die Informationen für Berichte in Data Studio stammen aus einer oder mehreren Datenquellen. Mit dem Tool "Datenquellen" können Sie ganz einfach und ohne Programmierung Verbindungen mit den unterschiedlichsten Datenquellen herstellen. So lassen sich im Handumdrehen folgende Datensätze verbinden:

  • Google Analytics
  • Google Tabellen
  • Google Ads
  • BigQuery
  • SQL-Datenbanken
  • YouTube
  • Search Console
  • Campaign Manager
  • CSV-Datei-Upload
  • Google Cloud Storage
  • Attribution 360

Darüber hinaus können Sie im Rahmen des Community-Connector-Programms über Konnektoren von Drittanbietern auf Daten aller Art zugreifen.

Weitere Informationen zu Datenverbindungen in Data Studio

Freigeben und zusammenarbeiten

Data Studio-Berichte und -Datenquellen werden als Dateien in Google Drive gespeichert. Genau wie in Drive können Sie die Dateien ganz einfach mit einzelnen Personen, Teams oder der ganzen Welt teilen. Um Ihre Daten so umfassend wie möglich bereitzustellen, können Sie Berichte in andere Seiten wie Google Sites-Websites, Blogposts, Marketingartikel und Jahresberichte einbetten.

Wenn Sie einen Bericht oder eine Datenquelle für einen anderen Bearbeiter freigeben, können Sie gemeinsam in Echtzeit an denselben Dateien arbeiten.

Weitere Informationen zum Freigeben von Berichten und Datenquellen

Tipp

Mehr über Data Studio erfahren

Wenn Sie noch mehr über Data Studio wissen möchten, können Sie sich diese Anleitungsvideos ansehen.

Für Sie gilt eher die Devise "Learning by Doing"? Dann probieren Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen aus.

Mit Beispielberichten schnell beginnen

Sie können die integrierten Beispielberichte als Inspiration nutzen oder sie kopieren und Ihre eigenen Daten hinzufügen. Unter anderem sind folgende Beispielberichte verfügbar:Diese Informationen sind derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.

Analytics-Marketingwebsite Google Ads-Bericht "Übersicht"

Google Tabellen-Bericht

E-Commerce- und Google Ads-Dashboard

Search Console-Bericht

Bericht zum YouTube-Kanal

Analytics-E-Commerce-Bericht

Dashboard für die TV-Anzeigenleistung bei Olympischen Spielen (Google Tabellen)

Google Analytics für Firebase-Bericht

Weitere Informationen zu Beispielberichten

In der Berichtgalerie sehen Sie, wie andere Nutzer Data Studio verwenden.

Sind Sie bereit?

Data Studio öffnen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?